Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

ein paar unbekannte Kakteen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

ein paar unbekannte Kakteen Empty ein paar unbekannte Kakteen

Beitrag  Maddrax am Di 25 Jun 2019, 16:44

ich habe hier ein paar namenlose Kakteen.

Könnt ihr mir dabei bitte mit den Namen helfen ?

hierbei geht es um die beiden in einem Topf
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


der mit den beiden hübschen Blüten in rot (leider etwas unscharf, mein Fotoapparat ist nicht der Beste bei Nahaufnahmen, leider)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


es geht um den Burschen im Hintergrund (nicht um den Gymno !!)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


es geht um den rechten Kaktus (der Echinopsis dürfte ohne Blüte wohl nicht bestimmbar sein ??)
Der rechte könnte ein Notocactus sein (??), aber was genau für einer ??
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Der Kaktus genau in der Mitte
Den wusste ich mal, habe aber das Namnsschildchen verloren :-(
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Der auf der rechten Seite (Säule)
Sieht leider nicht mehr so schön aus und wächst auch nicht weiter
Vielleicht hat jemand da auch einen Tipp (ausser dem Namen )??
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



So, das wars erst mal.
Es kommen später (Morgen?) noch mehr, aber daa sind mit meiner schwachen Kamera die Bilder zu unscharf geworden, leider
Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203

Nach oben Nach unten

ein paar unbekannte Kakteen Empty Re: ein paar unbekannte Kakteen

Beitrag  Rainerg am Di 25 Jun 2019, 18:01

... auf Bild 4 rechts: dies ist ein Notocactus lenninghausii
... und auf Deinem letzten Bild die schöne blaue Säule könnte ein Pilosocereus azureus sein... (ohne Gewähr!)
Gruß Rainer
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

ein paar unbekannte Kakteen Empty Re: ein paar unbekannte Kakteen

Beitrag  Matches am Di 25 Jun 2019, 19:05

Maddrax schrieb:
der mit den beiden hübschen Blüten in rot (leider etwas unscharf, mein Fotoapparat ist nicht der Beste bei Nahaufnahmen, leider)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser ist wohl eine Chamaecereus-Hybride


Maddrax schrieb:es geht um den Burschen im Hintergrund (nicht um den Gymno !!)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser ist wohl Ferocactus viridescens


Maddrax schrieb:Der Kaktus genau in der Mitte
Den wusste ich mal, habe aber das Namnsschildchen verloren :-(
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser ist ein Astrophytum ornatum


Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3306
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

ein paar unbekannte Kakteen Empty Re: ein paar unbekannte Kakteen

Beitrag  Maddrax am Mi 26 Jun 2019, 06:37

Danke schon mal soweit an euch 2
Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203

Nach oben Nach unten

ein paar unbekannte Kakteen Empty Re: ein paar unbekannte Kakteen

Beitrag  matucana am Mi 26 Jun 2019, 10:39

Hi,

der Pilosocereus azureus ist ein Brasilianer, der mag es warm mit recht warmer Überwinterung, so um 15°C. Der Doppelpack ist eine Mammillaria.
matucana
matucana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Sansevieria

Nach oben Nach unten

ein paar unbekannte Kakteen Empty Re: ein paar unbekannte Kakteen

Beitrag  Maddrax am Mi 26 Jun 2019, 11:47

matucana schrieb:Hi,

der Pilosocereus azureus ist ein Brasilianer, der mag es warm mit recht warmer Überwinterung, so um 15°C. Der Doppelpack ist eine Mammillaria.

Okay, Danke !
Dann hab ich den Pilosocereus azureus im Winter immer zu kalt stehen
Und wie sieht es dann mit dem Giessen im Winter bei dem aus ??

Und die beiden in einem Tops auf bild 1 (ganz oben), sind wirklich Mammillaria?
Wenn ja, weiis jemand was genau für welche ?

Danke nochmals für alle die helfen !!
Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203

Nach oben Nach unten

ein paar unbekannte Kakteen Empty Re: ein paar unbekannte Kakteen

Beitrag  TobyasQ am Mi 26 Jun 2019, 11:55

Die Mammillaria könnte Richtung karwinskiana gehen.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2799
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

ein paar unbekannte Kakteen Empty Re: ein paar unbekannte Kakteen

Beitrag  Konni am Mi 26 Jun 2019, 11:59

Maddrax schrieb:Und die beiden in einem Tops auf bild 1 (ganz oben), sind wirklich Mammillaria?
Wenn ja, weiis jemand was genau für welche ?

Ja das sind Mammillaria. Habe zwar eine Idee aber bei der Art möchte ich mich in der Größe nicht so festlegen.

Oder hast Du ein besseres Bild und etwas näher?

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 715
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

ein paar unbekannte Kakteen Empty Re: ein paar unbekannte Kakteen

Beitrag  Shamrock am Mi 26 Jun 2019, 23:44

Maddrax schrieb:Und wie sieht es dann mit dem Giessen im Winter bei dem aus ??
Je nach Temperatur. Geht auch komplett trocken, wobei im Zweifelsfall zwei Minischlückchen über den Winter verteilt sicher auch nicht schaden.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16719
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

ein paar unbekannte Kakteen Empty Re: ein paar unbekannte Kakteen

Beitrag  Maddrax am Do 27 Jun 2019, 22:07

Konni schrieb:
Maddrax schrieb:Und die beiden in einem Tops auf bild 1 (ganz oben), sind wirklich Mammillaria?
Wenn ja, weiis jemand was genau für welche ?

Ja das sind Mammillaria. Habe zwar eine Idee aber bei der Art möchte ich mich in der Größe nicht so festlegen.

Oder hast Du ein besseres Bild und etwas näher?

besser werde ich es wohl nicht hinbekommen, sorry !!
Mammillaria ... ?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Maddrax
Maddrax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten