Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Brauche Starthilfe

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Brauche Starthilfe - Seite 2 Empty Re: Brauche Starthilfe

Beitrag  Morbid am Mo 18 Jul 2011, 15:04

ok gut zuwissen ^^

letzte frage...

wie muss ich gießen wenn ich die samen ausgesäht habe ? Wie oft ?

Und wie gieße ich am besten ? Reicht auch wenn ich das mit einem zerstäuber mache ?

Oder gibts da eine schonende methode ?
Morbid
Morbid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 467
Lieblings-Gattungen : Echinopsis & Trichocereus

Nach oben Nach unten

Brauche Starthilfe - Seite 2 Empty Re: Brauche Starthilfe

Beitrag  Dominik am Mo 18 Jul 2011, 15:40

Vor der Aussaat wird einmal kräftig angestaut, dann stehen die Aussaatbehälter ja eh erstmal unter gespannter Luft, da trocknet dann so schnell nichts aus..
Das Substrat sollte bis zum abhärten der Sämlinge nicht austrocknen, am besten durch anstauen der Aussaatbehälter, ist wohl die schonendste Methode..
Dominik
Dominik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 461

Nach oben Nach unten

Brauche Starthilfe - Seite 2 Empty Re: Brauche Starthilfe

Beitrag  Morbid am Mo 18 Jul 2011, 18:46

Ok danke an alle ^^
Morbid
Morbid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 467
Lieblings-Gattungen : Echinopsis & Trichocereus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten