Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Achtung Echinocereus Experten

Nach unten

Achtung Echinocereus Experten  Empty Achtung Echinocereus Experten

Beitrag  Nopal am Di 23 Jul 2019, 12:42

Hallo,

könnte der gezeigte Kaktus ein Echinocereus nicholii sein, Fotografiert wurde die Pflanze an den Silver Bell Mountains im Pima County, Arizona.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Andere Pflanzen in der Umgebung:

Echinocereus fasciculatus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der weicht auch etwas von den anderen ab.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Typischer fasciculatus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Besten Dank!
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2368
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Achtung Echinocereus Experten  Empty Re: Achtung Echinocereus Experten

Beitrag  kaktusgerd am Di 23 Jul 2019, 13:14

Hallo Simon,
das sollte Ec. nicholii sein. Er kommtin den Silver Bell Mts. vor.


Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1016
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Achtung Echinocereus Experten  Empty Re: Achtung Echinocereus Experten

Beitrag  Nopal am Di 23 Jul 2019, 17:07

Hallo Gerd,

ich weiß das Ec. nicholii dort wächst, zusammen mit Echinocactus horizonthalonius ssp. nicholii.
beide Pflanzen habe ich dort gesucht,  da am Abend aber die Zeit knapp wurde konnte ich nicht mehr viele Echinocereen begutachten.
Ich bin mir bei den Pflanzen nicht sicher, vermutlich sind alle Echinocereus fasciculatus.
Aber gerade die Pflanze auf dem Bild 4 sieht meinem nicholii Sämlingen zuhause etwas ähnlich.

Möchte hier jemand mal seinen Echinocereus nicholii zeigen?

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2368
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Achtung Echinocereus Experten  Empty Re: Achtung Echinocereus Experten

Beitrag  kaktusgerd am Di 23 Jul 2019, 17:54

Hallo Simon,

hab zwar aktuell kein Foto vom nicholii, aber Bild 4 würde ich auf den ersten Blick als nicholii ansehen. Beigefügtes Foto stammt noch von meiner USA-Reise vor langer langer Zeit und ist im Süden Arizonas aufgenommen!
Kannste mal Vergleiche ziehen! Nebenbei bemerkt: der blüht in freier Wildbahn genau so wenig und selten wie bei uns in Kultur.

Gruß
Gerd


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1016
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Achtung Echinocereus Experten  Empty Re: Achtung Echinocereus Experten

Beitrag  Nopal am Di 23 Jul 2019, 18:24

Vielen Dank für dieses schöne Bild Gerd.
Der hat durchaus ähnlichkeit mit dem Bild 4.
Das er so blühfaul ist wusste ich bisher nicht, eigentlich sind es eh Kakteen die bei mir keine Berechtigung haben aufgrund der mangelnden Frosthärte.
Stammt dein Bild vom Organ Pipe?

Beste Grüße
Simon
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2368
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Achtung Echinocereus Experten  Empty Re: Achtung Echinocereus Experten

Beitrag  kaktusgerd am Di 23 Jul 2019, 19:19

Nein, sind südl. Tucson gemacht, Nähe Sonoita, da wir dort nach Ec. rigidissimus Ausschau gehalten hatten.

Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1016
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Achtung Echinocereus Experten  Empty Re: Achtung Echinocereus Experten

Beitrag  Nopal am Mi 24 Jul 2019, 09:37

kaktusgerd schrieb:Nein, sind südl. Tucson gemacht, Nähe Sonoita, da wir dort nach Ec. rigidissimus Ausschau gehalten hatten.

Gruß
Gerd

Und seid Ihr damals fündig geworden?

Beste Grüße
Simon
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2368
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Achtung Echinocereus Experten  Empty Re: Achtung Echinocereus Experten

Beitrag  kaktusgerd am Mi 24 Jul 2019, 09:50

Ja, im Madera Canyon und Umgebung, etwas nordwestlich von Sonoita. .Dort gabs auch noch santaritensis, der oft mit rigidissimus zusammen zu sehen war .

Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1016
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Achtung Echinocereus Experten  Empty Re: Achtung Echinocereus Experten

Beitrag  Nopal am Mi 24 Jul 2019, 14:07

Santaritensis habe ich zuerst für nigrihorridispinus gehalten, bis ich dann wirklich nigrihorridispinus gesehen habe, diese sind doch etwas derber in der Bedornung.


Vielen Dank Gerd

Beste Grüße
Simon
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2368
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Achtung Echinocereus Experten  Empty Re: Achtung Echinocereus Experten

Beitrag  kaktusgerd am Mi 24 Jul 2019, 14:32

Ja, santaritensis hat gegenüber nigrihorridispinus viel dünnere und auch mehr gelbliche Dornen, wogegen die von nigrihorridispinus recht derb und bräunlich bis schwarz sind (wie der Name schon sagt)


Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1016
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten