Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee

Nach unten

Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee Empty Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee

Beitrag  Pepe rone am Sa 30 Nov 2019, 13:30

Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee Unbeka11
Hallo allerseits ich bin der Peter  und neu hier .Kennt jemand diese Orchide
Pepe rone
Pepe rone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Orchideen / Gartenorchideen

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee Empty Re: Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee

Beitrag  Rouge am Sa 30 Nov 2019, 13:33

Hallo Peter,

ich hab's mal in den Bestimmungsthread verschoben ... helfen kann ich Dir nur leider nicht!

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5964
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee Empty Re: Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee

Beitrag  plantsman am Sa 30 Nov 2019, 14:38

Moin,

ich sehe auf dem Foto einen Haufen Orchideen. Hast Du vielleicht noch ein etwas aussagekräftigeres Foto mit größeren Maßstab des Pflänzchens Deiner Begierde?

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2455
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee Empty Re: Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee

Beitrag  Henning am Sa 30 Nov 2019, 14:46

Mensch Stefan,
Du stellst aber auch Anforderungen...
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2607
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee Empty Re: Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee

Beitrag  matucana am Sa 30 Nov 2019, 20:42

Hi,

genau welche Orchidee soll es denn sein? Die hellgrüne in der Mitte? Im Übrigen ist es fast unmöglich, Orchideen ohne Blüte zu bestimmen - es gibt etwa 20000 Arten und noch mal so viele Hybriden. Vielleicht gelingt es, eine Gattung zu nennen oder eine Gruppe.
matucana
matucana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 369
Lieblings-Gattungen : Sansevieria

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee Empty Re: Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee

Beitrag  plantsman am Sa 30 Nov 2019, 21:48

Hallo,

Peter hat mir mitgeteilt, welche er meint. Das Wort "hängende" war tatsächlich wörtlich zu nehmen. Danke Peter für Deinen Hinweis.

Die Pflanze ist ein Dendrobium. Sieht in der Vergrößerung ein wenig wie eine Pflanze der Dendrobium kingianum-Verwandtschaft aus. Ob es aber die Art oder eine Hybride ist, lässt sich so kaum sagen. Sobald sie blüht, wissen wir mehr.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2455
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee Empty Re: Eine Unbekannte in der lufthängende Orchidee

Beitrag  Henning am Sa 30 Nov 2019, 22:35

Bei der hängenden hätte ich so spontan auch auf D. kingianum getippt. Aber sicher zu erkennen ist es auf den Bildern nicht wirklich.
Und wenn es tatsächlich eine kingianum sein sollte, dann würde ich sie in einen Topf (oder eine Pflanzschale) setzen, so dass sie regelrecht etwas an den Füßen hat. Dann den ganzen Sommer raus in den Garten (Halbschatten, Regenschauer usw.) und im Winter mehr oder weniger kalt (zumindest sehr kühl) und monatelang kein Wasser. Erst wenn im Februar die Knospen deutlich sichtbar sind, dann bekommt sie wieder etwas Wasser. Sobald die Frostperiode im Frühling vorbei ist, kommt sie wieder raus.
Viel Erfolg.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2607
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten