Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

bitte um Mithilfe Bestimmung Aeonium castello-paivae v. carbonelle ?

Nach unten

bitte um Mithilfe Bestimmung Aeonium castello-paivae v. carbonelle ? Empty bitte um Mithilfe Bestimmung Aeonium castello-paivae v. carbonelle ?

Beitrag  Rainerg am Do 07 Nov 2019, 13:45

Hallo an alle Aeonium Experten,

seit vielen Jahren fahre ich regelmäßig im Okt/Nov. nach Kreta und begegne dort
vielen schönen Pflanzen vor Ort....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Seit 4 Jahren gehe ich an diesem schönen Topf vorbei direkt vor meinem Appartment.
In diesem Jahr konnte ich einfach nicht widerstehen... und habe "im Vorbeigehen" einen
Trieb dieses schönen Aeoniums abgeknippst um es in meine kleine Sammlung einreihen zu können,
in der Hoffnung es über die Winterpause durchzubringen.....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In der Bezeichnung des obigen Bildes habe ich für diese Pflanze den Namen
"Aeonium castello-paivae v. carbonelle" stehen.

Stimmt dies oder wie ist denn die richtige Bezeichnung für dieses Aeonium?
Was muss ich hier speziell bei der Bewurzelung und der Überwinterung beachten?
VIELEN DANK für eure Mithilfe !
Gruß
Rainer
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 363
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

bitte um Mithilfe Bestimmung Aeonium castello-paivae v. carbonelle ? Empty Re: bitte um Mithilfe Bestimmung Aeonium castello-paivae v. carbonelle ?

Beitrag  plantsman am Do 07 Nov 2019, 18:24

Moin,

mit Aeonium castello-paivae hat die gezeigte Pflanze nicht viel zu tun. Es ist entweder eine Form von Aeonium arboreum oder eine Hybride mit dieser Art. Die flachen, grünen Blätter und der Wuchs sind recht typisch für diese Art.

Da fast alle Aeonium tendenziell Winterwachser sind, bewurzeln sich die Stecklinge jetzt am Besten. Aufstellung dann so sonnig wie es geht und eher temperiert-kühl (Kreta im Winter, sozusagen) mit mäßigen Wassergaben. Im Frühling, wenn sich die Rosette wieder zur Sommerknospe verkleinert, also die Hälfte ihrer Blätter verliert, wird nur noch gelegentlich gegossen. Andererseits, bei gut durchlässigem Substrat müsste die Pflanze auch mit unseren Sommerregen gut zurecht kommen.

Bei mir bekommen die Aeonien, bis auf die weichlaubigen Lorbeerwald-Arten, im Sommer jedenfalls nur noch sehr wenig Wasser, vielleicht mal einen Husch alle zwei Wochen.

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2515
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

bitte um Mithilfe Bestimmung Aeonium castello-paivae v. carbonelle ? Empty Re: bitte um Mithilfe Bestimmung Aeonium castello-paivae v. carbonelle ?

Beitrag  Rainerg am Mi 13 Nov 2019, 17:40

Hallo Stefan,

VIELEN DANK !
...für Deine schnelle, fachgerechte und ausführliche Antwort.

Gruß nach Magdeburg
Rainer
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 363
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten