Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hilfe mein Kaktus hat helle wabbelige Stellen :(

4 verfasser

Nach unten

Hilfe mein Kaktus hat helle wabbelige Stellen :( Empty Hilfe mein Kaktus hat helle wabbelige Stellen :(

Beitrag  Steffi :) Di 13 Aug 2019, 11:29

Hallo mein freund hat vor etlichen Jahren 2 große Kakteen geschenkt bekommen. Diese haben Jahrzehnte in winzig kleinen Töpfen gestanden, letztes Jahr haben wir beide dann umgetopft. Nun der große mit dichter wolle ist schon vor ca 3 Monaten einfach abgeknickt, wir dachten dass wir ihn evtl zu schief eingepflanzt haben(er war über ein Meter hoch), aber da auch nun der kleine dicke auffällig aussieht lag es wohl doch an der Pflege.
Unser kleiner Freund hat helle zum teil auch wabbelige Flecken daher gehe ich davon aus das er zu viel Wasser bekommen hat also die Erde beim umtopfen noch zu feucht war, denn gegossen haben wir ihn nicht.
Aber viel wichtiger zu wissen für mich ist ob ich ihn noch retten kann ?
Also ohne ihn neu zu bewurzeln, denn der "kleine" ist immerhin stadtliche 55 cm hoch und ohne stacheln misst der umpfang ca 50 cm. Da wie gesagt die Erfahrung fehlt und wir schon einen schönen Kaktus verloren haben, bitte ich um alternativideen[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Steffi :)
Steffi :)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hilfe mein Kaktus hat helle wabbelige Stellen :( Empty Re: Hilfe mein Kaktus hat helle wabbelige Stellen :(

Beitrag  Cristatahunter Di 13 Aug 2019, 12:18

Nach einem langen Schattendasein durften eure Kakteen endlich in die ewigen Jagdgründe reisen.
Dieser Kaktus ist oder war ein Echinocactus grusonii ein Kugelkaktus im XL Format. Vielleicht möchtest du den Namen googeln. Du wirst sehen dass euer Kaktus in der Form ganz anders aussieht. Jahrelanger Lichtmangel hat ihn zu dem gemacht was er heute ist. Kakteen sind keine Zimmerpflanzen. Sie brauchen sehr viel Licht. Am besten im Freien oder einem Gewächshaus. Ich möchte dir empfehlen an diesen Platz in der Wohnung einen Gummibaum aufzustellen. Für Kakteen ist der Platz ungeeignet. Das deine Kakteen so lange überlebt haben, zeigt wie leidensfähig diese genügsamen Pflanzen doch sind.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21673
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hilfe mein Kaktus hat helle wabbelige Stellen :( Empty Re: Hilfe mein Kaktus hat helle wabbelige Stellen :(

Beitrag  nordlicht Di 13 Aug 2019, 12:46

Hallo und *willko1*

was ihr falsch gemacht habt, kann man nachlesen, wenn man auf diesen Link klickt.

Der Kaktus ist größtenteils tot. Ob noch ein Rest (Kopf) zu retten ist, kann man nur beurteilen, wenn man den Kopf oberhalb aller hellen weichen Stellen abtrennt.

Aber Stefan hat wahrscheinlich recht, der Kaktus steht jetzt auf der Palliativstation bei Euch, entlasst ihn in die ewigen Jagdgründe.
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2042
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Hilfe mein Kaktus hat helle wabbelige Stellen :( Empty Re: Hilfe mein Kaktus hat helle wabbelige Stellen :(

Beitrag  Steffi :) Di 13 Aug 2019, 14:17

Oh je der arme Sad das hört sich richtig leidvoll an 🙈 mit seinen 20 jahren hat er dann aber trotdem lange durchgehalten ...
Das erklärt dann auch noch die anderen "Symptome" zB das er nach oben dicker und die stachen heller werden.
Danke euch für die hilfreiche Antwort Smile
Steffi :)
Steffi :)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hilfe mein Kaktus hat helle wabbelige Stellen :( Empty Re: Hilfe mein Kaktus hat helle wabbelige Stellen :(

Beitrag  sensei66 Di 13 Aug 2019, 15:05

Cristatahunter schrieb:Dieser Kaktus ist oder war ein Echinocactus grusonii
Ich glaube da eher an einen Ferocactus. Für grusonii sind die Dornen zu hakig, außerdem bilden die bei Lichtmangel viel Wolle.
Ändert aber nix am Ergebnis... Crying or Very sad
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2523

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten