Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi Empty Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi

Beitrag  Ivolotti am Mo 20 Jan 2020, 18:49

Hallo, hier in einem Gebiet nördlich von Mexiko City wachsen unmengen dieser Kakteen, um welche könnte es sich handeln?

Liebe Grüße

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ivolotti
Ivolotti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Trichocereus Pachanoi

Nach oben Nach unten

Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi Empty Re: Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi

Beitrag  FEANOR am Mo 20 Jan 2020, 22:23

Auf dem Foto 3 ist Trichocereus marginatus zu sehen.

Gruß FEANOR
FEANOR
FEANOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 295
Lieblings-Gattungen : Aztekium, Cleistocactus, Matucana, Myrtillocactus, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi Empty Re: Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi

Beitrag  Shamrock am Mo 20 Jan 2020, 23:10

FEANOR schrieb:Auf dem Foto 3 ist Trichocereus marginatus zu sehen.
Der Perlbandkaktus (Kaktus des Jahres...) hat zwar schon so einige Gattungen durchlaufen, aber Trichocereus war er meines Wissens nie. Würde mich bei der Gattung in Mexiko aber auch wundern. Wink https://www.kakteenforum.com/t33802-pachycereus-marginatus-kaktus-des-jahres-2020?highlight=marginatus


Hallo Ivolotti,

herzlich Willkommen hier im Forum!
Die Nummer drei kannst du als Pachycereus marginatus, als Kaktus des Jahres 2020, als Perlbandkaktus, als Zaunpfahlkaktus, als Lemaireocereus marginatus, Lophocereus marginatus, Marginatocereus marginatus oder auch als Stenocereus marginatus anreden. Such dir aus, was dir am besten gefällt. Der erstgenannte Name ist der gängigste. Ansonsten hätte ich bei Bedarf auch noch eine ganze Latte an Trivialnamen in anderen Sprachen auf Lager. Wink https://www.dkg.eu/kaktus-des-jahres-2020-der-zaunkaktus-pachycereus-marginatus/

Bei den ersten beiden Säulen muss ich allerdings leider passen.

Viel Spaß noch hier und beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)


_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21430
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi Empty Re: Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi

Beitrag  FEANOR am Di 21 Jan 2020, 00:29

Shamrock schrieb:...aber Trichocereus war er meines Wissens nie.

Richtig. War eben selbst erschrocken. Hab kurz davor an meiner Datenbank gewerkelt, da war wohl ein Gedanke noch hängen geblieben. Pachycereus sollte als Gattung natürlich getippt werden... Danke für die Berichtigung.
FEANOR
FEANOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 295
Lieblings-Gattungen : Aztekium, Cleistocactus, Matucana, Myrtillocactus, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi Empty Re: Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi

Beitrag  Ivolotti am Di 21 Jan 2020, 00:46

Hier hab ich noch weitere, danke für für die Antworten, freue mich auf weitere! Lg

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ivolotti
Ivolotti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Trichocereus Pachanoi

Nach oben Nach unten

Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi Empty Re: Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi

Beitrag  Shamrock am Di 21 Jan 2020, 00:50

Der Blaubeerkaktus Myrtillocactus. Auf dem oberen Foto sieht man ja alles mögliche. Mittig eine Opuntia und links daneben der Klassiker Echinocactus grusonii.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21430
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi Empty Re: Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi

Beitrag  Prof.Muthandi am Di 21 Jan 2020, 09:02

Hallo Ivolotti,

wie schön Bilder frisch aus Mexico D.F. hier zu sehen zu bekommen.
Wo genau liegt denn dieses Gebiet nördlich der Stadt?

Saludos
Marc
Prof.Muthandi
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1230
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi Empty Re: Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi

Beitrag  Cristatahunter am Di 21 Jan 2020, 12:09

Hallo Ivolotti

Die Kakteen der ersten beiden Fotos würde ich in die Ecke Cereus stellen. Der San Pedro und auch Trichocereen sind eindeutig Südamerikaner und haben in Mexiko keine Heimat.

So wie ich die Fotos interpretiere sind die Kakteen in Parkanlagen fotografiert.

Wer in Mexiko Urlaub macht, sollte den Mut etwas zusammennehmen und in die freie Natur fahren. Die Natur in Mexiko wunderschön und ist voll von wilden Kakteen in allen Grössen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19610
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi Empty Re: Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi

Beitrag  Ivolotti am Di 21 Jan 2020, 16:52

Prof. Muthandi, das war in Tequisquiapan, Kakteen in Parkanlagen ebenso wie in privaten Gärten und auf wilden Feldern, kann Christahunted zustimmen!

Liebe Grüße
Ivolotti
Ivolotti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Trichocereus Pachanoi

Nach oben Nach unten

Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi Empty Re: Mexiko Reise, San Pedro bzw. Trichocereus Pachanoi

Beitrag  Prof.Muthandi am Di 21 Jan 2020, 17:25

Hola Ivolotti,

Yeah Tequisquiapan liegt ja an der Mex120, der Straße der Kakteen .
Ich bin vor ein paar Wochen erst wieder einmal durchgefahren.
Freue mich auf viele Fotos aus dem Feld Cool

Saludos
Marc
Prof.Muthandi
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1230
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten