Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation

Nach unten

Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation Empty Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation

Beitrag  fischae am Mo 03 Feb 2020, 22:16

Ich möchte euch hier mein kleines Projekt vom Wochenende vorstellen.
Da ich mir mittlerweile drei kleinere Anzuchtstationen gebaut hatte, welche überall im Haus verteilt waren, kam der Wunsch auf, meine Aussaaten an einem Ort zu haben. Außerdem war es mir wichtig, dass es optisch ansprechend ist, um in ein bewohntes Zimmer integriert zu werden. Als ich vor kurzem an dem alten Werkzeugschrank vorbeigelaufen bin, kam mir die Idee daraus etwas zu bauen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
So wurde aus diesem eine Aussaatstation im "industrial-look" gebaut.
Zuerst wurde alles ausgeräumt und sauber gemacht.
Anschließend wurden die Vorder- und Rückwand mit Styropor ausgekleidet, welches ich mit einer alten Rettungsdecke aus dem Verbandskasten versehen wurde.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nun wurden die Regalböden etwas zurechtgeschnitten und an deren Unterseite ebenfalls eine reflektierende Folie geklebt. An diese Bretter wurde die Beleuchtung montiert. Hierfür habe ich 840er Leuchtstoffröhren verwendet.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße
Tobias Very Happy
fischae
fischae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation Empty Re: Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation

Beitrag  Antonia99 am Mo 03 Feb 2020, 23:06

Das sieht spannend aus, hältst Du die Türen dann immer geschlossen?
Wird es nicht zu warm?
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1199

Nach oben Nach unten

Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation Empty Re: Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation

Beitrag  Cristatahunter am Di 04 Feb 2020, 06:05

Gute Idee.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19725
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation Empty Re: Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation

Beitrag  FEANOR am Di 04 Feb 2020, 08:18

Hallo Tobias,

Ist angedacht darin nur geschlossene Gefäße zu platzieren? Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass du etwas zur Luftzirkulation integrieren solltest, wenn du nicht regelmäßig die Türen zum lüften öffnen möchtest (ich nehme an, die Türen sollen in der Regel zu bleiben).
VG Denny
FEANOR
FEANOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 304
Lieblings-Gattungen : Aztekium, Cleistocactus, Matucana, Myrtillocactus, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation Empty Re: Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation

Beitrag  fischae am Di 04 Feb 2020, 22:00

Bei geschlossener Tür wird es 36 Grad warm. Der Schrank steht allerdings noch vor der Heizung und nicht an seinem endgültigen kühleren Platz.
Öffne ich eine Tür etwas, so sinkt die Temperatur auf 27 Grad. Somit kommt man dem ganzen schon etwas näher. Ich bin am Überlegen einen kleinen Lüfter einzubauen, warte aber erstmal, wie es sich am endgültigen, kühleren Standort verhält.
@Denny: Ich säe den Großteil in geschlossenen Gefäßen aus
fischae
fischae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation Empty Re: Vom Werkzeugschrank zur Aussaatstation

Beitrag  FEANOR am Di 04 Feb 2020, 22:08

Ok, das vereinfacht dann die Handhabe erheblich. Aber ja, ein kleiner Lüfter kann nicht schade. Gefällt mir dein Projekt, *daumen
FEANOR
FEANOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 304
Lieblings-Gattungen : Aztekium, Cleistocactus, Matucana, Myrtillocactus, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten