Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Vererbung der Blütenfarbe bei winterharten Mittagsblumen

Nach unten

Vererbung der Blütenfarbe bei winterharten Mittagsblumen Empty Vererbung der Blütenfarbe bei winterharten Mittagsblumen

Beitrag  kaktusheini am Fr 16 Aug 2019, 13:05

In meiner Sammlung habe ich neben zahlreichen Delosperma-Hybriden auch die gelbblühenden Bergeranthus jamesii und Malotigena frantiskae-niederlovae (Syn. Delosperma Golden Nugget bzw. D. congestum) und deren weißblühende Gartenformen. Malotigena sät sich normalerweise nicht aus, obwohl sie Samen ansetzen, aber von Bergeranthus habe ich regelmäßig Sämlinge in den umliegenden Töpfen. Es gab aber noch nie weißblühende Sämlinge. Selbst wenn weiß rezessiv vererben würde, müssten doch gelegentlich auch weißblühende Sämlinge dabei sein, da die Sämlinge teilweise bereits in dritter oder vierter Generation aufgegangen sind. Kann mit das jemand erklären?
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 631
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Vererbung der Blütenfarbe bei winterharten Mittagsblumen Empty Re: Vererbung der Blütenfarbe bei winterharten Mittagsblumen

Beitrag  Botanicus am Sa 17 Aug 2019, 16:19

Hallo Kaktusheini,
dass es sich um Hybriden der beiden Arten handelt, ist sicher? Zeigen die Sämlinge allgemein einen intermediären Phänotyp?
Eine Idee, die aber rein spekulativ ist: Womöglich handelt es sich bei der Blütenfarbe um ein polygenes Merkmal. Soll konkret heißen, möglicherweise sind mehrere Gene (mit den richtigen Allelen) für die Ausbildung der weißen Blütenfarbe verantwortlich. Falls das Merkmal bei mehreren Genen rezessiv vererbt wird, wird es schwierig mit mendelscher Vererbungslehre, da zunehmende Komplexität damit einhergeht.
Botanicus
Botanicus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132

Nach oben Nach unten

Vererbung der Blütenfarbe bei winterharten Mittagsblumen Empty Re: Vererbung der Blütenfarbe bei winterharten Mittagsblumen

Beitrag  kaktusheini am Sa 17 Aug 2019, 17:45

Ich nehme an, dass es sich bei beiden Arten bei den gelbblühenden um die reine Art handelt, die weißblühenden könnten Hybriden oder Mutationen aus gärtnerischer Zucht sein. Intermediäre Typen sind bisher nicht aufgetaucht.
Von den gelbblühenden Bergaranthus jamesii habe ich ausser dem einen vor Jahren gekauften Klon noch mehrere Sämlinge, die weißblühenden gehören alle zu einem einzigen Klon.
Von den gelbblühenden Malotigena frantiskae-niederlovae sind es mit Sicherheit mehrere Klone, die sich äusserlich kaum, aber durch leicht unterschiedliche Zeitpunkte beim Blühbeginn unterscheiden. Ich habe auch jeden Klon unter einem anderen Namen erworben (Delosperma Golden Nugget, D. Gelbe Peridot, D. congestum,  D. deschampsii, D. nur mit Herkunftangabe Thabana Ntlenyana). Dazu habe ich einen ähnlichen, aber etwas kleineren Klon, den ich unter dem falschen Namen Delosperma basuticum gekauft habe.
Die weißblühenden  Malotigena habe ich unter zwei verschiedenen Namen (Delosperma congestum Album und D, White Nugget) gekauft. Möglicherweise handelt es sich um zwei verschiedene Klone, es könnte aber auch ein und derselbe sein. Ich kann sie jedenfalls nicht unterscheiden.
Nachtrag: Heute habe ich gesehen, dass in den Töpfen der weißblühenden Bergeranthus einige Sämlinge aufgegangen sind. Die werde ich im Auge behalten, wenn sie im nächsten Jahr blühen. Hier ein Foto eines Ablegers vom vergangenen Jahr mit geschlossenen Samenkapseln (gestern während des Regens waren sie offen) und eines Teils der Sämlinge.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 631
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten