Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Cleistocactus oder? aber was dann?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Cleistocactus oder? aber was dann? Empty Cleistocactus oder? aber was dann?

Beitrag  Quäxhausgärtner am Di 30 Jul 2019, 14:12

Hallo Kakteenfreunde,
dieser steht schon jahrelang bei mir rum, seit ein Mieter ihn zurücklies. Besteht die Möglichkeit einer genauen Bezeichnung?

so sieht er aus, allerdings geht die Farbe mehr ins gelbe
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

hier etwas genauer
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ich danke schon mal im Voraus
Viele Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Cleistocactus oder? aber was dann? Empty Re: Cleistocactus oder? aber was dann?

Beitrag  bigottoo am Di 30 Jul 2019, 17:27

Seht schon jahrelang bei dir und ist erst so groß, dann würde ich ehr auf Haageocereus tippen. Vielleicht Haageocereus chryseus?
Gruß
Frank

bigottoo
bigottoo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 462

Nach oben Nach unten

Cleistocactus oder? aber was dann? Empty Re: Cleistocactus oder? aber was dann?

Beitrag  J-K am Di 30 Jul 2019, 17:52

Hallo Volker,

erinnert mich sehr an meinen Cleistocactus roseiflorus (syn. Akersia roseiflorus).
Natürlich ohne jede Gewähr...  Very Happy

Jens
J-K
J-K
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Coryphantha, Thelocactus

Nach oben Nach unten

Cleistocactus oder? aber was dann? Empty Cleistocactus oder? aber was dann?

Beitrag  Quäxhausgärtner am Di 30 Jul 2019, 18:00

Hallo,
er ist ca. 8 - 9 Jahre alt, der längere mißt etwa 42 cm (ohne Topf). Der Seitentrieb ist wesentlich jünger. Hilft das bei der Aufklärung?
Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Cleistocactus oder? aber was dann? Empty Cleistocactus oder? aber was dann?

Beitrag  Quäxhausgärtner am Fr 02 Aug 2019, 13:08

Hallo an alle,
fast 100 Betrachter, und nur 2 Antworten, die sich widersprüchlich sind. Ich habe bei beiden gegooglet, bin aber immer noch nicht schlauer als vorher.
Vielleicht hat noch jemand einen Vorschlag oder macht den "Schiedsrichter." Ich würde mich freuen.
Viele Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Cleistocactus oder? aber was dann? Empty Re: Cleistocactus oder? aber was dann?

Beitrag  Tobi_MD am Mo 05 Aug 2019, 15:17

Hallo,

ich würde einfach mal Cleistocactus icosagonus in den Raum werfen. Smile
Tobi_MD
Tobi_MD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36
Lieblings-Gattungen : Cleistocactus, Arrojadoa, Mammillaria, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Cleistocactus oder? aber was dann? Empty Re: Cleistocactus oder? aber was dann?

Beitrag  Rainerg am Mo 05 Aug 2019, 15:37

Hallo Tobi, Hallo Volker,

ich glaube nicht, das dies ein Cleistocactus icosagonus ist, Tobi.
Habe selber einen...
... und so sieht ein Cleistocactus icosagonus aus....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

... und so sah meiner aus Mitte Juni...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Rainer
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 244
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

Cleistocactus oder? aber was dann? Empty Re: Cleistocactus oder? aber was dann?

Beitrag  Tobi_MD am Mo 05 Aug 2019, 16:00

Hallo Rainer,

da hast du wohl Recht, da der Unbekannte ja auch schon etwas älter ist, sollte der sich schon langsam umlegen. Very Happy
Die Bedornung ist beim C. icosagonus auch deutlich dichter.
Ein schönes Pflänzchen hast du da übrigens. *daumen*

Aber: so wissen wir jetzt schonmal, welcher nicht mehr in Frage kommt, auch ein Schritt weiter. Very Happy
Tobi_MD
Tobi_MD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36
Lieblings-Gattungen : Cleistocactus, Arrojadoa, Mammillaria, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Cleistocactus oder? aber was dann? Empty Re: Cleistocactus oder? aber was dann?

Beitrag  Rainerg am Mo 05 Aug 2019, 16:23

Hallo Tobi, Hallo Volker,

erst dachte ich, es könnte ein Cleistocactus camarguensis sein....  ( Bild Mitte )
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

doch nach Vergleich mit meinem fällt auf, das der Cl.camarguensis (in Naturform) doch grob (weisse Dornen) bedornt ist
und der von Volker doch klar feine und kleine Bedornung aufweist.
( im Bild oben übrigens der Cl. icosagonus einige Tage nach seinen Knospen....  und rechts der Dünne ein Cl. samaipatanus )
Also scheidet dieser wohl auch aus...
Im Bild im Gegenlicht sieht man schön die grobe Bedornung des Cl.camarguensis.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fakt ist aber schon mal, das das Kerlchen von Volker ein wirklich schöner ist !!
( den würde ich auch nehmen, wenn ihn jemand "stehen lässt"... )

Gruß
Rainer
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 244
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

Cleistocactus oder? aber was dann? Empty Cleistocactus oder? aber was dann?

Beitrag  Quäxhausgärtner am Di 06 Aug 2019, 01:02

Hallo Rainer, Tobi,
Danke, daß ihr euch nochmal meinem Tema widmet.
Ich habe inzwischen ein weng gegooglet und bin durch Zufall auf eine Gattung  "Haageocereus" gestoßen. Ich wußte gar nicht, daß es so eine Art gibt.
Doch bei den Vergleichen der Bilder hapert es bei mir ein bißchen. Könnte es sein daß meiner dazu irgendwopaßt?
Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten