Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pereskiopsis Blüte

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Pereskiopsis Blüte - Seite 2 Empty Re: Pereskiopsis Blüte

Beitrag  Shamrock am Do 22 Aug 2019, 23:15

Torro schrieb:Aber ansatzlos aus der Spitze eines Triebes? Das gibt es nicht allzu oft.
Da fällt mir nur Wilcoxia ein.
Gibt schon noch ein paar mehr Gattungen/Arten wo das usus ist oder mal vorkommt: https://www.kakteenforum.com/t31171-endstandige-bluten?highlight=endst%C3%A4ndige

Hab ja hier auch noch so eine Pereskiopsis von Frank rumlungern, wo ich insgeheim auf Blüten hoffe. Bisher wuchert sie aber nur wie Unkraut, beansprucht immer mehr Platz im Winterquartier und saut dort noch alles mit ihren abgefallenen Blättern voll. Aber das wird jetzt durchgezogen bis sie irgendwann mal blüht! Da bleib ich stur und nach vollbrachtem Werk kann ich sie gerne an einen Selbstabholer verschenken.
Kann ja bei Interesse und Gelegenheit mal ein Foto von dem ausufernden Prachtstück einstellen.

Ines, Glückwunsch! *daumen* Bin schon ganz neidisch.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20824
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pereskiopsis Blüte - Seite 2 Empty Re: Pereskiopsis Blüte

Beitrag  Mexikaner am Fr 23 Aug 2019, 07:37

Richtig so! Bleib eisern, Matthias! Very Happy

Lass die Pflanze im Sommer einfach ein wenig hungern.Dann ist sie gestresst und schiebt Notblüten.Anders kann ich mir das bei meiner auch nicht erklären.
Mexikaner
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 719
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Pereskiopsis Blüte - Seite 2 Empty Re: Pereskiopsis Blüte

Beitrag  Shamrock am Fr 23 Aug 2019, 21:59

Ich werde eisern bleiben, auch wenn diese unorganisierte Wuchsform nicht sehr sammlungskompatibel ist. Hungern lassen ist auch kein Problem, die hungert ja sicher schon, wenn sie einen halben Tag lang mal kein Wasser bekommt. Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Groß genug für Blüten könnte sie eigentlich schon sein...

Frank, kannst du noch nachvollziehen, welche Art das damals war? So rein interessehalber?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20824
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pereskiopsis Blüte - Seite 2 Empty Re: Pereskiopsis Blüte

Beitrag  Torro am Sa 24 Aug 2019, 07:07

Ja, bei mir läuft die unter Pereskiopsis aquosa.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6865
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Pereskiopsis Blüte - Seite 2 Empty Re: Pereskiopsis Blüte

Beitrag  Mexikaner am Sa 24 Aug 2019, 08:43

Bei meiner geht es mit der Sparrigkeit noch.Die wurde bei mir gestäbt,sonst hätte sie zu viel Platz weggenommen...Aber die Pflanze müsste eigentlich groß genug zum Blühen sein...Naja vielleicht entschließt sie sich nächstes Jahr dazu
Mexikaner
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 719
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Pereskiopsis Blüte - Seite 2 Empty Re: Pereskiopsis Blüte

Beitrag  Shamrock am Sa 24 Aug 2019, 21:59

Danke, Frank! Also auch gelbe Blüten, falls ich diese jemals erleben sollte.

Ines, ich hätte sie wahrscheinlich auch längst versucht zu bändigen, aber dieser unförmigen Wuchs fällt in dem Dschungel da draußen bei mir immer erst beim Einräumen auf... Jetzt ist sowieso nichts mehr zu retten, außer mit der Schere.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20824
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten