Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was ist mein Kaktus für eine Art!?

Nach unten

Was ist mein Kaktus für eine Art!? Empty Was ist mein Kaktus für eine Art!?

Beitrag  clwa5@web.de am Mi 01 Apr 2020, 08:48

Hallo Hallo

Gestern fiel mir auf, dass mein neuester Kaktus von Wollläusen befallen ist. So ist es also dringend, zu wissen welcher Art er angehört, um ihm, so gut es geht zu helfen.
Diese Tröpfchen auf dem Foto sind Speiseöl, da in meinem Kakteenbuch stand, dass man die Nester damit beträufeln soll und ich begeben der Stacheln nicht alle Stellen so gut erreichen konnte.

Ich hoffe auf schnelle Antwort

Viele liebe Grüße

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

clwa5@web.de
clwa5@web.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : Ich weiß nicht, welche Arten ich besitze.

Nach oben Nach unten

Was ist mein Kaktus für eine Art!? Empty Re: Was ist mein Kaktus für eine Art!?

Beitrag  Cristatahunter am Mi 01 Apr 2020, 08:57

Die Gattung ist Mammillaria. Die Art kann dir sicher ein Kenner schreiben. Du kannst etwas Schmierseife in Wasser lösen und den Körper damit einsprühen. Schmierseife lässt die Läuse ersticken. Sonst besteht noch viel Hoffnung das es deine Mammillaria übersteht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19609
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was ist mein Kaktus für eine Art!? Empty Re: Was ist mein Kaktus für eine Art!?

Beitrag  clwa5@web.de am Mi 01 Apr 2020, 09:00

Vielen Dank lieber Stefan für deine schnelle Antwort.

Ich habe den Kaktus ja bereits mit Speiseöl beträufelt. Denkst du, ich soll das mit der Schmierseife trotzdem machen oder würde es ihm dann eher schaden?

Viele liebe Grüße
clwa5@web.de
clwa5@web.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : Ich weiß nicht, welche Arten ich besitze.

Nach oben Nach unten

Was ist mein Kaktus für eine Art!? Empty Re: Was ist mein Kaktus für eine Art!?

Beitrag  kaktussnake am Mi 01 Apr 2020, 09:49

ein sicheres mittel ist da Kieselgur mehl - das ganz feine, hilft gegen jedes Ungeziefer auch bei Hühnern und Pferden angewandt - trocknet das Ungeziefer aus
ich pudere Kakteen ein, puste das Zeugs nach 2 - 3 tagen wieder ab
ideal wäre da so ein alter Wäschebestäuber, wie ihn meine Oma zum Bügeln hatte.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2830
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Was ist mein Kaktus für eine Art!? Empty Re: Was ist mein Kaktus für eine Art!?

Beitrag  Soulfire am Mi 01 Apr 2020, 09:58

Bei Kakteen, die so wie deiner viele unzugängliche Stellen haben, mache ich immer die Radikalkur.
Kaktus austopfen und komplett von Erde befreien, Eine Schüssel mit 50/50 Wasser und Spiritus mit ein paar Tropfen Spüli mischen und den Kaktus komplett darin eintauchen.
Nach ca. einer Stunde den Kaktus wieder aus der Schüssel nehmen, ein paar Tage trocknen lassen und wieder eintopfen.
Erwischt dann auch garantiert alle noch so versteckten Viehcher. Very Happy
Soulfire
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 653
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Was ist mein Kaktus für eine Art!? Empty Re: Was ist mein Kaktus für eine Art!?

Beitrag  clwa5@web.de am Mi 01 Apr 2020, 14:46

Hallo Soulfire,

Vielen Dank für deine Antwort. Ich kenne mich noch nicht ganz so gut mit Kakteen aus, deshalb habe ich auch noch nie einen Kaktus umgetopft.
Nach dieser Radikalkur sollte man den Kaktus doch aber umtopfen, oder? Welche Erde würdest du denn da nehmen?

Viele liebe Grüße
clwa5@web.de
clwa5@web.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : Ich weiß nicht, welche Arten ich besitze.

Nach oben Nach unten

Was ist mein Kaktus für eine Art!? Empty Re: Was ist mein Kaktus für eine Art!?

Beitrag  Shamrock am Mi 01 Apr 2020, 22:48

clwa5@web.de schrieb:Welche Erde würdest du denn da nehmen?
Wie gestern schon geschrieben: https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten

Beim Austopfen und Baden ist es allerdings sinnvoll, dass man den Kaktus dann rund zehn Tage ausgetopft lässt und danach das Prozedere wiederholt. Sonst besteht das Risiko, dass Eier überleben und der ganze Spuk von vorne beginnt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21430
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten