Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aloe wird braun... was tun?

Nach unten

Aloe wird braun... was tun? Empty Aloe wird braun... was tun?

Beitrag  Kaktusfreund81 am Mi 24 Jul 2019, 19:58

Hallo zusammen,

Ich bin gerade bei Bekannten zu Besuch und habe eine Aloe vera zu Gesicht bekommen, die nicht ganz so gut aussieht. Ich tippe auf einen Hitzeschaden, da sich die Verfärbungen an der Pflanze seit Beginn der Hitzewellen intensiviert haben...

Erholt die sich wieder? ...frage ich mal so in die Runde.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1334
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Aloe wird braun... was tun? Empty ...ja die Hitze und...

Beitrag  komtom am Mi 24 Jul 2019, 21:36

Hallo Kaktusfreund81,

ja die Hitze wird es wohl sein, aber auch das Substrat scheint mir eine Ursache für das Aussehen zu sein. Die Pflanze kann man mal umtopfen mit einem etwas mineralischeren Substrat. Nicht dass die Erde selbst schadet aber das sieht mir sehr nach normaler Blumenerde aus und die nimmt wenn sie mal ausgetrocknet ist sehr ungern Wasser auf.

Also wenigstens regelmäßig gießen und eventuell neue Erde, so mache ich das mit meinen Aloen auch. Ein halbschattiger Platz wäre dann auch gut! Ansonsten fehlt der Pflanze nichts.

also bis bald und grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 868
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Aloe wird braun... was tun? Empty Re: Aloe wird braun... was tun?

Beitrag  Kaktusfreund81 am Do 25 Jul 2019, 20:35

Danke komtom für deine Einschätzung und die Tipps. Very Happy

Das Torfsubstrat ist wahrscheinlich nicht die Hauptursache für die Verfärbung, aber trägt nicht gerade zum Wohlergehen des Pflänzchen bei.

Halbschattiger Standort, mehr anorganisches Substrat - gebe ich so weiter.

Vergessen zu erwähnen hätte ich, dass die braunen Blätter der Rosette über eine gesunde Festigkeit verfügen, also liegt keine Fäulnis vor - hab' mich auch selbst mit meinen eigenen Fingern davon überzeugt. Wink
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1334
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten