Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Grahamia

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Grahamia Empty Grahamia

Beitrag  RalfS am Do 13 Jun 2019, 19:18

Letztes Jahr habe ich eine Portion Saatgut von Grahamia coahuilense ausgesät.
Damit, dass sie dieses Jahr schon Blüten ansetzen, habe ich nicht gerechnet.
Es dauert jetzt allerdings schon einen Monat seit ich vor der Knospe sitzte und auf die Blüte warte.
Deshalb schonmal die Knospe.
Die Blüte wird nachgereicht. Rolling Eyes
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf


Zuletzt von Shamrock am So 01 Sep 2019, 21:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Threadtitel auf Gattung statt auf Art bezogen)
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2679

Nach oben Nach unten

Grahamia Empty Re: Grahamia

Beitrag  Shamrock am Do 13 Jun 2019, 23:08

Oh, oh - Vorsicht! Die machen´s wie die nahe Anacampseros-Verwandtschaft: Die Blüten sind nur einmal relativ kurz am Nachmittag offen und danach sieht die Knospe erstmal wieder aus, als sei nichts geschehen...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17000
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Grahamia Empty Re: Grahamia

Beitrag  RalfS am Fr 14 Jun 2019, 07:52

Ui, danke für den Tipp.
Werde die beiden Kandidaten heute Nachmittag im Auge behalten.
Kamera liegt bereit.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2679

Nach oben Nach unten

Grahamia Empty Re: Grahamia

Beitrag  Shamrock am Fr 14 Jun 2019, 23:24

Dann war heute offenbar nicht der richtige Nachmittag. Ich hoffe mal schwer, dass du ihn nicht bereits verpasst hast! Sehr heimtückische Blüten...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17000
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Grahamia Empty Re: Grahamia

Beitrag  RalfS am Sa 15 Jun 2019, 10:19

Ich bin den ganzen Nachmittag immer wieder mal hin zum Nachschauen, aber nix da.
Sie kommen jetzt strategisch besser vor mein Arbeitszimmer. Rolling Eyes

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2679

Nach oben Nach unten

Grahamia Empty Re: Grahamia

Beitrag  RalfS am Sa 15 Jun 2019, 11:10

Gerade wollte ich die Gewächshaustüren wegen dem starken Wind schließen,
da bemerkte ich, dass badische Nachmittage früher beginnen, als fränkische. Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2679

Nach oben Nach unten

Grahamia Empty Re: Grahamia

Beitrag  RalfS am Sa 15 Jun 2019, 15:44

Um 13:00 Uhr war die Blüte voll geöffnet.
Davon habe ich leider kein Bild.
Um 15:00 Uhr war die Blüte wieder geschlossen.
Allerdings erkennt man den Unterschied zu einer bisher noch nicht geöffneten Knospe schon.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Noch ungeöffnete Knospe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2679

Nach oben Nach unten

Grahamia Empty Re: Grahamia

Beitrag  Shamrock am Sa 15 Jun 2019, 23:29

Glückwunsch!
Und klar, deutlicher Unterschied... Hab das einfach mal von Anacampseros abgeleitet, wo man mitunter wirklich nicht sehen kann, ob die Blüten nun offen war oder nicht. Spätestens wenn der Samen dann reift, weiß man, dass man die Blüte verpasst hat. Bei Grahamia scheint´s etwas einfacher zu sein, aber die blühen ja auch offenbar früher. Wie lang in etwa hat die Blüte denn dann durchgehalten?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17000
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Grahamia Empty Re: Grahamia

Beitrag  RalfS am So 16 Jun 2019, 11:38

Shamrock schrieb:Und klar, deutlicher Unterschied...
Über die Nacht hat sich die Blüte noch mehr zurück gezogen.
Bei flüchtigem Drüberschauen könnte man den Blütenrest tatsächlich übersehen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ob die heute nochmal aufblüht?
Weißt du, ob die Art selbstfertil ist?

Wie lang in etwa hat die Blüte denn dann durchgehalten?
Gestern Morgen so gegen 10:30 Uhr bemerkte ich die Blüte.
So zerknittert wie sie aussah, war sie wohl gerade erst aufgeblüht.
Um 13:00 Uhr war volle Anthese und um 15:00 Uhr war die Blüte geschlossen.
Ich schätze mal das sie insgesamt so um die 4 Stunden geöffnet war.
Es ist ja noch eine Knospe an einer anderen Pflanze vorhanden.
Eventuell kann ich die Blühdauer etwas genauer bestimmen.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2679

Nach oben Nach unten

Grahamia Empty Re: Grahamia

Beitrag  Shamrock am So 16 Jun 2019, 21:56

Vier Stunden geht ja noch. Manche aus der Verwandtschaft begnügen sich da mit weniger...
Und, heute war sie sicherlich nicht nochmal offen, oder? Sag doch, die verpasst man wirklich sehr leicht mal!

Persönlich hab ich ja keine Grahamia, aber meines Wissens sind die in typischer Anacampseros-Manier auch alle selbstfertil.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17000
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten