Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Terrasse wird zum Wintergarten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Terrasse wird zum Wintergarten Empty Terrasse wird zum Wintergarten

Beitrag  Aurelia am Di 26 Nov 2019, 19:15

Hallo,

falls es Euch interessiert, dann werde ich mal berichten, wie wir unsere Terrasse zum Wintergarten umgebaut haben.

Als wir vor vielen Jahren unser Haus gekauft haben, haben wir uns eine kleine Terrasse gebaut, die dann auch zum Sommerquartier für meine Kakteen geworden ist. Eine Seite ist am Haus, an der anderen Seite haben wir die unansehliche, große, graue Mauer vom Nachbarn verdeckt und eine Wand aus Holz gebaut, vorne war eine Brüstung wie ein Balkon und die 4. Seite war komplett offen. Der Boden war mit Holz-Terrassenplatten ausgelegt. An der Haus- und Holzseite standen, unten auf dem Boden, meine Kakteen, war da die meiste Sonne ist. Irgendwann wurden es immer mehr Kakteen (naja, dass kennt ihr ja) und so haben wir 3 Regalböden an der Holzwand montiert. Damit Ihr seht, wie ich das meine, hier ein Bild:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zwischenzeitlich haben wir schon mal überlegt, aus der Terrasse einen Wintergarten zu machen, aber es kamen immer irgendwie wichtigere Baustellen dazwischen, und so blieb es eben eine Terrasse und die Heimat meiner Kakteen (damals noch wenige)!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Anfang dieses Jahres kam dann der Gedanke wieder hoch - aber leider waren neue Fenster für die offene Seite leider viel zu teuer. Wir hatten gerade geplant, den Schornsteinkopf neu zu mauern, da kam mein Mann mit unserem Nachbarn ins Gespräch und er erzählte ihm, dass er ein neues, großes Fenster im Wohnzimmer bekommt und das Alte weichen muss! Mein Mann fragte nach den Maßen und siehe da, es passte fasst (wir müssten nur oben unter dem Dach die Holzblende ein wenig einkürzen. Dann fragten wir nach dem Fenster und der Nachbar versprach, dass wir das Fenster bekommen. Ein paar Tage später kam er und wir konnten uns das "Fenster" holen. Es ist kein Fenster, sondern es sind praktisch 4 Balkontüren! Eine Tür ist auch wirklich eine Tür, die anderen 3 Türen hängen aneinander und lassen sich komplett aufschieben. Wir haben das "Fenster" zuerst mal eingelagert, weil unser Urlaub immer näher rückte! Als wir dann aus dem Urlaub zurück waren, konnte ich, per Zufall, 3 weitere Fenster günstig ergattern, die auf die Brüstung sollten. Nachdem ich dann Anfang November meine Kakteen ins Winterquartier bringen musste, wollten wir langsam anfangen und haben schon mal 7 Kanthölzer und weiteres Zubehör bestellt und die alten Holz-Terrassenplatten entfernt. Danach wurde sofort angefangen! Mein Mann und mein Sohn haben die alten Kanthölzer gegen Neue getauscht und auch noch weitere zum Abstützen eingebaut, weil die Fenster ja doch ein ordentliches Gewicht haben (obwohl die 3 kleineren aus Kunststoff sind). Anschließend wurde der Rahmen vom großen Fenster eingebaut! Leider war er innen Braun und außen Weiß und da wir es "verkehrt" herum eingebaut haben, damit es nach außen aufgeht, mussten wir es auch noch außen streichen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So, jetzt habe ich aber Hunger - eventl. geht es morgen weiter (wenn Ihr das so wollt?).
Aurelia
Aurelia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 568

Nach oben Nach unten

Terrasse wird zum Wintergarten Empty Terasse wird zum Wintergarten

Beitrag  fotofranz am Di 26 Nov 2019, 20:41

Hallo Aurelia,
bitte berichte weiter von deinem Vorhaben.
Ich bin schon ganz gespannt.
Lg. Uli
fotofranz
fotofranz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : Ariocarpen,Stenocacteen

Nach oben Nach unten

Terrasse wird zum Wintergarten Empty Re: Terrasse wird zum Wintergarten

Beitrag  Litho am Di 26 Nov 2019, 21:04

Ich auch! bounce
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5291
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Terrasse wird zum Wintergarten Empty Re: Terrasse wird zum Wintergarten

Beitrag  Aurelia am Mi 27 Nov 2019, 18:54

Hallo,

so, für die, die es interessiert, geht's jetzt weiter:

Anschließend wurden vorne, wo die 3 kleineren Fenster hin kommen, noch weitere Kanthölzer eingebaut und dann die Fensterrahmen mit zusätzl. Kanthölzern verbaut. Danach kamen darunter die Hölzer als Abschlußblende von vorne dran und bilden gleichzeitig den Abschluß zum Schildkrötengehege. Nicht, dass dann plötzlich mal so ein "hartes Fischbrötchen" auf der Terrasse liegt...... Razz
Dann haben mein Mann und mein Sohn die Fensterflügel eingesetzt, eingestellt, eine neue Dachrinne angebracht und ich habe alles gestrichen. Die Doppelstegplatten am Dach wurden erst vor 1,5 Jahren erneuert, da wir damals einen erheblichen Hagelschaden hatten. Anschl. haben mein Mann und ich die beiden Stellflächen für meine Kakteen zugeschnitten und montiert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zwischenzeitlich wurden auch die neuen Terrassenplatten geliefert!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann wurden die 4 gr. Elemente gestrichen und der Rahmen durfte natürlich auch nicht braun bleiben.
Als dies fertig war, haben wir uns an den 4 gr. Flügeln lustiert! Puh, das war ein Spaß, weil sehr, sehr schwer! Dazu mussten noch Laufschienen oben und unten montiert werden und alles musste passen und schließen! Aber, wir haben es geschafft!
Zum Schluß haben mein Mann und mein Sohn noch die neuen Terrassenplatten zugeschnitten und verlegt.

So, unser "Wintergarten" ist fertig und ich hoffe, dass ich nun meine Kakteen früher raus und später einräumen kann, da sie jetzt wesentlich geschützer stehen. Die 3 kleineren Fenster kommen im Frühjahr, wenn das Wetter es erlaubt, raus und die 4 gr. Elemente kann man, wie schon geschrieben, komplett öffnen. Und auch wieder, z.B. bei einem starken Gewitter, schließen.....je nach Bedarf! Zum Abschluß musste ich natürlich alle Fenster noch putzen und die 3 wurden auch gleich weihnachtlich geschmückt......fertig!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt warten wir noch auf unsere Stange, die ich beim Metallbauer bestellt habe! Sie wird dann noch an der Hausseite montiert, damit ich alle meine Hängepötte wie die Hilden und die Aporos aufhängen kann! Damit ist dann aber auch das letzte "Eckchen" ausgenutzt, weil wir ja auch gerne im Sommer draußen sitzen......lach!

So, dann wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und viele Grüße
Jana
Aurelia
Aurelia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 568

Nach oben Nach unten

Terrasse wird zum Wintergarten Empty Re: Terrasse wird zum Wintergarten

Beitrag  ClimberWÜ am Mi 27 Nov 2019, 20:35

Schön geworden!

Für noch mehr Licht könnt ich mir vorstellen die Latten unter den drei Fenstern ducrh je nach Wahl klare bis opaque Hohlkammerplatten zu ersetzen. Auch könnte man die Schrägen über der vierflügeligen Tür und gegf. auf der Seite zum Nachbarn gegen lichtdurchlässiges tauschen.

Sind diese Schrägen zum Dach hin luftdicht abgeschlossen? Man sieht es nicht so genau...
ClimberWÜ
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 729
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Terrasse wird zum Wintergarten Empty Re: Terrasse wird zum Wintergarten

Beitrag  Aurelia am Mi 27 Nov 2019, 21:12

Hallo Peter,

Danke, schön, dass es Dir gefällt!

Die Latten ...lach unter den 3 Fenstern waren vorher schon (sind nur etwas gekürzt worden). Dahinter stehen keine Kakteen mehr - dafür oben auf der "Fensterbank"! Unten kommt bei uns sowieso keine Sonne hin! Außerdem ist es etwas Sichtschutz für uns! Ansonsten haben die Kakteen den ganzen Tag über volle Sonne, sodaß ich manche auch schon mal in den Schatten tragen muss! Die Holzwand zu ersetzen macht keinen Sinn, weil dahinter eine große, häßlich graue Mauer ist, die dem Nachbarn gehört und die ich schlecht abreißen kann.......lach! Ich glaube, damit wäre er nicht einverstanden. Die Schrägen über der 4er Tür waren vorher auch schon und sind jetzt nur kürzer. Die nehmen kein Licht weg.
Nein, die Schrägen zum Dach sind nicht luftdicht. Meinen Kakteen weht der Wind um die Nase! Deshalb war es mir auch wichtig, dass man die Türen komplett aufschieben kann!

Dir einen schönen Abend noch
Jana
Aurelia
Aurelia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 568

Nach oben Nach unten

Terrasse wird zum Wintergarten Empty Re: Terrasse wird zum Wintergarten

Beitrag  Knufo am Mi 27 Nov 2019, 22:15


Hallo Jana,

der Wintergarten gefällt mr sehr!! Toll wie sich da alles so ergeben hat.





Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3366
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Terrasse wird zum Wintergarten Empty Re: Terrasse wird zum Wintergarten

Beitrag  Trude am Mi 27 Nov 2019, 22:26

Das ist sehr schön geworden! Da habt ihr wirklich Glück gehabt das ihr die große Schiebetür vom Nachbarn bekommen konntet.
Trude
Trude
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 104
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Terrasse wird zum Wintergarten Empty Re: Terrasse wird zum Wintergarten

Beitrag  Aurelia am Mi 27 Nov 2019, 22:49

Hallo Elke und Trude,

Es freut mich sehr, das unser Wintergarten Euch gefällt! Danke! Uns gefällt er auch sehr gut und die Kakteen werden sich, denke ich, noch wohler fühlen als bisher.

Einen schönen Abend noch
Jana

PS: Elke, mit Deinem wunderschönen Garten auf Korsika kann er zwar nicht mithalten, aber hier ist ja auch das Wetter schlechter.
Aurelia
Aurelia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 568

Nach oben Nach unten

Terrasse wird zum Wintergarten Empty Re: Terrasse wird zum Wintergarten

Beitrag  Knufo am Mi 27 Nov 2019, 23:06


Hallo Jana,

danke *knutsch* -

Aber das kann man ja nun wirklich nicht vergleichen. Dann schon eher mit meinen Bauernhof. Jeder versucht halt, mit den ihm gegebenen Mölichkeiten, das Beste für seine Schützlinge.
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3366
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten