Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

kein Kaktus, aber was?

Nach unten

kein Kaktus, aber was? Empty kein Kaktus, aber was?

Beitrag  Quäxhausgärtner am So 11 Aug 2019, 12:42

Hallo an alle,
diese habe ich von einem Bekannten bekommen und möchte sie als Begleitpflanzung in mein Freilandbeet einpflanzen.
Weiß vielleicht jemand was für eine Sukulente das ist? Der Durchmesser der ausgewachsenen Pflanze beträgt etwa 8 cm

Bild 1 von der Seite
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bild 2 von oben
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke schon mal und schönen Sonntag noch
Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

kein Kaktus, aber was? Empty Re: kein Kaktus, aber was?

Beitrag  plantsman am So 11 Aug 2019, 12:55

Moin,

das ist Aloe brevifolia. Sie verträgt bei gut durchlässigem Substrat im Topf zwar Freilandkultur, ist aber ein Winterwachser, der sich nicht umstellt. Ob sie ein sommerliches Auspflanzen ebenfalls verträgt, müsste man mal probieren. Es sind ja Nebentriebe, die man als Versuchskaninchen nutzen kann, vorhanden. Sie kommt in Südafrika glücklicherweise aus einer Gegend, die auch im Sommer noch moderate Niederschläge zu bieten hat und ist deshalb nicht so nässeempfindlich wie z.B. Aloe erinacea.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2052
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

kein Kaktus, aber was? Empty Re: kein Kaktus, aber was?

Beitrag  Quäxhausgärtner am So 11 Aug 2019, 15:11

Danke, Stefan, für Deine schnelle Antwort.
Macht der Versuch einer Umpflanzung eigentlich Sinn? Ist es nicht ratsamer, die ganze Schale im Beet zu versenken und im Winter ins Gewächshaus zu stellen? Oder ist die Pflanze frostfest?
Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

kein Kaktus, aber was? Empty Re: kein Kaktus, aber was?

Beitrag  Shamrock am So 11 Aug 2019, 15:58

Ein paar nächtliche Minusgrade könnte sie wegstecken, aber als frosthart kann man sie definitiv nicht bezeichnen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16719
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

kein Kaktus, aber was? Empty Re: kein Kaktus, aber was?

Beitrag  plantsman am So 11 Aug 2019, 18:45

Moin,

bei Frost ist die Pflanze bestimmt hart......... grinsen2 .

Ich denke auch, das es besser ist, den Topf nur einzusenken und dann im Winter an einer sonnigen, luftigen Stelle im Gewächshaus unterzubringen wo sie dann so langsam vor sich hinwachsen kann.

Ich merke, dass ich mich missverständlich ausgedrückt hatte. Sorry.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2052
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten