Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Brutblatt - aber welches?

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Brutblatt - aber welches? Empty Brutblatt - aber welches?

Beitrag  Gymnocalycium-Fan am Mo 06 Jan 2020, 16:37

Hallo,

bei mir wächst ein Brutblatt auf der Fensterbank fröhlich vor sich hin und krümelt seinen Nachwuchs frech in alle Nachbartöpfe und auf den Boden...
...nur: wie heißt diese Art? Im Internet fand ich einfach zu viele Möglichkeiten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ist das die "echte" Goethepflanze?

Freue mich über einen Namen für das Schildchen.

Mit lieben Grüßen,
Eure Gymnocalycium-Fan

P.s.:
Ähm, braucht jemand vielleicht gerade ... Brutblättchen?
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 341
Lieblings-Gattungen : Gymnos, Astros, EH, LH, Mediolob, Sulcos, eher rundliche Kakteen mit kurzen Dornen oder Polster...

Nach oben Nach unten

Brutblatt - aber welches? Empty Re: Brutblatt - aber welches?

Beitrag  plantsman am Mo 06 Jan 2020, 20:52

Moin,

wegen der verwachsenen Blattöhrchen an der Basis der Spreite ist es Kalanchoe daigremontiana.

Aber insgesamt bin ich mir bei vielen Pflanzen nicht sicher, ob es nicht auch K. laetivirens sein könnte. Jedenfalls kann ich in den Beschreibungen kaum wirkliche Unterschiede finden und da K. daigremontiana extrem variabel sein soll, verstehe ich den Botaniker nicht, der diese sehr ähnliche Art beschrieben hat. Aber das nur so am Rande........

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2455
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Brutblatt - aber welches? Empty Re: Brutblatt - aber welches?

Beitrag  Manfrid am Di 07 Jan 2020, 09:33

Gymnocalycium-Fan schrieb:Ist das die "echte" Goethepflanze?
Die "echte" Goethepflanze - also die, in die Goethe sich seinerzeit so verliebt hatte - ist K. pinnata. Die hat gefiederte Blätter (wie ihr Artname schon verrät), und Brutpflänzchen entstehen da gewöhnlich erst an den schon abgefallenen Blattfiedern.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 649

Nach oben Nach unten

Brutblatt - aber welches? Empty Re: Brutblatt - aber welches?

Beitrag  shirina am Di 07 Jan 2020, 11:12

ich denke auch von der Blattform ist es daigremontiana    
die habe ich auch,  bin zur Zeit am Eliminieren, die wuchert Alles zu.
die sog. Goetheplatze   pinnata hat breiter bzw. rundlichere Blätter
so weit ich es erkennen kann.

https://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/#search:query=wunderblatt+goethe

lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 882
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Brutblatt - aber welches? Empty Re: Brutblatt - aber welches?

Beitrag  Poco am Di 07 Jan 2020, 12:08

Hallo!

Vielleicht Bryophyllum crenatum oder B. pinnatum? Ich habe B. daigremontianum, und dem sieht es nicht ähnlich aus. Auch eine sehr hübsche Art ist B. tubiflorum. Aber wie gesagt, die "krümeln" alle arg. Und brauchen immer volle Sonne, sonst vergeilen sie stark. Very Happy

Grüße, Poco
Poco
Poco
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 230
Lieblings-Gattungen : Gasterien, Opuntia fragilis, Weißblühende Echinopsen

Nach oben Nach unten

Brutblatt - aber welches? Empty Re: Brutblatt - aber welches?

Beitrag  frosthart am Di 07 Jan 2020, 13:32

@shirina,
der von Dir einstellte Link meldet mir bei Kaspersky als einen bösartigen Link

Grund: Das Objekt ist infiziert
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1170

Nach oben Nach unten

Brutblatt - aber welches? Empty Re: Brutblatt - aber welches?

Beitrag  shirina am Di 07 Jan 2020, 14:00

hallo Gerhard,
irgendwie seltsam ?? Rolling Eyes  ist die ganz offizielle Online Seite  von
Ruehlemanns  Kräuter und Duftpflanzen   ich bestelle da auch ab und zu.
gehe dann  ganz normal über google rein und  suche nach goethepflanze  oder wunderpflanze.
lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 882
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Brutblatt - aber welches? Empty Re: Brutblatt - aber welches?

Beitrag  KarMa am Di 07 Jan 2020, 14:06

Kalanchoe daigremontiana wächst hier im Topf und setzt gerade an den aufrecht wachsenden Trieben Blüten an.
Von Brutblättchen keine Spur, allerdings sah ich im Sommer einige wenige.  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3374
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Brutblatt - aber welches? Empty Re: Brutblatt - aber welches?

Beitrag  Gymnocalycium-Fan am Di 07 Jan 2020, 14:15

Hallo,

Danke für all' die Rückmeldungen.

Also wenn die vorangegangenen Bilder von K. daigremontiana sind, dann kann es diese Pflanze nicht sein. Die Blätter meiner Pflanze sind so lang wie eine Hand:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Übrigens scheint die Pflanze Blüten anzusetzen - vielleicht wird es dann klarer.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit lieben Grüßen,
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 341
Lieblings-Gattungen : Gymnos, Astros, EH, LH, Mediolob, Sulcos, eher rundliche Kakteen mit kurzen Dornen oder Polster...

Nach oben Nach unten

Brutblatt - aber welches? Empty Re: Brutblatt - aber welches?

Beitrag  Manfrid am Di 07 Jan 2020, 16:03

Gymnocalycium-Fan schrieb:Also wenn die vorangegangenen Bilder von K. daigremontiana sind...
Sind sie nicht. Das ist eine Hybride zwischen K. daigremontiana und K. delagoensis (tubiflora).

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 649

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten