Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sämlinge überwintern

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Sämlinge überwintern  Empty Wie soll ich die kleinen überwintern?

Beitrag  wikado am Mi 16 Sep 2009, 18:24

Hallo zusammen,
habe mich im Januar mal an einer Aussat versucht. Es war so ne Mischung aus dem Baumarkt. Die haben sich Anfangs ganz gut gemacht. Dann dachte ich die würden es nicht packen, doch nun sind sie schon ganz niedlich. Allerdings weiß ich nicht genau wie ich sie überwintern soll. Soll ich sie evt. vorher noch vereinzeln und dann mit meinen anderen Kakteen bei 10-12 Grad hell und kein Wasser? Oder sind die dafür noch zu klein? Hätte auch noch die "gute Stube" anzubieten bei 22 Grad. Oder Schlafzimmer 15-18 Grad? Hier mal ein Bild meiner Kleinen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wäre da für jeden Tip dankbar.

Liebe Grüße
Nicole
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2345
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Sämlinge überwintern  Empty Re: Sämlinge überwintern

Beitrag  Gast am Mi 16 Sep 2009, 19:44

Hi Nicole
Würde es im Schlafzimmer machen,da die Themperaturen dort gut sind .Alle 2 Wochen etwas gießen oder
anstauen (1 Minute ) und sehr hell stellen sowie auf gute Lüftung achten.Keine Zugluft !!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlinge überwintern  Empty Re: Sämlinge überwintern

Beitrag  sensei66 am Mi 16 Sep 2009, 21:49

Hi Nicole,

mich wundert ein wenig, dass die nicht schon ein bißchen größer sind. Und deswegen würde ich es auch machen, wie Ctenoides es schon vorgeschlagen hat. Vereinzeln musst du da nichts, die haben ja noch massenhaft Platz.

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2349

Nach oben Nach unten

Sämlinge überwintern  Empty Re: Sämlinge überwintern

Beitrag  kaktussnake am Mi 16 Sep 2009, 22:04

im schlafzimmer ist sicher ok - aber giessen würde ich die nicht so oft.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2762
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Sämlinge überwintern  Empty Aztekium Sämlinge wie überwintern

Beitrag  andi1234 am Fr 10 Nov 2017, 16:50

Hallo,
bin mir unsicher wie ich meine Aztekium hintonii und ein paar ritteri überwintern Soll. Aussaat war im Frühjahr und bis jetzt geht es den kleinen gut so 1-2mm. Würdet ihr die im GW bei 5-6 Grad belassen und ohne Wasser oder lieber in einem wärmeren Raum bei 15-20° und ab und zu kleine Wassergaben geben ggf. Sprühen?
Würde sie gerne Verlustfrei durchbringen Very Happy
Danke und Gruß Andreas
andi1234
andi1234
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 139
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Turbinicarpus, Astrophytum und so einige mehr

Nach oben Nach unten

Sämlinge überwintern  Empty Re: Sämlinge überwintern

Beitrag  Mexcacti am Sa 11 Nov 2017, 13:15

Hi Andreas,

ich würde die Babys durchkultivieren und zwar die ersten 2-3 Jahre da sie kaum Körpermasse haben und von Sukkulenz kaum die Rede sein kann in diesem Altersstadium, ein Cool daylight (865) Licht reicht völlig bei normaler Zimmertemperatur und die Stromkosten sind auch überschaubar.

Gruß
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 664
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Sämlinge überwintern  Empty 1jährige Ariocarpussämlinge überwintern

Beitrag  thommy am Sa 11 Nov 2017, 13:40

Hallo, meine Ariocarpusaussaat von Januar 2017 steht noch im Gewächshaus das momentan noch auf 4 Grad Minimaltemperatur gehalten wird. Die meisten sehen gut aus aber eine Schale gefällt mir nicht so. Darin sind alles A. fufuraceus und fissuratus. Sie stehen jetzt ca 5 Wochen trocken. Wollte sie kühl und trocken überwintern aber musste heute wie auch schon letzte Woche feststellen das mir wieder 2-3Stück umgefallen und verschrumpelt sind. Bin jetzt am überlegen ob ich sie unter Kunstlicht stell und durchkultivier oder bei 10-12 grad in die Abstellkammer verfrachte und gelegentlich etwas Sprühe?
So sahen die kleinen heute aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auf dem zweiten Bild ist mittig so ein eingegangener Sämling zu sehen.
Wie würdet Ihr weiter verfahren?
Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 597
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Sämlinge überwintern  Empty Re: Sämlinge überwintern

Beitrag  andi1234 am Sa 11 Nov 2017, 14:46

Hallo Radi,
danke für deine Info. Ja die sind ganz schön klein.
Vielleicht wäre das durchkultivieren wirklich besser.
Ob ein schräges Dachfenster nach Süden auch reichen würde? Hell ist es dort schön. Mein Aussaatkasten ist bakd wieder belegt Very Happy Crying or Very sad aber vielleicht passen ja die paar Töpfe mit rein.
Das wäre die Idee Cool
Wenn man nicht durchkultiviert gehen sicher einige kaputt oder wie machen das andere?
Gruß Andreas
andi1234
andi1234
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 139
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Turbinicarpus, Astrophytum und so einige mehr

Nach oben Nach unten

Sämlinge überwintern  Empty Re: Sämlinge überwintern

Beitrag  andi1234 am Sa 11 Nov 2017, 15:24

Hallo Thomas,
hast du die erst pikiert. Evtl liegt es ja daran? Paar hab ich noch im Beutel und einige aber im GW noch noch nicht pikiert.
Gruß Andreas
andi1234
andi1234
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 139
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Turbinicarpus, Astrophytum und so einige mehr

Nach oben Nach unten

Sämlinge überwintern  Empty Re: Sämlinge überwintern

Beitrag  thommy am Sa 11 Nov 2017, 16:43

Hallo Andreas
Die hab ich mitte August pikiert,daran kanns nicht liegen. Vielleicht sind sie doch noch bissl klein um trocken und kalt über den Winter zu kommen. Andere Ariosorten aus der Aussaat sehen kräftiger aus,denen trau ich zu das sie es trocken und kühl bis zum Frühjahr aushalten.
Als Vergleich:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese sind noch im Aussaattöpfchen,dort bleiben sie auch noch ne Weile. Die anderen standen so dicht da musste ich handeln.
Gruß Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 597
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten