Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?)

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?) Empty Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?)

Beitrag  Marcel H. am Di 31 März 2020, 09:00

Nabend allerseits,

heute ist mein erster Kaktus eingezogen. Very Happy Er stammt aus einem hiesigen Gartenbaucenter und besitzt lediglich den Hinweis "Kakteen Mix".
Kann jemand von euch jedoch wenigstens identifizieren, zu welcher Gattung mein kleiner Kaktus gehört?

Da ich nicht weiß, welche Merkmale wichtig sein können bei der Identifikation, hab ich mal mehrere Bilder gemacht.
Der Kaktus ist übrigens ca. 12cm hoch. Der Durchmesser nimmt mit der Höhe zu: Am Boden ist der Kaktus ca. 5-6cm breit, oben ist dann der Kaktus ca. 8cm breit.

So, hier sind dann die Fotos:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Leider gibt mein Handy die Blütenfarbe - evtl. bedingt durch die Pflanzenlampe, unter welcher der Kaktus steht - nicht ganz korrekt wieder. In Wirklichkeit sind sie heller und scheinen leuchtender.
Wenn ihr weitere/ bessere Fotos zur Identifizierung braucht, gebt bitte Bescheid!


Vielen Dank schon mal im Voraus!!

Viele Grüße,
Marcel


Zuletzt von Wühlmaus am Sa 04 Apr 2020, 06:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Titel konkretisiert)
Marcel H.
Marcel H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Lithops, einheimische/ europäische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?) Empty Re: Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?)

Beitrag  Shamrock am Di 31 März 2020, 09:49

Marcel H. schrieb:Da ich nicht weiß, welche Merkmale wichtig sein können bei der Identifikation, hab ich mal mehrere Bilder gemacht.
Der Kaktus ist übrigens ca. 12cm hoch. Der Durchmesser nimmt mit der Höhe zu: Am Boden ist der Kaktus ca. 5-6cm breit, oben ist dann der Kaktus ca. 8cm breit.
Hi Marcel,

sehr vorbildlich! Daran merkt man, dass du durch deine Orchideen schonmal genug Gespür für Bestimmungsanfragen gesammelt hast. Wenn nur alle Anfragen hier so vorbildlich gestaltet wären... Wink

Die Gattung ist übrigens einfach: Mammillaria. Zur Art werden zeitnah die Kenner hoffentlich mehr beisteuern.
Demnächst sollte sie noch aus dem Torfzeugs befreit werden und in ein artgerechtes Substrat gesetzt werden. Da ich nicht weiß, wie weit du in Sachen Kakteen schon in die Materie eingestiegen bist, sicherheitshalber noch dies hier: https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten

Und den nächsten Kakteenkauf dann vielleicht nicht unbedingt im Baumarkt, sondern besser hier: https://www.uhlig-kakteen.de/de/ Wenn du schon den unschätzbaren Luxus hast, sowas in deiner Nähe zu haben. Wink

Beste Grüße, viel Freude mit dem Neuzugang und schön gesund bleiben - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21430
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?) Empty Re: Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?)

Beitrag  Marcel H. am Di 31 März 2020, 23:35

Moin Matthias,

erst mal vielen Dank für's Bestimmen der Gattung!  Very Happy
Dass meine Mammillaria nicht in dieser Erde bleiben kann, hab ich auch erst daheim gemerkt... Und vielen Dank für deinen Tipp mit Uhlig Kakteen! Um ehrlich zu sein bin ich gar nicht auf die Idee gekommen, zu schauen, ob hier in der Nähe ein Kakteenzüchter ist. Mit den Orchideen bin ich gewohnt, dass die allermeisten ziemlich weit entfernt sind.  Laughing Bei denen werde ich wohl dann auch (fertige) Kakteenerde kaufen.
Wenn ich dich noch was fragen dürfte... Würdest du mir eher das rein mineralische Substrat vorschlagen, oder doch lieber das mit organischem Anteil (Weißtorf und Kokosfasern)?

Kann man eigentlich schon abschätzen, wie groß meine Mammillaria wird?


Bleibt gesund!


Zuletzt von Marcel H. am Mi 01 Apr 2020, 06:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Fertigsubstrat bei)
Marcel H.
Marcel H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Lithops, einheimische/ europäische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?) Empty Re: Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?)

Beitrag  Shamrock am Mi 01 Apr 2020, 09:55

Ich kenn jetzt die Substratmischungen vom Uhlig nicht, insofern würde ich zu rein mineralisch tendieren. Soweit ich weiß, hat Uhlig sonst einen recht hohen humosen Anteil drin. Etwas Humus im Substrat schadet sicher nicht, aber gerade für Anfänger ist auch das Handling im mineralischen einfacher. Falls ich zum Uhlig-Substrat jetzt Blödsinn geschrieben haben sollte, möge man mich bitte korrigieren.

Bezüglich der Größe musst du dir keine Gedanken machen, die allermeisten Kakteen wachsen langsam und Mammillarien sind keine Säulenkakteen. Wink

Und vielleicht meldet sich ja noch jemand bezüglich der Artbestimmung...?

Ansonsten frohes Shoppen beim Uhlig! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21430
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?) Empty Re: Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?)

Beitrag  Marcel H. am Sa 04 Apr 2020, 06:14

Kann denn keiner meine kleine Mammillaria identifizieren, oder ist es "nur" eine namenlose Multihybride?
Marcel H.
Marcel H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Lithops, einheimische/ europäische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?) Empty Re: Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?)

Beitrag  Wühlmaus am Sa 04 Apr 2020, 06:45

Ich habe dir mal den Titel des Beitrags etwas konkretisiert. Hier gibt es so viele Mammillaria-Kenner, vielleicht werden einige dann eher auf den Beitrag aufmerksam und können helfen.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5806
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?) Empty Re: Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?)

Beitrag  Marcel H. am Sa 04 Apr 2020, 09:54

Vielen lieben Dank, Elke!
Marcel H.
Marcel H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Lithops, einheimische/ europäische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?) Empty Re: Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?)

Beitrag  matucana am Sa 04 Apr 2020, 10:49

Hallo Marcel,

bei den Kakteen sind die namenlosen Multihybriden (noch) nicht so verbreitet wie bei Phalaenopsis. Die Chancen stehen also gut, dass du einen Artnamen an deine Mammillaria schreiben kannst.
matucana
matucana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 369
Lieblings-Gattungen : Sansevieria

Nach oben Nach unten

Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?) Empty Re: Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?)

Beitrag  chrisg am Sa 04 Apr 2020, 12:38

Hallo,

Da ich keinen Wiederhaken am Mitteldorn erkennen kann, würde ich M. zeilmanniana ausschliessen. Ich werfe mal M. backebergiana in die Runde. Der Namenlose ist aber etwas kurz bestachelt und auch etwas zu hell (sollte vielleicht braun getickt sein?). Vielleicht fällt jemandem einen besseren Vorschlag ein.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 470
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?) Empty Re: Baumarkt-Kaktus (Mammillaria, welche Art?)

Beitrag  matucana am Sa 04 Apr 2020, 13:38

Möglicherweise Mammillaria huitzilopochtli?
matucana
matucana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 369
Lieblings-Gattungen : Sansevieria

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten