Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hurri's Kakteen und Sukkulenten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Hurri's Kakteen und Sukkulenten - Seite 9 Empty Re: Hurri's Kakteen und Sukkulenten

Beitrag  OPUNTIO am Fr 10 Jan 2020, 23:27

Wie wahr.
Kann schon nicht mehr richtig lesen.
Vielleicht sollte ich ins Bett gehen Schlafen

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3079
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Hurri's Kakteen und Sukkulenten - Seite 9 Empty Re: Hurri's Kakteen und Sukkulenten

Beitrag  Shamrock am Fr 10 Jan 2020, 23:44

Genau das mach ich jetzt auch. Gut's Nächtle! Schlafen

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17474
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hurri's Kakteen und Sukkulenten - Seite 9 Empty Re: Hurri's Kakteen und Sukkulenten

Beitrag  Pantalaimon am Fr 10 Jan 2020, 23:54

Servus,

ich kenne mich mit Rhipsalis zwar nicht wirklich aus, aber bei der unteren würde ich auf Rhipsalis mesembryanthemoides tippen.

Viele Grüße!
Chris
Pantalaimon
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 368
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Hurri's Kakteen und Sukkulenten - Seite 9 Empty Re: Hurri's Kakteen und Sukkulenten

Beitrag  Hurricane am Do 16 Jan 2020, 16:50

Habe nun endlich auch den Lithops gefunden und gleich zwei kleine Töpfchen davon mitgenommen. Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bei dem Lithops im kommenden Bild genau in der Mitte fällt mir jedoch auf, dass er eher weich und bräunlicher ist im Vergleich zu den anderen, nicht dass mir der ganze Topf wegfaulen könnte??
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ebenso ist mir das schöne rot bis violett bei diesem Echinocereus Rubrispinus ins Auge gefallen, der durfte dann auch noch mit, hoffentlich gibt es da kommendes Jahr Blüten zu zeigen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Liebe Grüße, Hurri
Hurricane
Hurricane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Hurri's Kakteen und Sukkulenten - Seite 9 Empty Re: Hurri's Kakteen und Sukkulenten

Beitrag  Shamrock am Do 16 Jan 2020, 21:27

Hurricane schrieb:hoffentlich gibt es da kommendes Jahr Blüten zu zeigen
Dauert noch etwas länger, bis es die ersten Blüten gibt. Das ist übrigens ein guter Kandidat, der die eine oder andere Frostnacht draußen sehr zu schätzen weiß. Wirkt sich zu gegebener Zeit sicher auch auf seine Blühfreudigkeit aus. Nur richtig frosthart ist er aber auch nicht.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17474
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hurri's Kakteen und Sukkulenten - Seite 9 Empty Re: Hurri's Kakteen und Sukkulenten

Beitrag  Hurricane am Do 16 Jan 2020, 22:15

Ja hab mich zu dem schlau gemacht, also bis 0 Grad verträgt er scheinbar gut, daher probier ichs auch bei ihm mal mit dem Dachboden, vll weiter unter 0 sollte es da nicht gehen.

Kurze Wissensfrage, warum wirkt sich ein kalter Winter so sehr auf die Blühfreudigkeit bei Kakteen aus? "Ausruhen" kann man ja nicht sagen, da sie ihre Wasserreserven aufbrauchen, oder geht es da tatsächlich um die Pause beim Wachstum?

Danke schon vorab!

LG, Hurri
Hurricane
Hurricane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Hurri's Kakteen und Sukkulenten - Seite 9 Empty Re: Hurri's Kakteen und Sukkulenten

Beitrag  Shamrock am Do 16 Jan 2020, 22:25

Das jetzt eine möglichst große Kälte wichtige für die Blütenbildung ist, würde ich so gar nicht mal pauschalisieren wollen. Wichtig ist die Winterruhe an sich und da helfen niedrige Temperaturen halt. Die großen Wachstumsfaktoren sind Licht, Wasser (samt Nährstoffen) und Temperatur. Das Licht reicht hierzulande im Winter nicht annähernd, also fährt man auch die anderen beiden Wachstumsfaktoren auf ein Minimum runter und schickt den Kaktus schlafen.

Dein roter Echinocereus verträgt schon weniger als nur 0 °C. Meiner hat zeitweise den gesamten Winter draußen verbracht - nur einmal hab ich halt übertrieben und ihn auch bei dauerhaften zweistelligen Minusgraden nicht reingeholt und das war dann zuviel des Guten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schade, war ne schöne Zeit mit ihm!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17474
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hurri's Kakteen und Sukkulenten - Seite 9 Empty Re: Hurri's Kakteen und Sukkulenten

Beitrag  Hurricane am Do 16 Jan 2020, 22:30

Auweia um den ist es wirklich schade! Crying or Very sad

Wenn ich hier solche Blüten immer sehe, da freue ich mich umso mehr, selbst auch mal welche zum Blühen zu bringen!

Habe zwar auch ein paar Mammillaria gekauft, die bereits blühen (komisch, dass das im Winter ist), aber das ist kein Vergleich zu euren Prachtblüten, sowohl Größe als auch Anzahl der Blüten muss ich sagen!
Hurricane
Hurricane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Hurri's Kakteen und Sukkulenten - Seite 9 Empty Re: Hurri's Kakteen und Sukkulenten

Beitrag  Shamrock am Do 16 Jan 2020, 22:39

Unter den Mammillarien gibt´s ja auch ein paar typische Winterblüher.
Die meisten Kakteen blühen im Frühling, einige im Herbst und manche auch den gesamten Sommer über immer wieder mal - und ein paar wenige blühen eben auch im Winter. So hat jede Art ihre typische Blütezeit.

Du wirst schon noch ganz sicher deine eigenen Blütenerfolge haben. Keine Sorge! Very Happy Dazu ist dann aber eben auch eine kalte Winterruhe wichtig. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17474
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hurri's Kakteen und Sukkulenten - Seite 9 Empty Re: Hurri's Kakteen und Sukkulenten

Beitrag  Hurricane am Do 16 Jan 2020, 22:44

Kalt, dunkel und trocken biete ich ihnen gerade (nicht allen), ein Hauswurz (glaube zumindest es ist einer) ist mir bereits eingegangen leider.

Dieser ist im Warmen schon verrunzelt und jetzt im Kalten siehts nicht besser aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hurricane
Hurricane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten