Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

...welche Copiapoa?

Nach unten

...welche Copiapoa? Empty ...welche Copiapoa?

Beitrag  komtom am Mi 16 Okt 2019, 21:59

Hallo Gemeinde,

sonst kenne ich ja meine Kakteen fast alle beim Vor- und Nachnamen, aber bei der Pflanze hier hab ich das Schild verloren und keine Erinnerung mehr, was das sein könnte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kann mir jemand sagen was das für eine Copiapoa ist?

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 976
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

...welche Copiapoa? Empty Re: ...welche Copiapoa?

Beitrag  Rouge am Mo 28 Okt 2019, 09:16

scratch Hat hier niemand eine Ahnung?

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6026
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

...welche Copiapoa? Empty Re: ...welche Copiapoa?

Beitrag  Cristatahunter am Mo 28 Okt 2019, 12:32

Nur eine Vermutung. Calderana oder rupestris.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19804
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

...welche Copiapoa? Empty Re: ...welche Copiapoa?

Beitrag  RalfS am Mo 28 Okt 2019, 15:09

C. calderana und C. rupestris bilden beide recht eindeutig sichtbare Rippen.
Die sieht man hier nicht.
Ich tippe eher auf eine Copiapoa humilis.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

...welche Copiapoa? Empty Re: ...welche Copiapoa?

Beitrag  kaktussnake am Mo 28 Okt 2019, 15:57

copiapoas zu bestimmen ist sehr schwierig - schon die pflanzen aus einem samenpäckchen, von einem standort sehen oft sehr unterschiedlich aus - zudem bekommen einige mit der blühfähigkeit auch noch eine andere bedornung

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2831
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

...welche Copiapoa? Empty Re: ...welche Copiapoa?

Beitrag  jupp999 am Mo 28 Okt 2019, 19:13

Hallo zusammen,

Copiapoas zu bestimmen ist sehr schwierig ...
vor allem - wie ich finde - bei Kulturpflanzen. Deren Aussehen hat mit dem von Wildpflanzen oft nicht viel gemeinsam.

... aber ich "rate" mal mit Ralf: eine Humilis-Form
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2924

Nach oben Nach unten

...welche Copiapoa? Empty ...Danke!

Beitrag  komtom am Mo 04 Nov 2019, 20:57

Hallo Gemeinde,

hab schon lange nicht mehr hier reingeschaut weil sich zunächst nichts getan hat. Ja der Köper spricht für eine C. humilis. Wenn das so ist habe ich in meiner Sammlung nur C. humilis, tja das kann schon sein. Die drei anderen Formen die ich habe sehen ja auch doch unterschiedlich aus, aber doch gibt es Eigenschaften die sie gemeinsam haben. Das trfft für die gezeigte Pflanze bei der Berippung die in Warzen gegliedert ist, dann auch zu. Natürlich hab ich gehofft dann doch noch eine andere Copiapoa zu pflege.

Egal, danke für die Hilfe.

komtom

komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 976
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten