Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pterocactus?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Pterocactus? - Seite 2 Empty Re: Pterocactus?

Beitrag  Belovar am Di 31 Dez 2019, 14:46

Jedenfalls sind es schöne und interessante Pflanzen. Ich werde auch die Echinofossulocacteen (Steno) nie auseinander halten können und dennoch gefallen sie mir.
Belovar
Belovar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Diverse

Nach oben Nach unten

Pterocactus? - Seite 2 Empty Re: Pterocactus?

Beitrag  Shamrock am Di 31 Dez 2019, 15:03

Belovar schrieb:Ich werde auch die Echinofossulocacteen (Steno) nie auseinander halten können
Da ist´s viel einfacher, denn da gibt´s ja nur zwei: Den coptonogonus und den anderen mit den gewellten Rippen. Gestört

Aber ja, außer Frage! Pterokakteen sind absolut klasse und kulturwürdig! https://www.kakteenforum.com/t16182-pflege-von-pterocactus?highlight=pterocactus

Kommt gut rüber ins neue Jahr! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21421
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pterocactus? - Seite 2 Empty Re: Pterocactus?

Beitrag  nobby am Di 31 Dez 2019, 15:11

und bei der Bestimmung hilft die kaktusy special 2 von 2017

- jedenfalls recht oft.

Guten Rutsch!
Nobby

nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 604

Nach oben Nach unten

Pterocactus? - Seite 2 Empty Re: Pterocactus?

Beitrag  Shamrock am Mi 01 Jan 2020, 21:29

Und genau das Werk hab ich mir nicht zugelegt, da ich immer dachte, dass eure beiden Bücher ausreichend sind. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21421
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pterocactus? - Seite 2 Empty Re: Pterocactus?

Beitrag  nobby am Mi 01 Jan 2020, 21:56

Shamrock schrieb:...da ich immer dachte, dass eure beiden Bücher ausreichend sind.

Na ja, ein Buch über die Gattung Austrocactus hilft bei der Gattung Pterocactus wirklich nicht viel und  das andere Werk handelt von den Kakteen aus Patagonien, ist schon ein wenig betagt und viele Pteros kommen halt auch weiter nördlich vor.
Zugegeben, die Literatur über Pteros ist nicht zu umfangreich, genau deshalb sind ja die nicht mal 10 Euro für die kaktusy recht gut angelegt - finde ich.

Gruß Nobby
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 604

Nach oben Nach unten

Pterocactus? - Seite 2 Empty Re: Pterocactus?

Beitrag  Shamrock am Mi 01 Jan 2020, 23:01

Ja, okay - überzeugt. Hab bei den Tschechen sowieso noch drei, vier andere Ausgaben auf der Wunschliste... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21421
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten