Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpus cv. godzilla

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Ariocarpus cv. godzilla - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus cv. godzilla

Beitrag  gerd am Sa 03 Okt 2015, 19:01

Deine JUngen sind aber auch gut. Was ist mit dem auf dem letzten Foto?
Hier nochmal zwei. Leider hat der variegate das Variegatsein aufgegeben.
Nochmals beste Grüße
Gerd
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gerd
gerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : Mexikaner u Japanhybriden

Nach oben Nach unten

Ariocarpus cv. godzilla - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus cv. godzilla

Beitrag  chico am Sa 03 Okt 2015, 19:15

Der letzte ist ein Godzilla aus Samen von Carlos und Daniel aus Italien.
Mal sehen wie der sich entwickelt.Nächstes Jahr sieht man mehr.Diese Jahr wird das wohl nichts mehr.
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Ariocarpus cv. godzilla - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus cv. godzilla

Beitrag  zipfelkaktus am Sa 03 Okt 2015, 19:16

Mann sind die Mega gut, vor zwei Jahren hatte ich auch einen, der blühte und dann einen Pilz über die verwelkte Blüte bekam, Futsch, kann man nichts machen,
lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3473
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Ariocarpus cv. godzilla - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus cv. godzilla

Beitrag  gerd am Mo 05 Okt 2015, 18:46

Ja, auf diese Kakteen muß man immer achten. Sie werden sehr leicht von roter Spinne befallen.
Beste Grüße
Gerd
gerd
gerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : Mexikaner u Japanhybriden

Nach oben Nach unten

Ariocarpus cv. godzilla - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus cv. godzilla

Beitrag  Astrophytum am Do 08 Okt 2015, 11:00

Meine allererste Gozillablüte. Leider blüht nur diese eine Pflanze. Ich werde hybridisieren, zu Auswahl habe ich A. kotschubejanus, hintonii, und fissuratus. Was gibt wohl die schönsten Hybriden ab?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Heinz

Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2765

Nach oben Nach unten

Ariocarpus cv. godzilla - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus cv. godzilla

Beitrag  P.occulta am Do 08 Okt 2015, 11:33

Hallo zusammen,

sehr interessante Bilder die ihr hier zeigt.
Habe ja schon öfters von den Ariocarpus cv. godzilla gehört aber habe mir gerade das erste mal diesen Ariocarpus
genauer angeguckt.
So wie ich das mitbekommen habe ist das ein Hybride aus Japan?

Es gibt so viele schöne Artreine Ariocarpen,so ein hybride braucht man doch nicht.
Dann gibt es viele die noch für diesen Ariocarpus viel Geld ausgeben,verstehe das nicht.
Es ist doch viel interessanter sich um die Artreinen Ariocarpen zu kümmern,die zu vermehren.
Das mit den ganzen Hybriden wird ja immer schlimmer.

Es ist alles Geschmackssache und das ist auch gut so.
Ich finde es eben nicht so toll.

Viele Grüße
Torsten
P.occulta
P.occulta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : Parodia,Mammillaria,Thelos

Nach oben Nach unten

Ariocarpus cv. godzilla - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus cv. godzilla

Beitrag  Shamrock am Do 08 Okt 2015, 12:42

Moin Torsten,

ohne die näheren Hintergründe dieses Arios zu kennen, sagt ja der Name, dass es sich um eine Kulturform (cv. = cultivarietas) und nicht um eine Hybride handelt. Aber sonst bin ich ganz bei dir. Ich brauch das Zeug auch nicht und bevorzuge die artreinen Formen. Zumal dieser Ariocarpus wirklich nicht schön ist. Geschmackssache... Wink

Liebe Grüße - Matthias

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16927
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ariocarpus cv. godzilla - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus cv. godzilla

Beitrag  gerd am Do 08 Okt 2015, 13:10

Hallo Heinz,
ich würde A.kotschoubeyanus empfehlen, da sind die Gegensätze am größten. Ario hintoni und fissuratus sind sich sehr ähnlich, der Fissuratus ist ja die Urform des Godzilla.

Ich habe mal ein Foto von A.agavoides X Godzilla eingestellt. Im August 2014 ausgesät, nach 14 Tagen auf Pereskiopsis gepfropft und im Mai 2015 auf F.glaucescens umgepfropft. Ich finde, dass solche Kreuzungen unheimlich Spaß machen! Und Spaßhaben  ist ja auch der Sinn eines Hobbys. Ob nun einer botanische Arten bevorzugt(die natürlich ebenfalls sehr schön sind und die von uns auch gepflegt werden) oder Hybriden oder Zuchtformen, ist natürlich Geschmackssache. Und brauchen, ernsthaft brauchen, Torsten,  tun wir beides nicht.
Betse Grüße
gerd


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gerd
gerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : Mexikaner u Japanhybriden

Nach oben Nach unten

Ariocarpus cv. godzilla - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus cv. godzilla

Beitrag  Astrophytum am Do 08 Okt 2015, 14:14

Absolut deiner Meinung Gerd,
lustig ich komme grad aus dem GWH und habe eben mit einem Kotschoubeyanus bestäubt. Der Gleiche Gedanke kam mich auch. Evtl entsteht ein Kotschub. mit grösseren schön Strukturierten Warzen.
Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2765

Nach oben Nach unten

Ariocarpus cv. godzilla - Seite 3 Empty Re: Ariocarpus cv. godzilla

Beitrag  P.occulta am Do 08 Okt 2015, 14:57

Hallo zusamen,Hallo Gerd,

du schreibst:
Ob nun einer botanische Arten bevorzugt(die natürlich ebenfalls sehr schön sind und die von uns auch gepflegt werden) oder Hybriden oder Zuchtformen, ist natürlich Geschmackssache. Und brauchen, ernsthaft brauchen, Torsten, tun wir beides nicht

das irritiert mich ein bisschen.
Und brauchen die ernsthaft nicht richtig?was meinst du damit?
Wenn ich das so lese frage ich mich warum du dann Kakteen hast,wenn du die ernsthaft nicht brauchst,oder habe ich da was falsch verstanden?

Ich glaube schon das es wichtig ist Artreine Kakteen zu vermehren.
Es gibt genug Arten die am Standort fast oder ausgestorben sind.
Stell dir mal vor jeder würde so denken.
Da würde es einige Arten gar nicht mehr geben.
Dann bräuchten wir auch keine Botaniker mehr.
Ich finde es viel schöner wenn ich einen Artreinen Kaktus habe und weiß wo dieser Kaktus herkommt.
Aber das ist Geschmackssache und jeder hat seine Favoriten unter den Kakteen und das ist auch gut so.

Gerd wenn ich was falsch verstanden habe dann tun mich bitte korrigieren.

Viele Grüße

Torsten
P.occulta
P.occulta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : Parodia,Mammillaria,Thelos

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten