Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Neulingen identifizieren

Nach unten

Neulingen identifizieren Empty Neulingen identifizieren

Beitrag  Sam Beckett am Di 22 Okt 2019, 23:00

Halli, Hallo


Ich habe hier drei Neulingen, die ich gern identifizieren würde. Könnte mir bitte jemand dabei helfen ?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Vielen Dank im Voraus !
Sam Beckett
Sam Beckett
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinopsis, Aloés

Nach oben Nach unten

Neulingen identifizieren Empty Re: Neulingen identifizieren

Beitrag  turbini1 am Mi 23 Okt 2019, 09:06

Bild 3 zeigt Mammillaria rekoi ssp. leptacantha

Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3220
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Neulingen identifizieren Empty Re: Neulingen identifizieren

Beitrag  Hansi am Mi 23 Okt 2019, 09:36

Bild 1. Echinocereus triglichdiatus
Hansi
Hansi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 531

Nach oben Nach unten

Neulingen identifizieren Empty Re: Neulingen identifizieren

Beitrag  Shamrock am Mi 23 Okt 2019, 10:27

Tach Sam,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Und die 2 sollte ein etwas unter Lichtmangel leitender Schwiegermutterstuhl mit hellen Dornen sein.

Ansonsten umtopfen in artgerechtes Substrat, etc. und Pipapo... https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten Wink

Beste Grüße und noch viel Spaß hier - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22151
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Neulingen identifizieren Empty Re: Neulingen identifizieren

Beitrag  jupp999 am Mi 23 Okt 2019, 11:46

Hallo,

Und die 2 sollte ein etwas unter Lichtmangel leitender Schwiegermutterstuhl mit hellen Dornen sein.
da will ich mal widersprechen.
Ich denke, dass es sich bei Nr. 2 um einen Coleocephalocereus goebelianus (zumindest hieß er früher einmal so) handelt.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2928

Nach oben Nach unten

Neulingen identifizieren Empty Re: Neulingen identifizieren

Beitrag  Sam Beckett am Mi 23 Okt 2019, 12:52

Hallo Smile

Erstmal, vielen Dank für Ihre schnellen Antworten ! Very Happy danke


Ich war echt verloren Laughing !

Ich habe mir gerade Bilder von Coleocephalocereus goebelianus (hatte bisher nie davon gehört) angeschaut und ich glaube, dass jupp999 recht hat ! Mein Liebling sieht manche Coleocephalocereus, die ich gerade gesehen habe, sehr ähnlich !

Umtopfen wollte ich sowieso machen Smile Aber kann ich das noch im Oktober machen oder muss ich den Frühling abwarten ?

PS : Sorry, wenn ich ein paar Fehler machen ! Ich habe lang nicht mehr auf Deutsch geschrieben ! *Kaktus*


Sam Beckett
Sam Beckett
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinopsis, Aloés

Nach oben Nach unten

Neulingen identifizieren Empty Re: Neulingen identifizieren

Beitrag  Shamrock am Mi 23 Okt 2019, 23:39

jupp999 schrieb:Ich denke, dass es sich bei Nr. 2 um einen Coleocephalocereus goebelianus (zumindest hieß er früher einmal so) handelt.
Stimmt, die Mitteldornen... Ich finde den immer deutlich einfacher zu identifizieren, wenn man ihn von oben sieht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann kann ich das mit dem "Lichtmangel" auch gleich zurücknehmen.

Sam, welche Fehler? Mir ist nicht aufgefallen, dass du schon lange nicht mehr auf deutsch geschrieben hast!
Umtopfen am besten in der Winterruhe. Dann verschlafen die Kakteen den ganzen Stress, Wurzelverletzungen können mehr als lange genug ausheilen und im Frühling kann dann gleich im frischen Substrat durchgestartet werden.

Der Coleocephalocereus goebelianus ist ein absolut kulturwürdiger Kaktus! Schade nur, dass man die Blüten in Kultur eher selten mal erleben wird.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22151
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten