Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Expertenmeinung gefragt

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Expertenmeinung gefragt Empty Expertenmeinung gefragt

Beitrag  Plumosa am Sa 24 Aug 2019, 20:08

Hallo in die Runde!
Vor kurzem ist mir dieser kleine Kerl in die Hände gefallen.
Ich denke er hat wohl schon einiges mitgemacht.
Nun bräuchte ich euer Expertenwissen bezüglich Bestimmung meines Neuzugangs!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


LG Michaela
Plumosa
Plumosa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Copiapoa

Nach oben Nach unten

Expertenmeinung gefragt Empty Re: Expertenmeinung gefragt

Beitrag  Odessit am Sa 24 Aug 2019, 20:43

Bin kein Experte, aber ich tippe schon mal auf Mammillaria.
Odessit
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : zunehmende Interesse an Winterharten

Nach oben Nach unten

Expertenmeinung gefragt Empty Re: Expertenmeinung gefragt

Beitrag  TobyasQ am Sa 24 Aug 2019, 21:19

Mammillaria vetula ssp. gracilis "Arizona Snowcap", vergeilender Neutrieb nach Spinnmilbenbefall
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2787
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Expertenmeinung gefragt Empty Re: Expertenmeinung gefragt

Beitrag  Dietmar am So 25 Aug 2019, 11:59

Bei richtiger Pflege verwächst sich das schnell. Die Art neigt zu starker Sprossbildung.
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3088

Nach oben Nach unten

Expertenmeinung gefragt Empty Re: Expertenmeinung gefragt

Beitrag  OPUNTIO am So 25 Aug 2019, 17:57

Mammillaria ja, aber eine '' Snowcab '' ist das nicht.

Gruß Stefan

Edit: Also, ich weiß nicht, aber könnte es nicht sogar eine vergeilte Escobaria sein?
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3120
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Expertenmeinung gefragt Empty Re: Expertenmeinung gefragt

Beitrag  papamatzi am So 25 Aug 2019, 21:16

Stimme Stefan zu: Keine Snowcap.

Ich werfe mal Mammillaria lasiacantha oder M. herrerae in den Raum.
Es gibt aber noch mehr Mammillarien mit diesen kleinen Sternen, wie z.B. auch M. humboldtii.

Vielleicht ist es aber am Besten, der Pflanze erstmal ordentlich Licht zu gönnen und sie zur natürlichen Wuchsform zurückfinden zu lassen. Und wenn sie dann irgendwann blüht, ist eine Bestimmung sicherlich einfacher. Bis dahin würde ich sie wie die oben genannten Arten behandeln.
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1808
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Expertenmeinung gefragt Empty Re: Expertenmeinung gefragt

Beitrag  Konni am Mo 26 Aug 2019, 12:31

Hallo,

das sieht nach einer spitz gewachsenen Mam. elongata aus.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 702
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Expertenmeinung gefragt Empty Re: Expertenmeinung gefragt

Beitrag  TobyasQ am Mo 26 Aug 2019, 14:07

Für eine M. elongata sind mir die Dornen zu kurz und zu hell. scratch

Als M. Snowcap würde sie schon mehr kindeln. Dann ist das wohl eher eine vergeilte Escobaria sneedii, wie der Stefan sagt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2787
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Expertenmeinung gefragt Empty Re: Expertenmeinung gefragt

Beitrag  Dietmar am Mo 26 Aug 2019, 15:11

Erstmal wachsen lassen und später entscheiden.

Gruß

Dietmar

Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3088

Nach oben Nach unten

Expertenmeinung gefragt Empty Re: Expertenmeinung gefragt

Beitrag  Konni am Mo 26 Aug 2019, 16:56

TobyasQ schrieb:Für eine M. elongata sind mir die Dornen zu kurz und zu hell. scratch

Hallo Thomas,

Du musst dich nicht an der vergeilten Spitze sondern am alten Triebstück orientieren.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 702
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten