Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen fürs Büro

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Kakteen fürs Büro Empty Kakteen fürs Büro

Beitrag  Linux248 am Di 11 Feb 2020, 16:27

Hallo Zusammen

Ich bin neu hier im Forum und lese mich gerade einwenig ein. Ich heisse Alex und bin 34 Jahre alt. Ich bin eigentlich ein Fan von Kakteen, kann mir aber Zuhause keine anschaffen, da in der Wohnung zuwenig licht vorhanden ist. Im Sommer ev. eine Opuntie (Winterhart für die Terrasse).

Nun möchte ich einen Kaktus der sich fürs helle Büro eignet. Wir besitzen ein Südfenster (Ist aber teilweise wegen der heftigen Sonneneinstrahlung durch die Rolladen geschlossen). Ich dachte hier in etwa an: Euphorbia? was mein ihr dazu? Oder ist die Indoorhaltung nicht geeignet für mein vorhaben?

Vielen Dank für eine Feedback.
Linux248
Linux248
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Generell Sukkulenten (Crassula ovata)

Nach oben Nach unten

Kakteen fürs Büro Empty Re: Kakteen fürs Büro

Beitrag  Grandiflorus am Di 11 Feb 2020, 17:12

Hallo Alex,

herzlich willkommen hier.
Ich denke für Dein Büro mit zeitweise geschlossenen Fensterläden könnte sich eine Euphorbia eignen, jedoch sollten die Läden nicht zu häufig und nicht zu lange geschlossen werden. Es handelt sich bei Euphorbien jedoch nicht um Kakteen.

Beste Grüße.
Ingo
Grandiflorus
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 971
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Kakteen fürs Büro Empty Re: Kakteen fürs Büro

Beitrag  Linux248 am Di 11 Feb 2020, 20:15

Danke für deinen Tipp. Mir würde die euphorbia enopla sehr gut gefallen. Wir hätten auch einen Platz der eigentlich immer am Sonnigen Fenster währe, jedoch ist dieser nicht direkt am Bürotisch.
Linux248
Linux248
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Generell Sukkulenten (Crassula ovata)

Nach oben Nach unten

Kakteen fürs Büro Empty Re: Kakteen fürs Büro

Beitrag  Shamrock am Mi 12 Feb 2020, 00:53

Tach Alex,

herzlich Willkommen hier im Forum!

So ganzjährig im Büro ist immer grenzwertig, da ja die Winterruhe und jegliche Abhärtung fehlt. Am ehesten geht das noch bei Pflanzen gut, welche auch aus ganzjährig warmen Regionen der Erde kommen. Bei Euphorbien also am ehesten (nord)madegassische und bei Kakteen die Epiphyten aus den Tropen, wobei es denen dann aber auch am sonnigen Fenster zu hell und heiß werden kann.
Die Euphorbia enopla kommt aus dem südlichen Afrika und sollte schon kalt und trocken überwintert werden.

Wenn du sie im Sommer im Büro kultivierst und im Winter dann kalt und trocken zuhause überwinterst, dann ist die Auswahl natürlich gleich ungleich höher.

Beste Grüße und noch viel Freude hier im Forum - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kakteen fürs Büro Empty Re: Kakteen fürs Büro

Beitrag  Linux248 am Mi 12 Feb 2020, 09:06

Werde ich mir sicher mal meine gedanken dazu machen. Die Winterruhe wäre kein Problem, dazu habe ich genügend Standorte die eine etwas kühlere Umgebung simulieren können.

Ich tendiere auch darauf auf meiner beschiedenen Terrasse einen großen Topf mit Winterharten Kakteen zu bepflanzen. Dazu muss ich mich aber erstmal informieren. Das überwintern draussen in Töpfen ist sicherlich nicht Ideal für die Kakteen. Mal sehen wo die Reise hingeht.
Linux248
Linux248
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Generell Sukkulenten (Crassula ovata)

Nach oben Nach unten

Kakteen fürs Büro Empty Re: Kakteen fürs Büro

Beitrag  Shamrock am Mi 12 Feb 2020, 11:41

Wenn du dich mit einer temporären Sommerbegrünung im Büro arrangieren kannst und die Pflanzen anderweitig überwinterst, dann stehen dir natürlich alle Türen offen.

Winterharte Kakteen gibt es nicht so wahnsinnig viele, aber dafür Frostharte - und die überwintern bei mir alle in Töpfen regengeschützt draußen.
Zu dem Thema kannst du dich hier im Forum stundenlang informieren: https://www.kakteenforum.com/f4-winterharte Oder du wendest dich an eine Gärtnerei, die sich auf frostharte Kakteen spezialisiert hat (da fallen mir spontan zwei ein).

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kakteen fürs Büro Empty Re: Kakteen fürs Büro

Beitrag  Cristatahunter am Mi 12 Feb 2020, 12:17

Hallo Linux

Bürokakteen sind Kakteen die nicht viel licht brauchen und im Winter auch mit etwas wärmer gut zurechtkommen.

Da kommen mir Melocactus, Aporocactus, einige Gymnocalycium oder eben robuste Euphorbien in den Sinn.

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17455
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kakteen fürs Büro Empty Re: Kakteen fürs Büro

Beitrag  TobyasQ am Mi 12 Feb 2020, 12:17

Hallo Alex,
für die Terrasse sind Echinocereus- und Acanthocalyciumarten zu empfehlen. Wenn die Terasse überdacht ist, können die da auch überwintern.
Letztgenannte blühen auch öfter in der Saison.
Echinocereus triglochidiatus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Acanthocalycium klimpelianum bringt bei mir mindestens 2, eher 3 Blütenschübe im Jahr.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2924
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Kakteen fürs Büro Empty Re: Kakteen fürs Büro

Beitrag  OPUNTIO am Mi 12 Feb 2020, 12:34

Was spräche gegen Kakteen aus der Caatinga? (Frage ist an alle gerichtet )
Für ein ganzjährig warmes, bzw. sogar heißes Bürofenster, das nach Süden zeigt.
Wird wahrscheinlich eine Isolierverglasung sein. Deshalb muss man höchstwahrscheinlich Abstriche bei der Dornenbildung in Kauf nehmen. Aber einen Versuch würde ich wagen.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3100
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Kakteen fürs Büro Empty Re: Kakteen fürs Büro

Beitrag  sensei66 am Mi 12 Feb 2020, 12:36

Hallo Alex,

wenn du, wie du schreibst, eine (sonnige?) Terrasse zur Verfügung hast und dazu noch ausreichend Platz für ein Winterquartier, dann stehen dir doch alle Möglichkeiten offen. Es müssen gar keine winterharten Kakteen sein, wenn du sie im Sommerhalbjahr auf die Terrasse stellen kannst. Du musst sie dann nur im Winter reinräumen. Allerdings sollten sie dann schon trocken sein.

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2368

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten