Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiphyllum 2020

+24
Epi-Anzucht-Fan
Thot
Matches
Marc Question
Orchidsorchid
KarMa
Knufo
shirina
benni
Shamrock
Henning
cactuskurt
Krabbel
coolwini
Antonia99
PetraH
Lexi
TobyasQ
NorbertK
Torro
kaktussnake
Wüstenwolli
Grünling
nikko
28 verfasser

Seite 4 von 24 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 14 ... 24  Weiter

Nach unten

Epiphyllum 2020 - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum 2020

Beitrag  Henning Fr 17 Apr 2020, 21:00

Moin Wolli,
eigentlich ist es nur ein Rotton - irgendwie ist die Kamera mit dem Licht durcheinander gekommen.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3529
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2020 - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum 2020

Beitrag  Wüstenwolli Fr 17 Apr 2020, 21:05

Das ist gerade das schöne bei roten Blüten, Henning,
dass diese je nach Lichteinfall so verschieden aussehen können.
Auf den ersten 2 deiner Bilder tomatenrot,
auf dem letzten Richtung kirschrot.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5246
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2020 - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum 2020

Beitrag  NorbertK Mo 20 Apr 2020, 22:51

Hallo an Alle,
bei mir geht es weiter mit Bob Grimshaw im Doppelpack.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Blüte oben
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Blüte unten
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2020 - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum 2020

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Di 21 Apr 2020, 09:04

Hallo Norbert,
da hast Du einen besonders schönen Klon der "Bob Grimshaw" erwischt,
Originalbeschreibung sieht etwas anders aus (ohne den metallisch pinken Schimmer, bei Mattlandscape wird auch Deine Version gezeigt.
Die WC-50Th sind ja alles sehr schöne Pflanzen, aber leider nicht stabil in ihrer Ausprägung.
Also Gratulation zu den schönen Blüten. Mir gefallen die Bilder besser (Farben natürlicher), die Du ohne Blitz gemacht hast, das aber nur nebenbei.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2020 - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum 2020

Beitrag  NorbertK Di 21 Apr 2020, 11:15

Moin Dieter
die Petalen haben einen leichten Glanz und in der Dunkelheit der Nacht, lässt sich eben nicht anders arbeiten als mit künstlichen Lichtquellen. Zudem stehen die beiden Pflanzen ganz weit hinten, hervorholen ist nicht, dann müsste ich den Balkon leerräumen. Jetzt am morgen habe ich nochmal für Dich nur mit reinem Tageslicht Aufnahmen gemacht aber dann erscheinen die Blüten fast nur noch rot.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und ja, es stimmt das sie nicht so einfach ist aber gepfropft wächst das Teil richtig super. Es sind zwei Pflanzen die hier blühen, die untere war meine gepfropfte, die Unterlage hat sich gegen Ende Herbst 2019 dann verabschiedet. Den gesamten oberen Teil habe ich dann den Winter über im Wasser mit etwas Bewurzelungshilfe zu stehen, wobei ich das Wasser auch immer wieder mal gewechselt hatte. Im Februar sah man schon das sie sich langsam erholt und sogar eine Knospe schob. Erst vor ca. 3-4 Wochen hatte ich sie dann getopft. An der Mutterpflanze hatte ich drei Knospen und eine ist davon noch übrig. kommt also noch ein Foto.
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2020 - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum 2020

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Di 21 Apr 2020, 14:49

Moin Norbert,
das sieht schon deutlich anders aus und damit passt es zur Beschreibung.
Auf welche Unterlage hattest Du die Bob Grimshaw gepfropft? Erstaunlich ist, dass die Pflanze sich so erholt hat und diese prächtige Blüte entfalten konnte.
Mir ging es umgekehrt: auf einem Seleni hatte ich einen Sämling gepfopft, der ist gut angewachsen und hat sich in einem halben Jahr gut entwickelt.
Dann mickerte er, die äußeren Ränder begannen abzusterben, er machte noch zwei Seitentriebe, aber die sind auch abgestorben.
Der Pfröpfling ist also im Kakteenhimmel, die Unterlage treibt neu aus ist also nach wie vor vital!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hast Du eine Erklärung?
Das gleiche Phänomen hatte ich auch 2017 und 2018 auf Peres und auch auf Seleni gepfropft.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2020 - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum 2020

Beitrag  NorbertK Di 21 Apr 2020, 16:24

Hallo Dieter
aber bei den Tageslichtaufnahmen ist rot wieder zu dominant.
Du weißt doch das ich nur Peres zum Pfropfen verwende. Den Winter über hatte sich bei mir so einiges von meinen Pfropfungen verabschiedet aber immer nur die Unterlage. Ich hatte es vernachlässigt. Andererseits gibt es auch einige die jetzt Knospen tragen. Woran es bei Dir liegt, kann ich nicht sagen.
Ich habe hier auch Pfröpflinge, die nicht so richtig wollen. Besonders aus der Kreuzung American Sweetheart x Kiwi Thrillseeker gab es krasse Unterschiede im Wuchsverhalten.
Wie Du siehst, gab es auch bei mir Misserfolge. Das der Pfröpflinge aber so total abstirbt hatte ich bisher noch nicht.

Ich bin jetzt schon am Überlegen meine Kiwi Honey Bright mit der Bob Grimshaw zu bestäuben.
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2020 - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum 2020

Beitrag  kaktussnake Di 21 Apr 2020, 17:30

wusste gar nicht, dass man epis auch pfropft - aber man lernt halt nie aus

bei mir hat eine kreuzung unforgotable x passion one heute ihre erste blüte geöffnet - ich weiss gar nicht mehr, woher ich den samen bekommen hab - aber die gefällt mir ganz gut

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


bitte entschuldigt meine nicht ganz sauberen finger im bild

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2796
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2020 - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum 2020

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Di 21 Apr 2020, 18:07

Hallo Norbert,
danke für Deine schnelle Antwort. Als ich mit dem Pfropfen anfing, habe ich auch nur Peres verwendet. Im Winter hatte ich aber keine ideale Kulturbedingungen (zu kalt), deshalb habe ich andere Unterlegen
probiert und hatte damit gute Erfahrungen z.B. mit versch. Seleni-Arten und Hylos, da geht das Hantieren mit den Sämlingen auch besser wegen der fehlenden Glochidien. Zur Zeit pfropfe ich nur noch wenig
und benutze als Unterlage den Sporbert-Klon, der ist auch gut kälteverträglich, erheblich toleranter gegen tiefe Temperaturen als die Peres. Manche Pfröpflinge habe ich Jahre auf der Unterlage belassen in der Hoffnung,
früher zur Blüte zu kommen; aber das funktioniert bei mir nicht.
Dein Kreuzungsvorhaben könnte interessante Ergebnisse bringen, wenn Du Glück hast, würde es so machen wie WC, d.h. ca. 50 Pflanzen kultivieren und schauen, welche die Favoriten sind.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiphyllum 2020 - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum 2020

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Di 21 Apr 2020, 18:09

Hallo Kaktussnake,
da ist Dir eine schöne Kreuzung gelungen, tolle Blütenfarbe; viel Ähnlichkeit mit der "Unforgettable".
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 24 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 14 ... 24  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten