Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Empty Kartoffelernte hat begonnen

Beitrag  Konni am Mo 03 Aug 2020, 21:26

Seltsam was man da so alles findet.

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 20200810

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 20200811

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und darum haben wir einen Gemüsegarten Very Happy
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 849
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Empty Re: Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten

Beitrag  Shamrock am So 16 Aug 2020, 21:28

Kuschelkartoffeln... Very Happy

Ich mag Nachtschattenblüten. Meine Tabakplantage:
Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Img_2659

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Img_2658

Mit den besten Grüßen an Thomas (biker4870)! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21684
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Empty Re: Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten

Beitrag  biker4870 am Mo 17 Aug 2020, 20:45

Wow, die Pflänzchen haben sich ja prima entwickelt Shocked
Meine wollen dieses Jahr irgendwie nicht so richtig - könnte aber auch daran liegen dass bei mir kein Wasserhahn in unmittelbarer Nähe wächst Laughing
biker4870
biker4870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 193
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen, Yuccas, Agaven, ...

Nach oben Nach unten

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Empty Re: Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten

Beitrag  Shamrock am Mo 17 Aug 2020, 21:45

Der Wasserhahn als Begleitvegetation ist das A und O! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21684
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Empty hübsch aber hoch giftig

Beitrag  Waldfüssler am Do 10 Sep 2020, 20:55

Nun habe ich hier mal ein wenig im Forum gesucht, aber noch nichts dazu gefunden.

Hier im Garten auf dem Kompost steht etwas wirklich schönes.

Stechapfel
Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 L1080135

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 L1080133

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 L1080134

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 L1080136

Meines Wissens nach sind alle Teile der Pflanze hoch giftig. Ich lasse sie dennoch stehen. Meine Jungs werden gut im Umgang mit Pflanzen geschult. Und es darf nur gepflückt werden, was man auch wirklich kennt bzw. zum verzehr genutzt wird - Himbeeren, Minze, Kirschen, usw.
An den Stechapfel gehen die nicht dran. So hatte ich schon immer Rizinus, Fingerhut oder eben auch Stechapfel im Garten.

Wie sieht es da bei euch aus? Stellt gerne mal ein paar Giftpflanzenbilder hier rein grinsen2
Waldfüssler
Waldfüssler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 127
Lieblings-Gattungen : Agaven, Aloe, Echinopsis, Epiphyllum

Nach oben Nach unten

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Empty Re: Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten

Beitrag  feldwiesel am Do 10 Sep 2020, 21:33

Es gibt zwei Wildformen auf meinem Grundstück:
Die gezeigte in cremeweiß und eine mit blaugrünen Blättern und reinweißen Blüten mit blauem Rand die extrem toll duftet - Problem ist, dass das Zeug sich pestartig vermehrt ...
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 915
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Empty Re: Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten

Beitrag  Shamrock am Do 10 Sep 2020, 22:44

Waldfüssler schrieb:Nun habe ich hier mal ein wenig im Forum gesucht, aber noch nichts dazu gefunden.
Doch, hier bei dem sonstigen Grünzeugs sind die Threads im Regelfall nach Familien geordnet (was ja irgendwo auch Sinn macht). Ich hab´s dann mal verschoben.
Als Wildpflanze mag ich den Stechapfel (wie auch unsere anderen heimischen Nachtschattengewächse) auch sehr gern, im Garten brauch ich ihn aber nicht. Wink Hier wächst er meist auf sandigen Ruderalflächen; gerne in den Randbereichen aufgegebener Sandgruben o.ä. Also quasi das krasse Gegenteil zum Komposthaufen.
Und wegen giftigen Pflanzen im Garten samt Kindern hab ich mir noch nie groß Sorgen gemacht. Da ist soviel giftig und wenn sie noch ganz klein sind, muss man eh ein Auge auf sie haben und sobald sie etwas größer sind, sollten sie gecheckt haben, dass der Garten zum Spielen und nicht zum Essen ist. Man macht dann einfach aus den essbaren Sachen im Garten das Besondere, dann rühren sie auch den Rest nicht an. Hier gab´s nie Probleme.

Hübsch aber hochgiftig passt auch zum Geschenk von Karin. Gleiche Gattung wie Tomaten, Kartoffeln, etc. - Solanum pyracanthum. Da meinte Karin noch, dass die Blüten nicht viel hermachen:
Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Img_2741

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Img_2742

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21684
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Empty Re: Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten

Beitrag  Karin am Fr 11 Sep 2020, 02:45

Hallo Matthias,

natürlich sind auch die Blüten hübsch :-) Aber in diesem Fall finde ich halt die Blätter genial. Das gute Stück scheint die Reise durchs Frankenland ziemlich unbeschadet  überstanden zu haben. Ich bin schon sehr gespannt wie es sich überwintern wird.

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 8710

Hier gab es vor ein Paar Jahren mal viele Stechapfelpflanzen auf einem Baugrundstück. Da dort sehr viele Kinder auf dem Schulweg vorbei kommen, habe ich nach einiger Überlegung doch lieber bei der Gemeinde angerufen und die haben die Pflanzen entfernt. Es sind bestimmt nicht alle Kinder so gut unterrichtet wie eure.
Schön finde ich sie aber auch.

lg,Karin
Karin
Karin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 710
Lieblings-Gattungen : Agave,Aloe,Haworthia,Mammillaria

Nach oben Nach unten

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Empty Re: Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten

Beitrag  Waldfüssler am Fr 11 Sep 2020, 07:50

Shamrock schrieb:
Hübsch aber hochgiftig passt auch zum Geschenk von Karin. Gleiche Gattung wie Tomaten, Kartoffeln, etc. - Solanum pyracanthum. Da meinte Karin noch, dass die Blüten nicht viel hermachen

Ist das nicht die "Litschietomate"? Oder haben die blos änlichkeiten. Ich hatte vergangenes Jahr auf dem Wochenmarkt in Bremen eine Pflanze gekauft die mir als Litschitomate verkauft wurde und auch solche außergewöhhnlichen Blätter hatte - nur die Blüten waren weiß. Die Pflanze wurde riesig in meinem Garten.

Gruß Thomas

Und danke fürs verschieben. Auf Nachtschattengewächse bin ich in dem Moment einfach nicht gekommen Wink
Waldfüssler
Waldfüssler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 127
Lieblings-Gattungen : Agaven, Aloe, Echinopsis, Epiphyllum

Nach oben Nach unten

Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten - Seite 6 Empty Re: Solanaceae (Nachtschatten) - Tomaten & Chili, aber auch Petunien und andere Schönheiten

Beitrag  Shamrock am Fr 11 Sep 2020, 09:34

Karin schrieb:Schön finde ich sie aber auch.
Die Kinder? scratch

Wobei es ja auch heute noch manch Erwachsene gibt, die versuchen sich ihren Stechapfeltee zu brauen...

Die Amis nennen das Gewächs Stachelschwein-Tomate. Keine Ahnung wann und wo da Litschi ins Spiel kommen. Garten wäre auch ein eher kurzfristiges Vergnügen, da man auf Madagaskar Frost wohl auch nur vom Hörensagen kennt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21684
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten