Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

blüht nun zum ersten mal, aber was ist es für einer

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

blüht nun zum ersten mal, aber was ist es für einer - Seite 2 Empty Re: blüht nun zum ersten mal, aber was ist es für einer

Beitrag  Cristatahunter am Do 08 Aug 2019, 11:56

Die Dornen an den Knospen sind nicht immer so eindeutig. An der Blüte sind sie fast nicht zu erkennen. Besser findet man die Dornen an jungen Knospen.
Heute werden sie ja auch zu Echinopsis gezählt wie viel andere auch.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17119
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

blüht nun zum ersten mal, aber was ist es für einer - Seite 2 Empty Re: blüht nun zum ersten mal, aber was ist es für einer

Beitrag  Grandiflorus am Fr 09 Aug 2019, 08:00

Thomas, wie willst Du denn die fehlende bzw. zu schwache Blütenkelchbedornung auf den Fotos erkannt haben? Die Bilder sind alle von schräg oben gemacht, sodaß man diesen Bereich kaum sehen kann.
Also die gesamte Pflanze erscheint mir schon recht acanthocalyciumhaft. Die Blüte verrät dann noch mehr. Meines Erachtens ist es eine Acanthocalyciumblüte wie aus dem Bilderbuch....

Beste Grüße.
Ingo
Grandiflorus
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 847
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

blüht nun zum ersten mal, aber was ist es für einer - Seite 2 Empty Re: blüht nun zum ersten mal, aber was ist es für einer

Beitrag  TobyasQ am Fr 09 Aug 2019, 17:28

Grandiflorus schrieb:Thomas, wie willst Du denn die fehlende bzw. zu schwache Blütenkelchbedornung auf den Fotos erkannt haben?

Der Optiker sagt, daß liegt an der neuen Sehstärke. Da muß ich mich erst dran gewöhnen. Smile
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2799
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten