Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Blossfeldia und Strombocactus Aussaat am 26.6.18

Nach unten

Blossfeldia und  Strombocactus Aussaat am 26.6.18 Empty Blossfeldia und Strombocactus Aussaat am 26.6.18

Beitrag  Orchidsorchid am Sa 31 Aug 2019, 23:32

Hallo
ich habe am26.06.2018 selbstgeerntete Samen vom Blossfeldia liliputana und Strombocactus pulcherimus ausgesäet.
Fleischermethode im Einmachglas mit Gummi und Klammer (damit sie nicht ausbrechen können) Substrat Bims (Pur) angestaut mit Chinosol ,ca. 1cm Wasser im Glas und Deckel drauf ,letztes Jahr noch 1-2 mal geschaut aber nichts keimte ,also ab in die Ecke und fast vergessen heute wieder entdeckt Deckel auf und siehe da es hat sich das eine und andere Korn nach über 1 Jahr überlegt doch noch zu keimen. Bilder gemacht und Deckel wieder drauf.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Strombocactus pulcherimus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Blossfeldia liliputana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüsse Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1469
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Blossfeldia und  Strombocactus Aussaat am 26.6.18 Empty Re: Blossfeldia und Strombocactus Aussaat am 26.6.18

Beitrag  Ronaldos d. l. F. am Di 03 Sep 2019, 20:56

Sehr komisches Aussaatergebnis, vor allem deine Blossfeldia. Die keimen normalerweise wie Gras, waren die Samen vielleicht zu alt? Der Strombocactus ist so ne Sache, entweder nicht oder auch wie Gras. Kann nur soviel sagen dass gebeizte Samen zu 0% Keimen, ohne Beizmittel gingen sie mind. zu 70% auf. Leider sind sie nicht mal ein Jahr alt geworden, einmal zu heiss und trocken und schon waren sie weg. Probier einfach mal die blanken Samen, bei Pilzbefall kannst du immer noch mit Fungizid spritzen.

Gruss

Roland
Ronaldos d. l. F.
Ronaldos d. l. F.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 174
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Blossfeldia und  Strombocactus Aussaat am 26.6.18 Empty Re: Blossfeldia und Strombocactus Aussaat am 26.6.18

Beitrag  Orchidsorchid am Di 03 Sep 2019, 22:47

[quote="Ronaldos d. l. F."]Sehr komisches Aussaatergebnis, vor allem deine Blossfeldia. Die keimen normalerweise wie Gras, waren die Samen vielleicht zu alt? Der Strombocactus ist so ne Sache, entweder nicht oder auch wie Gras. Kann nur soviel sagen dass gebeizte Samen zu 0% Keimen, ohne Beizmittel gingen sie mind. zu 70% auf. Leider sind sie nicht mal ein Jahr alt geworden, einmal zu heiss und trocken und schon waren sie weg. Probier einfach mal die blanken Samen, bei Pilzbefall kannst du immer noch mit Fungizid spritzen.

Hallo Roland
Die Samen waren bei beiden absolut Erntefrisch von eigenen Pflanzen und wurden nicht gebeizt .
Stehen nicht in der Sonne aber hell in der unteren Etage vom Tisch .
Weiß der Teufel warum die erst nach so langer Zeit keimen.

Grüsse Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1469
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Blossfeldia und  Strombocactus Aussaat am 26.6.18 Empty Re: Blossfeldia und Strombocactus Aussaat am 26.6.18

Beitrag  Msenilis am Do 05 Sep 2019, 23:23

Orchidsorchid schrieb:Weiß der Teufel warum die erst nach so langer Zeit keimen.
Vielleicht hast Du sie ja auch einfach nur übersehen.
Bei meiner pulcherimus Aussaat habe ich auch keinen Keimling gesehen.
Nach ca. einem Vierteljahr habe ich mir das ganze mal mit einer starken Lupe angesehen, und da waren doch welche!
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1523
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten