Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wen haben wir denn da?

Nach unten

Wen haben wir denn da? Empty Wen haben wir denn da?

Beitrag  Pekra am Do 29 Aug 2019, 16:13

Die Pflanze habe ich heute geschenkt bekommen

Frage1:
Wie heißt sie (genaue Bezeichnung) ?

Frage2:
Kann ich sie in der Höhe kürzen und verzweigt sie sich dann?

Danke schon mal im Voraus für die Antwort/en   Laughing  Laughing


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pekra
Pekra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Wen haben wir denn da? Empty Re: Wen haben wir denn da?

Beitrag  frosthart am Do 29 Aug 2019, 16:24

Es ist eine Kalanchoe
Stefan (plantsman) wird sie sicher genauer titulieren können da er ja vom Fach ist Winken


Zuletzt von frosthart am Do 29 Aug 2019, 16:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1863

Nach oben Nach unten

Wen haben wir denn da? Empty Re: Wen haben wir denn da?

Beitrag  Tarias am Do 29 Aug 2019, 16:24

Ich bin zwar kein Kalanchoen-Experte, aber ich behaupte mal, dass deine Pflanze aus dieser Gattung stammt.
Und vermutlich längere Zeit zu wenig Licht hatte.
Einkürzen kannst du sie problemlos, wenn ich richtig sehe hat sie schon Luftwurzeln an den Nodien. Den abgeschnittenen Kopf kannst du dann einpflanzen, und hoffen, dass der gekürzte Stamm anfängt zu verzweigen.
Ich würde sie auf jeden Fall so hell wie möglich stellen, aber gewöhn sie lieber langsam an mehr Licht.
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1204

Nach oben Nach unten

Wen haben wir denn da? Empty Re: Wen haben wir denn da?

Beitrag  plantsman am Do 29 Aug 2019, 17:46

Moin,

leider muss ich euch enttäuschen, Kalanchoe, um so eine handelt es sich hier, sind nicht so meins. Vielleicht....... aber auch nur vielleicht....... ist es Kalanchoe sexangularis. Die Art wird häufig gehandelt und ähnelt der gezeigten Pflanze.

Stecklinge sind absolut kein Problem und wenn der Rüchschnitt nicht zu sehr in den alten Triebe geht, treibt sie auch wieder aus. Kalanchoe werden aber dadurch nicht besonders buschig weil meist nur ein oder zwei Neutriebe kommen. Dafür muss man sie regelmäßig entspitzen Am Besten ist, wenn der Neutrieb ca. 4 Blattpaare ausgebildet hat. Dann knipst man die Spitze des Neutriebs so ab, dass nur zwei Blattpaare stehen bleiben. Das macht man so lange, bis die gewünschte Buschigkeit erreicht ist.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2050
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Wen haben wir denn da? Empty Wen haben wir denn da?

Beitrag  Quäxhausgärtner am Do 29 Aug 2019, 19:17

Hallo,
ich denke, es ist eine vergeilte Kalanchoe blossfeldiana, auch als "Flammendes Käthchen" bekannt.
Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Wen haben wir denn da? Empty Re: Wen haben wir denn da?

Beitrag  Pekra am Do 29 Aug 2019, 19:40

Könnte aber auch die hier sein....hab ich gerade im Netz gefunden.
Nennt sich Kalanchoe (Zauberglocke)...... mehr Info gibts da nicht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.blumenwissen.com/Zimmerpflanzen/Kalanchoe-magic-bells.htm
Pekra
Pekra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Wen haben wir denn da? Empty Re: Wen haben wir denn da?

Beitrag  Palmbach am Fr 30 Aug 2019, 12:59

Die Zauberglocke ist es sicherlich nicht. Ich schließe mich der Meihnung von "Plantsman" an. Es ist eine Kalanchoe sexangularis. Die bekommt, wenn sie der Sonne ausgesetzt wird, schöne rote Blätter.
Guckst du hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Palmbach
Palmbach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 290
Lieblings-Gattungen : Mexikaner; Echinopsis

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten