Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Coryphanta?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Coryphanta? Empty Coryphanta?

Beitrag  Dropselmops am Sa 14 Dez 2019, 09:50

Hallöle,

hab gestern bei unserer jährlichen Weihnachtstombola der Ortsgruppe eine kleine Kugel ohne Schild bekommen. Ich tippe auf eine Coryphanta. Hat jemand eine detailliertere Idee?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4253
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Coryphanta? Empty Re: Coryphanta?

Beitrag  Knufo am Sa 14 Dez 2019, 09:58


Ich weiß zwar nicht wie der Name ist, finde sie aber wunderschön.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4589
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Coryphanta? Empty Re: Coryphanta?

Beitrag  kaktusgerd am Sa 14 Dez 2019, 10:18

Coryphantha ja! Aber was? In diesem Stadium schwer zu sagen. Da kann noch viel draus werden mit zunehmendem Alter.
Junge Pflanzen sehen sich oft sehr ähnlich, erst im Alter sind die Unterschiede zwischen den Arten dann deutlicher erkennbar.


Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1184
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Coryphanta? Empty Re: Coryphanta?

Beitrag  Dropselmops am Sa 14 Dez 2019, 15:06

Danke Elke und Gerd.
So ein richtiges Baby ist die Pflanze nicht mehr. Sie steht in einem 7er Topf und hat ca. 5 cm Durchmesser. Ich schätze sie so auf 6-7 Jahre.
Hab nochmal das Netz durchforstet und denke, es könnte sich um Coryphanta compacta handeln. scratch
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4253
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Coryphanta? Empty Re: Coryphanta?

Beitrag  kaktusgerd am Sa 14 Dez 2019, 19:43

Könnte sein Nicole, kann aber auch nicht sein!
Deine Pflanze ist mit ihren 5 cm trotzdem noch im Jugendstadium und wird ihr Aussehen weiter verändern. Meine compactas von etwa gleicher gleicher Größe haben bereits einen gebogenen Mitteldorn, den ich bei deiner Pflanze noch nicht erkennen kann. Deswegen jetzt eine Identifizierung vornehmen zu wollen wäre m.E. "Kaffeesatzlesen". Irgendwann gibt sie ihren Namen schon preis.


Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1184
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Coryphanta? Empty Re: Coryphanta?

Beitrag  TobyasQ am So 15 Dez 2019, 00:03

Meine Coryphantha conifera 12 Jahre alt im April in SW erworben ist ähnlich groß und beginnt die dunklen Mitteldornen zu schieben. Vom Aussehen ist sie Deiner sehr ähnlich. Momentan ist alles nur Spekulation. Da musst Du Dich noch sehr gedulden. bounce

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3603
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Coryphanta? Empty Re: Coryphanta?

Beitrag  Dropselmops am So 15 Dez 2019, 07:01

Meine cornifera hat mittlerweile 4 Areolen mit Mitteldornen und schaut völlig anders aus. Es sind nur 10 Randdornen und die Warzen sind sehr viel größer. Außerdem liegen die Dornen nicht so eng an bei der cornifera. Mein neues Baby hat Ähnlichkeit mit meiner sulcolanata, aber die ist wirklich noch ein kleines Baby (2.5 cm).
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wobei ich mir auch bei dieser sulcolanata nicht sicher bin, da die mindestens 12 Randdornen hat und laut Literatur nur 5-9 haben dürfte ...
Nimmt denn bei Coryphantas die Anzahl der Dornen ab im Alter? scratch
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4253
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Coryphanta? Empty Re: Coryphanta?

Beitrag  kaktusgerd am So 15 Dez 2019, 08:09

Nicole,

ich zitiere mal aus der Einleitung des Coryphanthen-Buchs von Reto Dicht und Adrian Lüthy auszugsweise: "Viele Coryphanthenarten verändern ihr Aussehen während ihrer Entwicklung von der Jungpflanze zur adulten Pflanze kontinuierlich.Verschiedene Coryphanthenarten kommen als ausgewachsene Pflanzen sowohl ohne als auch mit Mitteldorn vor, und das nicht standortgebunden, sondern nebeneinander am gleichen Fundort."

Ich denke, das ist aussagekräftig genug und beantwortet auch deine Frage.


Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1184
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Coryphanta? Empty Re: Coryphanta?

Beitrag  Dropselmops am So 15 Dez 2019, 08:12

Gilt dann wahrscheinlich auch für die Wolle Very Happy
Das Buch haben wir in der Vereinsbibliothek, wahrscheinlich werde ich es mal ausleihen Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4253
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Coryphanta? Empty Re: Coryphanta?

Beitrag  kaktusgerd am So 15 Dez 2019, 08:20

Das gilt wohl auch für die Bewollung.
Ich habe z.B. C. tripugionacantha mit starker Bewollung und auch ein Exemplar, das überhaupt keine Bewollung aufweist.

kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1184
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten