Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel

Nach unten

Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel Empty Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel

Beitrag  Poco am Di 07 Jan 2020, 23:54

Guten Abend!

Die Frage ist kein Aprilscherz, sondern ernstgemeint. Kann es sein, daß die Rosetten-Drehrichtung bei Sukkulenten auf der Nord- und Südhalbkugel unterschiedlich ist? Im Speziellen geht es um Gasterien, die im Jugendstadium zweizeilig wachsen und im Alter in eine Rosette übergehen. Mit fiel beim Betrachten von Fotos der G. batesiana auf, daß sich alle Pflanzen eines australischen Züchters entgegen der Uhrzeigerichtung drehen und europäische in Uhrzeigerrichtung. Ist da was dran? Könnt Ihr vielleicht mal bei Euern Pflanzen nachschauen? Könnte das wie beim Abflußstrudel sein, der sich in Australien andersrum dreht?

Viele Grüße, Poco
Poco
Poco
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 230
Lieblings-Gattungen : Gasterien, Opuntia fragilis, Weißblühende Echinopsen

Nach oben Nach unten

Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel Empty Re: Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel

Beitrag  Cristatahunter am Mi 08 Jan 2020, 07:24

Sogar die Schneckenhäuser drehen umgekehrt.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19698
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel Empty Re: Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel

Beitrag  Manfrid am Mi 08 Jan 2020, 11:03

Zumindest findet man beim Googlen nach Gasteria auch etliche Bilder von der Nordhalbkugel mit entgegengesetzt zum Uhrzeigersinn drehenden Pflanzen; z. B. hier: https://www.uhlig-kakteen.de/de/gasteria-cv-silver-dragon.html.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 650

Nach oben Nach unten

Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel Empty Re: Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel

Beitrag  Manfrid am Mi 08 Jan 2020, 11:15

Cristatahunter schrieb:Sogar die Schneckenhäuser drehen umgekehrt.
Welche denn?
Auch bei uns gibt es "verkehrt" drehende Schnecken: außer den Schließmundschnecken (Clausiliidae) z. B. auch die Linksgewundene Windelschnecke, Vertigo pusilla, die sich sogar innerhalb ihrer sonst "richtig" drehenden Verwandtschaft "eigensinnig" verhält. - Also, ich habe, obwohl mich die Sache auch schon interessiert hat, noch nicht so richtig knackige Indizien für einen Einfluss von Nord und Süd auf die Sache finden können.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 650

Nach oben Nach unten

Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel Empty Re: Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel

Beitrag  sensei66 am Mi 08 Jan 2020, 12:31

Poco schrieb:Könnte das wie beim Abflußstrudel sein, der sich in Australien andersrum dreht?
Tut er nicht...
https://www.weltderphysik.de/thema/hinter-den-dingen/richtung-von-wasserwirbeln/
Auch die Windungsrichtung von Schnecken hängt nicht von der Geographie ab.
http://www.weichtiere.at/Schnecken/land/windung.html
Wenn die Grundannahme schon verkehrt ist, glaube ich auch nicht, dass es bei Pflanzen irgendeinen Einfluss gibt.
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2494

Nach oben Nach unten

Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel Empty Re: Rosetten-Drehrichtung auf Nord- und Südhalbkugel

Beitrag  Poco am Mi 08 Jan 2020, 22:02

sensei66 schrieb:
Poco schrieb:Könnte das wie beim Abflußstrudel sein, der sich in Australien andersrum dreht?
Tut er nicht...
https://www.weltderphysik.de/thema/hinter-den-dingen/richtung-von-wasserwirbeln/
Auch die Windungsrichtung von Schnecken hängt nicht von der Geographie ab.
http://www.weichtiere.at/Schnecken/land/windung.html
Wenn die Grundannahme schon verkehrt ist, glaube ich auch nicht, dass es bei Pflanzen irgendeinen Einfluss gibt.

Hallo Sensei66,

dann bin ich wohl auf eine sog. "Urban Legend" reingefallen und die verschieden drehenden Nord-Süd-Gasterien waren nur Wunschdenken. Rolling Eyes

Viele Grüße, Poco
Poco
Poco
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 230
Lieblings-Gattungen : Gasterien, Opuntia fragilis, Weißblühende Echinopsen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten