Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pondsnakes erste Aussaaten

+10
Jenner
Astrophytum
Pondsnake
Antonia99
kara ben nemsi
nordlicht
FEANOR
Knufo
Shamrock
Echinopsis
14 verfasser

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Pondsnakes erste Aussaaten - Seite 7 Empty Update Rebutia, Lobivia

Beitrag  Pondsnake Sa 12 Sep 2020, 14:55

Hallo,
anbei noch ein paar Bilder von der nächsten Gruppe.
Irgendwie sind einige von ihnen etwas spargelig gewachsen, vielleicht hatten sie zu wenig Licht und zuviel Dünger? Ich habe beides geändert und hoffe,dass sich das noch auswächst. Insgesamt wurde die Anzahl kräftig reduziert durch einen Thripsbefall. Sad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier ist ein kleiner Doppelkopf dabei
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Pflanze vorne rechts wurde von Thripsen angefressen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Pondsnake am Sa 12 Sep 2020, 18:05 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Pondsnake
Pondsnake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 171
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Pondsnakes erste Aussaaten - Seite 7 Empty Update Lithops und sonstige

Beitrag  Pondsnake Sa 12 Sep 2020, 15:13

Nun habe ich mich auch an Lithops versucht, und bisher sieht es ganz gut aus. Die L. lesliei sind die ersten, die einen Lobenwechsel starten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die L. marmorata sind nach dem Umsetzen etwas mitgenommen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von 10 ausgesäten haben nur 3 L. otzeniana überlebt, einer wurde von Thripsen dahingemeuchelt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die erste Aussaat von L. verruculosa stagniert nach dem Umsetzen und wird schon fast von der 2. Aussaat eingeholt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aylostera-Aussaat aus eigener Ernte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Copiapoa wächst super und zeigt sich variabel
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von den Obregonias haben nur 3 überlebt, von ursprünglich 7 gekeimten. Den letzten Verlust gab es durch Thrips.
Es gibt aber eine zweite Aussaat mit 7 Gekeimten. Mit im Topf: ein angefressener Turbinicarpus hoferi.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pondsnake
Pondsnake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 171
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Pondsnakes erste Aussaaten - Seite 7 Empty Update Mammillarien und der Rest

Beitrag  Pondsnake Sa 12 Sep 2020, 16:37

Noch die letzten Bilder, somit habe ich jetzt alle ausgesäten Arten erfasst und auf den neuesten Stand gebracht.

Sehr niedrige Keimrate bei der M. guelzowiana: 4 von 40 sind gekeimt, und davon ist eine etwas anderes als guelzowiana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

M. insularis ist dagegen sehr zahlreich gekeimt, schätzungsweise zu 100%
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und sie entwickelt schon die lästigen Hakendornen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

M. prolifera wächst fröhlich vor sich hin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Kakteenmischung ist mit 2 Jahren groß genug, um kühl und trocken zu überwintern
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ob dies wirklich E. anguliger ist, kann ich noch nicht wirklich sagen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Myrtillocactus wächst äußerst langsam. Es haben sich ein paar M. insularis mit in den Topf geschmuggelt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pondsnake
Pondsnake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 171
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Pondsnakes erste Aussaaten - Seite 7 Empty Re: Pondsnakes erste Aussaaten

Beitrag  Pondsnake Sa 03 Okt 2020, 22:42

Hallo,
die letzten Tage habe ich ein bisschen mit den Funktionen meiner Kamera herumgespielt und mal das Fokus Stacking ausprobiert. Dabei werden bis zu 30 Bilder mit verschiedenen Schärfebereichen zu einem Bild zusammengerechnet, so dass vor allem bei Makroaufnahmen alle Bereiche gleich scharf sind. Ein bisschen sieht man den Bildern an, dass sie digital zusammengefrickelt wurden, aber ansonsten sind die Ergebnisse ganz brauchbar.  
Netterweise wirft die Kamera dabei 2 Bilder aus, eins mit der ersten Aufnahme und eins mit dem aus allen Aufnahmen zusammengerechneten Bild.

Zuerst ein paar Vergleichsbilder, die restlichen Fotos sind alle mit Fokus Stacking.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pondsnake
Pondsnake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 171
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Pondsnakes erste Aussaaten - Seite 7 Empty Re: Pondsnakes erste Aussaaten

Beitrag  Matches So 04 Okt 2020, 11:02

Hallo Stella,
danke für die super Dokumentation.
Ich gratuleire dir für diese super Erfolge.
Die Aussaat ist für mich das Interessanteste bei diesem Hobby.
Man lernt dabei Geduld und empfängt viel Freude beim Beobachten bis hin zur Erstblüte.
Wünsche einen gesegneten Sonntag
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5102
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Pondsnakes erste Aussaaten - Seite 7 Empty Re: Pondsnakes erste Aussaaten

Beitrag  sofie69 So 04 Okt 2020, 11:52

Liebe Stella

Da kann ich mich nur anschliessen: Grossartig die Bilder und Deine Aussaat-Erfolge! Danke für's Zeigen, immer wieder gerne!

Weiterhin viel Freude mit Deiner Dornenbande Very Happy

Liebe Grüsse
Sofie
sofie69
sofie69
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Pondsnakes erste Aussaaten - Seite 7 Empty Re: Pondsnakes erste Aussaaten

Beitrag  Pondsnake So 04 Okt 2020, 15:51

Matches schrieb:Hallo Stella,
danke für die super Dokumentation.
Ich gratuleire dir für diese super Erfolge.

Hallo Matthias,
vielen Dank dafür, ich freue mich immer über positives Feedback.

Matches schrieb:Die Aussaat ist für mich das Interessanteste bei diesem Hobby.
Man lernt dabei Geduld und empfängt viel Freude beim Beobachten bis hin zur Erstblüte.

Das sehe ich genau so! Die Entwicklung vom Sämling bis zum ausgewachsenen Kaktus zu beobachten ist für mich unheimlich spannend. Bis zur Erstblüte ist es bei den meisten hier noch ein weiter Weg. Vielleicht entschließen sich die unbekannten Mammillarien aus der Kakteenmischung nach einer kalten Überwinterung als erstes dazu.

Matches schrieb:Wünsche einen gesegneten Sonntag
Matthias

Vielen Dank, das wünsche ich Dir ebenso!


Zuletzt von Pondsnake am Mo 05 Okt 2020, 13:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Pondsnake
Pondsnake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 171
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Pondsnakes erste Aussaaten - Seite 7 Empty Re: Pondsnakes erste Aussaaten

Beitrag  Pondsnake So 04 Okt 2020, 15:55

sofie69 schrieb:Liebe Stella

Da kann ich mich nur anschliessen: Grossartig die Bilder und Deine Aussaat-Erfolge! Danke für's Zeigen, immer wieder gerne!

Weiterhin viel Freude mit Deiner Dornenbande Very Happy

Liebe Grüsse
Sofie

Liebe Sofie.
vielen Dank für Deinen Zuspruch. Ich freue mich immer, wenn meine Fotos auch für andere interessant und schön anzusehen sind.
Zur Zeit arbeite ich daran, eine noch bessere Bildqualität aus meiner Kamera herauszukitzeln. Die Sämlinge sind für Makrofotografie ein dankbares Objekt, da sie so geduldig stillhalten.
Pondsnake
Pondsnake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 171
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Pondsnakes erste Aussaaten - Seite 7 Empty Re: Pondsnakes erste Aussaaten

Beitrag  l. Kimberley Sa 12 Dez 2020, 12:43

Pondsnake schrieb:Nun habe ich mich auch an Lithops versucht, und bisher sieht es ganz gut aus. Die L. lesliei sind die ersten, die einen Lobenwechsel starten.

Hi, ich sollte öfter in anderen Bereichen des Forums stöbern...netter thread!

Lithops lesliei sind auch bei mir mit Abstand die am erfolgreichsten bis jetzt, auch die Kimberleys (daher mein Profilname hier). Otzeniana hingegen fand ich bis jetzt auch schwieriger, da hab ich schon den nächsten Versuch am laufen.

Weiter vorn im thread fiel das Stichwort Frailea castanea / älteres Saatgut wäre nicht gut. Das kann ich bis dato nicht bestätigen. Ich habe 2019 ausgesät mit Samen aus 2016. Die gingen sogar besser als welche, die noch 2 Jahre frischer waren.

Aber ich würde sagen, daß die auf jeden Fall einen Teil Humoses wollen, und auch etwas mehr Feuchtigkeit als andere Kakteen.

So, nu schnüffel ich mal weiter, ich muß lernen wie man Astropyhtum und Lobivia zur Aussaat bringt. Wink

Gruß Bettina
l. Kimberley
l. Kimberley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 446
Lieblings-Gattungen : alles was klein und knubbelig ist

Nach oben Nach unten

Pondsnakes erste Aussaaten - Seite 7 Empty Re: Pondsnakes erste Aussaaten

Beitrag  Pondsnake Sa 12 Dez 2020, 13:28

Hi Bettina,
freut mich, dass der Thread Anklang findet. Das erinntert mich daran, dass ich mal wieder ein Update machen sollte, zumindest bei den Lithops zeigen sich Fortschritte. Meine Kimbelys leben alle noch und haben ihren ersten Lobenwechsel abgeschlossen, die L. marmorata haben sich sehr in der Anzahl reduziert und von den L. otzeniana "Aquamarin" sind von 7 ausgesäten nur noch 2 übrig. Die Texasrosen beginnen ihren ersten Lobenwechsel und sehen soweit ganz gut aus, manche sind ein bisschen verwachsen, aber ich hoffe, dass sich das noch rauswächst.
Was die Fraileas betrifft, denke ich, dass es für sie einfach zu kalt war. Da ich aber nun endgültig keinen Platz mehr habe und erst mal ein paar Sämlinge weiterreichen muss, werde ich nichts weiter ausäen.
Astrophytum und Lobivia sind meiner Erfahrung nach recht einfach in der Aufzucht. Man kann sie nach Fleischer aussäen, muss man aber nicht.  Die Astrophyten keimen sehr fix, manchmal schon nach 24 Stunden, aber spätestens nach einer Woche sollten 90% gekeimt sein. Was später keimt, ist meist nicht sehr vital.
Lobivien brauchen deutlich mehr Licht als Astrophyten, ansonsten beginnnen sie spargelig zu wachsen.

Diesen Herbst/Winter habe ich noch folgende Arten ausgesät:
Astrophytum "Onzuka"
Avonia quinaria, rosablühend
Opuntia humifusa, Opuntia ficus indica (aus Frucht von einer meiner Pflanzen und aus Frucht aus dem Supermarkt)
Pondsnake
Pondsnake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 171
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten