Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3 - Seite 10 Empty Re: Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3

Beitrag  Shamrock am Do 24 Okt 2019, 00:06

Wie daheim in Peru...

Die verwirrte Oktober-Goldwespe war übrigens vorgestern wieder da. Unglaublich!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18394
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3 - Seite 10 Empty Re: Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3

Beitrag  Cristatahunter am Do 24 Okt 2019, 07:05

Es wird halt doch wärmer. Mein Vereinskollege konnte diese Tage eine Mantis mit dem Handy filmen. 20km von den Alpakas entfernt. Also auch in Peru Wink
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17853
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3 - Seite 10 Empty Rettet die Schlupfwespen!

Beitrag  Shamrock am So 27 Okt 2019, 22:46

Auf dem Balkon am Kakteenregal ist derzeit wieder mal mächtig was geboten. Im Frühling überschlagen sich irgendwelche Wildbienen (Mauerbienen) mit ihren Brutaktivitäten an den Bohrlöchern für die Regalbretter und jetzt sind eben andere Besucher aktiv. Damit man sich mal vorstellen kann, wie das überhaupt aussieht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und jetzt schon, im Herbst, kommen die Schlupfwespen und bringen den Bienenkindern ihre Weihnachtsgeschenke, damit sie bis zum Einbruch der großen Kälte auch wirklich fertig sind:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber schön von Anfang an. Erstmal wird genau erkundet, ob der Bienennachwuchs im Loch auch schön brav war. Am besten funktioniert das mit dem Fühler reinhalten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Fotoqualität bitte ich übrigens zu entschuldigen! Die Löcher sitzen halt genau auf der sonnenabgewanden Seite, wo das Licht für gute Fotos nicht annähernd ausreicht.

Wenn die Bienenkinder für brav eingestuft wurden, wird der Bohrer ausgepackt (rein anatomisch gesehen finde ich diese Schlupfwespen hochgradig interessant! Das lange Teil am Hintern ist die Legeröhre - Legeröhre deshalb, weil damit dann die Weihnachtsgeschenke in die Bienenwohnungen gelegt werden. Das andere, nicht ganz so lange Teil ist dann eben der Bohrer):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann ist mir wenigstens ein halbwegs gutes Foto gelungen. Der Bohrer sitzt schon ziemlich tief:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und wenn sich der Weihnachtsbaum ganz am Ende des Tunnels befindet, dann muss man halt auch ganz weit rein ins Loch:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schlupfi auf der anderen Seite des Regals hatte es etwas schwerer. Da ist der Eingang vorbildlich zugemauert worden (wie übrigens mittlerweile bei so gut wie allen Löchern an diesem Regal - wer braucht da noch Insektenhotels?). Dafür gibt´s bei dem Foto auch eine blühende Copiapoa im Hintergrund:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schlupfwespen sind also ganz liebe Tiere! Die geben sich soviel Mühe einsamen Bienenkindern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten! sunny
weihnachten

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18394
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3 - Seite 10 Empty Re: Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3

Beitrag  Dropselmops am Mo 28 Okt 2019, 06:20

Na bei so vielen Löchern, wird ja die eine oder andere Mauerbiene dem Weihnachtsmann den Stinkefinger zeigen können ... Very Happy
Aber die Verrenkungen sind schon irre, tolle Fotos! danke
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3743
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3 - Seite 10 Empty Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3

Beitrag  Spickerer am Di 29 Okt 2019, 10:48

Hallo ihr Beiden,
die Hoffnung stirbt zuletzt. Es werden sicher genug Bienenlarven übrig bleiben. Bei mir stimmt die Rechnung jedes Frühjahr immer wieder und meine Obstblüten werden satt bestäubt. Very Happy

Gruß, Spickerer


Zuletzt von Spickerer am Di 29 Okt 2019, 10:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1760
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3 - Seite 10 Empty Re: Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3

Beitrag  Shamrock am Di 29 Okt 2019, 10:55

Sehe ich genauso. Wenn sich der Mensch raushält, dann pendelt sich das natürliche Gleichgewicht doch immer gut von alleine aus. Sowohl vom Bienenaufkommen her, wie auch in Sachen Schlupfwespenpopulation scheint es ja beiden hier relativ gut zu gehen. Da ich ja auch keine Aversionen gegen Schlupfwespen hege, lasse ich sie gewähren. Natürlich kann man sich "die armen Bienenkinder" denken, aber deshalb der Natur ins Handwerk pfuschen?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18394
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3 - Seite 10 Empty Re: Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3

Beitrag  Ada am Di 29 Okt 2019, 10:59

Hallo Matthias,
tolle Fotodokumentation über die Schlupfwespe, danke! king
Und die Qualität der Fotos ist doch gut, trotz nicht optimaler Lichtverhältnisse.
Sehr lehrreich das Ganze, den Vorgang hatte ich in dieser Weise noch nicht gesehen. Cool Rauchen

Nochmals danke und liebe Grüße,
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 839
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Opuntiadae, Lobivia, Stenocactus, und viele mehr

Nach oben Nach unten

Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3 - Seite 10 Empty Re: Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3

Beitrag  Shamrock am Do 16 Jan 2020, 21:31

Frühling im Garten! Dachten sich heute Wolfsspinnen, Feuerwanzen und Co. auch. Mitte Januar... Wolfsspine auf Maihuenia poeppigii:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

It's the eye of the spider, it's the thrill of the fight...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18394
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3 - Seite 10 Empty Re: Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3

Beitrag  Shamrock am Mo 09 März 2020, 22:46

Anfang März - die Läuse können kommen. Marienkäfer und Florfliegen stehen schon bereit! Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18394
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3 - Seite 10 Empty Re: Flora und Fauna bei KuaS, Teil 3

Beitrag  Dropselmops am Di 10 März 2020, 06:43

Für die Florfliege hab ich tatsächlich etwas gebraucht, die ist gutgetarnt Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3743
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten