Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops-Kultur für Anfänger

Seite 34 von 41 Zurück  1 ... 18 ... 33, 34, 35 ... 37 ... 41  Weiter

Nach unten

Lithops-Kultur für Anfänger - Seite 34 Empty Re: Lithops-Kultur für Anfänger

Beitrag  feldwiesel So 22 Nov 2020, 15:41

l. Kimberley schrieb: .. Die hier unten sind seit 12 Tagen bei mir, und sehen schon nicht mehr so aus wie auf dem ersten Foto. Sie schrumpeln...  Crying or Very sad
Lass' Sie schrumpeln, Lithops in der jetzigen Zeit können durchaus schon mit dem Lobenwechsel beginnen - ich hab' welche, da schauen die neuen schon 'raus. Bloß kein Wasser, was jetzt schrumpelt hat entweder den eben genannten Grund oder stirbt sowieso. Mit Wasser killst Du nur die, die halt beim Umziehen schneller sind als andere Twisted Evil .


Zuletzt von feldwiesel am So 22 Nov 2020, 20:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1056
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops-Kultur für Anfänger - Seite 34 Empty Re: Lithops-Kultur für Anfänger

Beitrag  Henning So 22 Nov 2020, 17:16

Lithöpse (die meisten) brauchen im Winter: Kühle bis Kälte, Licht und Trockenheit!
Lithopsliebhaber brauchen im Winter: Geduld, Zuversicht - und keine Gießkanne!

Kimberley, reicht das Substrat, das man in Deinen Lithopstöpfen sieht, bis unten hin? Oder ist damit nur oben drauf abgestreut worden? Als Pflanzsubstrat erscheint es mir zuuu grob - die Wurzeln sollen ja nun auch nicht total in der Luft hängen.

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3078
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops-Kultur für Anfänger - Seite 34 Empty Re: Lithops-Kultur für Anfänger

Beitrag  l. Kimberley So 22 Nov 2020, 19:15

Ja feldwiesel, da geb ich Dir Recht, entweder sind sie früh dran, oder sie gehen ein, mit Wasser noch schneller... ich weiß. Es gibt nix, versprochen!

Henning, das oben drauf ist Abstreusubstrat. Ist zwar unten auch mit dabei, da ist aber noch feineres Substrat untergemischt. Ein Löffelchen Kakteenerde und ein Hauch Sand. Von dem rein mineralischen (nur Bims) bin ich abgekommen, und bisher läuft das auch gut bei den anderen Lithops, sowohl Aussaat, als auch umgetopfte.

Die Großen von Dir stehen auch noch brav da. Wink

In meinem Wohnzimmer wird es sicher nen Tick zu warm sein, ich wollte aber ganz sicher sein, daß die Töpfe wirklich durchgetrocknet sind. Letztes Jahr war ich nämlich evtl. etwas zu voreilig, da sind dann so einige direkt nach dem Umzug ins kalte Treppenhaus weggematscht. Learning by doing!!

Gruß Bettina
l. Kimberley
l. Kimberley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 447
Lieblings-Gattungen : alles was klein und knubbelig ist

Nach oben Nach unten

Lithops-Kultur für Anfänger - Seite 34 Empty Re: Lithops-Kultur für Anfänger

Beitrag  feldwiesel Mi 25 Nov 2020, 02:07

Beginnender Lobenwechsel bei L. ruschiorum und L. gracilidelineata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1056
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops-Kultur für Anfänger - Seite 34 Empty Re: Lithops-Kultur für Anfänger

Beitrag  Henning Mi 25 Nov 2020, 07:48

Da muss ich bei meinen nachher auch mal gucken, ob da schon welche anfangen, sich umzuziehen.
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3078
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops-Kultur für Anfänger - Seite 34 Empty Re: Lithops-Kultur für Anfänger

Beitrag  feldwiesel Fr 01 Jan 2021, 22:41

Das passiert übrigens, wenn man Aussaatsubstrat "recycelt". Hatte so 'ne Mischung Lithops aus China für ein Euro bekommen - nichts erwartet und praktisch nichts gekeimt, ist Monate her. Vor einer Woche das Substrat verwendet um Dinteranthus puberulus zu pikieren - das ist das graue Zeug dazwischen - vorgestern fing es dann an grün zu werden ... Ich habe nicht die geringste Ahnung was das wird!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1056
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops-Kultur für Anfänger - Seite 34 Empty Re: Lithops-Kultur für Anfänger

Beitrag  l. Kimberley Sa 09 Jan 2021, 13:05

Moin,

also meine Henning-Schüssel gefällt mir nicht so wirklich...ich glaub es waren einfach zu viele, und die Schale ist auch nicht so gut glaub ich.
Sie sehen dörr aus, aber halt ungesund, sie stehen auch leider zu dicht an der Kante zum Heizkörper, doof!!

Die anderen Lithops im Treppenhaus stehen tapfer da. Im Schlafzimmer sind Jünglinge (schwantesii), die sehen auch prima aus.

Ich hatte gestern ein tolles Buch in der Post, Mittagsblumen, Eiskraut und andere Mesembs. Sehr schöne Bilder und gute Texte. Hätte meinem Geschmack nach gern mehr Text und weniger Bilder sein können.
l. Kimberley
l. Kimberley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 447
Lieblings-Gattungen : alles was klein und knubbelig ist

Nach oben Nach unten

Lithops-Kultur für Anfänger - Seite 34 Empty Re: Lithops-Kultur für Anfänger

Beitrag  feldwiesel Sa 09 Jan 2021, 16:29

Wenn Du die warm stehen hast - also durchkultivierst - musst Du etwas (!) Wasser geben.
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1056
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops-Kultur für Anfänger - Seite 34 Empty Re: Lithops-Kultur für Anfänger

Beitrag  Henning Sa 09 Jan 2021, 17:42

Moin Kimberley,
da können gar nicht zu viele Lithöpse in so einer Aussaatschale keimen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Selbst wenn es aussieht, als ob sie sich gegenseitig total im Weg stehen, kannst Du sie getrost locker mindestens für ein Jahr in der Form pflegen. Und wie feldwiesel schon sagt, wenn Du sie im Winter warm hältst, dann brauchen sie natürlich auch viel Licht und selten mal ein paar Tropfen Wasser.

Hält man sie kühl bis kalt, dann freuen sie sich auch über viel Licht,  brauchen aber im Grunde so gut wie kein Wasser. Selbst wenn sie Fältchen kriegen und verschrumpelt aussehen, ist das dann noch kein Grund,  sie zu wässern. Die kleinen zehren ihre winzigen Blätter während der winterlichen Trocken- und Ruhezeit genau so auf wie die großen Lithops. Und wenn sie dann im Spätfrühjahr bzw. Frühsommer Wasser bekommen, sind sie plötzlich alle wieder da - okay, fast alle (nur die harten kommen in den Garten).

Weiter kämpfen!
Viel Erfolg.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3078
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops-Kultur für Anfänger - Seite 34 Empty Re: Lithops-Kultur für Anfänger

Beitrag  l. Kimberley Sa 09 Jan 2021, 17:43

feldwiesel schrieb:Wenn Du die warm stehen hast - also durchkultivierst - musst Du etwas (!) Wasser geben.

Die kriegen ja auch,, sind ja noch ganz jung. :-)
l. Kimberley
l. Kimberley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 447
Lieblings-Gattungen : alles was klein und knubbelig ist

Nach oben Nach unten

Seite 34 von 41 Zurück  1 ... 18 ... 33, 34, 35 ... 37 ... 41  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten