Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astrophytum myriostigma 7-8 rippig ???

Nach unten

Astrophytum myriostigma 7-8 rippig ??? Empty Astrophytum myriostigma 7-8 rippig ???

Beitrag  Matches am Fr 14 Jun 2019, 07:29

Hier habe ich einen Sämling von 2014, wo die Samentüte mit der Aufschrift Astrophytum myriostigma 7-8 rippig versehen war.
Mal schauen wie er blühen wird. Wie würdet ihr die Hybride einordnen?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3287
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Astrophytum myriostigma 7-8 rippig ??? Empty Re: Astrophytum myriostigma 7-8 rippig ???

Beitrag  Cristatahunter am Fr 14 Jun 2019, 12:28

Hallo Matthias

einordnen ist ein gutes Stichwort. Normal werden ja bei den myriostigmas alle die über 5 Rippen haben als multicostata eingeordnet.
Wenn ich mir aber deinen anschaue, kommen mir Zweifel, ob es sich hier um einen myriostigma handelt.
Wenn man die Dornen anschaut, sieht es eher nach einem capricorne aus oder vielleicht auch Ascap.
War denn wirklich myriostigma im Spiel? Dann käme nur ornatum als Partner in Frage.

Wenn der Samensammler myriostigma und coahuilense verwechselt hat. käme ein capricorne als Partner eher in Frage.

Wenn die Blüten einen roten Schlund machen, ist die Myriostigma Theorie nicht aufrecht zu halten.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17082
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Astrophytum myriostigma 7-8 rippig ??? Empty Re: Astrophytum myriostigma 7-8 rippig ???

Beitrag  Matches am Sa 15 Jun 2019, 22:58

Cristatahunter schrieb:Hallo Matthias
einordnen ist ein gutes Stichwort. Normal werden ja bei den myriostigmas alle die über 5 Rippen haben als multicostata eingeordnet.
Wenn ich mir aber deinen anschaue, kommen mir Zweifel, ob es sich hier um einen myriostigma handelt.
Wenn man die Dornen anschaut, sieht es eher nach einem capricorne aus oder vielleicht auch Ascap.
War denn wirklich myriostigma im Spiel? Dann käme nur ornatum als Partner in Frage.
Wenn der Samensammler myriostigma und coahuilense verwechselt hat. käme ein capricorne als Partner eher in Frage.
Wenn die Blüten einen roten Schlund machen, ist die Myriostigma Theorie nicht aufrecht zu halten.

Hallo Stefan,
Du hast wahrscheinlich recht. Heute Abend zeigte sich der rote Schlund.
Werde ihn trotzdem mal weiterwachsen lassen. Bin gespannt wie die Dornen sich in späteren Jahren entwickeln.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3287
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten