Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Samenkapseln unserer Mesembs

+2
Shamrock
Dropselmops
6 posters

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Samenkapseln unserer Mesembs Empty Samenkapseln unserer Mesembs

Beitrag  Henning Do 02 Apr 2020, 17:33

Moin zusammen,
angeregt durch das tolle Foto, das Wolli von seiner Lapidaria margaretae bzw. von deren Samenkapsel gemacht hat, kam mir der Gedanke,  man könnte hier doch so etwas wie eine Bildergalerie starten, in der alle möglichen Mesembs mit ihren Samenkapseln vertreten sind.

Wenn jemand genügend Fotos von ein und derselben Samenkapsel hat, ließe sich auch sehr schön die Entwicklung der Kapsel mitverfolgen.

Ich fange einfach mal an und bin sicher, dass da noch ganz viele Beiträge kommen - für die Früchte der Kakteen gibt es so etwas ja auch schon.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Einmal kurz nach der Blüte,  quasi taufrisch.

Und einmal von vor 10 Minuten,  also noch nicht ganz ausgereift.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier das gleiche nochmal, einmal Herbst 2019 und Frühling 2020.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Meine Lapidaria hat auch eine Samenkapsel ausgebildet,  obwohl sie während ihrer Blüte allein auf weiter Flur war.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ob Samenkapseln beim Pleiospilos immer so dick sind, weiß ich gar nicht. Diese hier hat fast 2 cm Durchmesser.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und bei der Faucaria bin ich auch mal gespannt,  ob aus den Kapseln was wird; schließlich habe ich auch sie "nur" mit sich selbst bestäubt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Also los, zeigt her die Samenkapseln Eurer Mesembs.

Bleibt gesund!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3415
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Samenkapseln unserer Mesembs Empty Re: Samenkapseln unserer Mesembs

Beitrag  Shamrock Fr 03 Apr 2020, 00:15

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich bilde mir ein zu Mesemb-Früchten gibt´s schon einen Thread. Ein Blick auf die Uhrzeit sagt mir allerdings, dass ich jetzt sicher nicht das Suchen anfang...

Zu dem Thema muss aber unbedingt noch der geniale Artikel samt der beeindruckenden Fotos in der KuaS 09/2015 von Dr. Russell D. Wagner erwähnt werden! Hinter diesen Meisterwerken der Evolution steckt nämlich weit mehr als nur das an sich schon beeindruckende Öffnen der Früchte bei Regen.

Hier mal zwei Früchte verschiedener Delosperma. Einmal im trockenen Erntezustand:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und rund 30 Sekunden später nach dem Anfeuchten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Delosperma bosseranum hab ich noch ansatzweise in den gewünschten verschiedenen Entwicklungsstadien. Zumindest sofern man die winzige Blüte als Entwicklungsstadium mitzählt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Laufe eines Blütenjahres sammelt sich bei so einem selbstfertilen Gewächs schon einiges an Früchten an:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und feucht sehen diese dann so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26135
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Samenkapseln unserer Mesembs Empty Re: Samenkapseln unserer Mesembs

Beitrag  benni Fr 03 Apr 2020, 14:18

Tolle Aufnahmen, Mathias

ich glaube, so haben Henning und auch ich das so vorgestellt.

Der Artikel mit Fotos von Dr.Russel D. Wagner ist sicher auch sehr
interessant zu lesen. Vielleicht gibt's davon ja mal einen Link.

Demnächst könnte ich auch Fotos einstellen  -  muss sie aber 
erstmal machen.

Danke vielmals für Deinen Beitrag

Bleibt gesund (alle) und liebe Grüsse
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1076
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Samenkapseln unserer Mesembs Empty Re: Samenkapseln unserer Mesembs

Beitrag  Shamrock Fr 03 Apr 2020, 21:05

benni schrieb:Der Artikel mit Fotos von Dr.Russel D. Wagner ist sicher auch sehr
interessant zu lesen. Vielleicht gibt's davon ja mal einen Link.
Schlecht... In der KuaS ist der Artikel natürlich zu lesen, aber noch nirgendwo online. Soweit ich´s im Kopf hab, sind die KuaS-Ausgaben bis einschließlich 1999 digitalisiert im Internet. https://www.dkg.eu/kuas-archiv/ Auf 2015 muss man wohl noch eine ganze Weile warten. Wobei der besagte Artikel aber wirklich absolut lesenswert ist!


benni schrieb:ich glaube, so haben Henning und auch ich das so vorgestellt.
Keine Ahnung, mit mir redet Henning ja nicht. Wink


Aber auf deine Fotos bin ich dann auch gespannt! Immer gerne. Very Happy
Schön gesund bleiben und trotz allem das anstehende Wochenende genießen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26135
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Samenkapseln unserer Mesembs Empty Re: Samenkapseln unserer Mesembs

Beitrag  Dropselmops Fr 03 Apr 2020, 22:26

Dieser Thread gefällt mir sehr gut.
Ich wußte gar nicht, daß sich die Delo-Kapseln so hübsch öffnen bei Nässe. Davon hab ich tausende und die werd ich morgen alle mal nass machen Very Happy
Tolle Fotos, Henning und Matthias! danke
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5242
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Samenkapseln unserer Mesembs Empty Re: Samenkapseln unserer Mesembs

Beitrag  Shamrock Fr 03 Apr 2020, 22:39

Dropselmops schrieb:Ich wußte gar nicht, daß sich die Delo-Kapseln so hübsch öffnen bei Nässe.
Hübsche Sternchen... Damit hab ich früher immer die Kinder begeistert. Ein Tropfen Wasser drauf und man hat beim Öffnen zugucken können. Geht richtig schnell...!
Macht in der Natur ja auch Sinn: So wird nur bei Regen Samen verteilt und bei Trockenheit schließen sich die Kapseln wieder. Zudem fallen auch nie alle Samen bei einer Öffnung raus und die Chancen sind größer, dass der Samen auch bei einer lohnenswerten Regenphase zur Keimung kommt. Im Idealfall knallen Regentropfen in die geöffneten Früchte und lassen so ein paar Samenkörner mit rausspratzeln.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26135
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Samenkapseln unserer Mesembs Empty Re: Samenkapseln unserer Mesembs

Beitrag  benni Sa 04 Apr 2020, 20:39

Hallo,
auch von mir mal einige wenige, mehr oder weniger schlechte Fotos  -weil, bin
momentan ziemlich immobil, denn die Technik meines 'Iliosakralgelenks', das ist
das etwa viereckige Dings an der Wirbelsäule, wo die Beckenknochen dranhängen,
also das tut nicht, wie es soll und klemmt einfach frech meinen Ischiasnerv ein.
Trotzdem !!
Mal einer meiner Lithops karasmontana

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Pleiospilos hat auch zwei dicke Früchte entwickelt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

.....und diese Faucaria hat es gleich in mehreren Blühschüben auf 41 Fruchtknöllchen gebracht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Marlothistellas waren auch recht fleissig; einige kleine Sämlinge sind auch schon aufgegangen -
ganz von alleine ....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüsse und bleibt bitte gesund
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1076
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Samenkapseln unserer Mesembs Empty Re: Samenkapseln unserer Mesembs

Beitrag  Henning Sa 04 Apr 2020, 22:04

Moin benni,
das Iliosakralgelenk kenne ich sehr gut - ich hätte heulen können und bin vom Doc zum Physio und zurück (wochenlang ohne Besserung). Bei den Übungen zuhause fiel mir dann auf, dass mein unterer Rücken im Vergleich zum oberen Rücken "knüppelhart " war und ich mich nicht richtig "abrollen" konnte.
Letztendlich hat meine Frau meine Füße am Boden festgehalten und ich habe versucht, mich aus einer sitzenden Position ganz langsam Wirbel für Wirbel auf den Rücken zu legen. Kinn bewusst auf die Brust und wirklich Wirbel für Wirbel abrollen. Es war tatsächlich eine Übung von weniger als 10 Minuten und sämtliche Schmerzen und Bewegungseinschränkungen waren weg.
Probier es einfach mal aus, mehr als nicht funktionieren kann es ja nicht.
Mit den Schmerzen war ich zeitweise soweit, dass ich mich schon fast vor die Kloschüssel setzen wollte, um dort die Zähne zu putzen, weil die leicht gebückte Haltung am Waschbecken gar nicht mehr ging.
Ich drücke Dir sehr die Daumen!

Deine mesembs sehen klasse aus - alleine schon das Faucariagrüppchen, super.

Gesund werden und gesund bleiben!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3415
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Samenkapseln unserer Mesembs Empty Re: Samenkapseln unserer Mesembs

Beitrag  Wüstenwolli Fr 17 Apr 2020, 21:51

Au backe, Henning-
da  hast du aber auch schon was hinter dir - aber eine Lösung gefunden-  Idea
hoffe, dass die Ratschläge dem Benni auch helfen Exclamation

Zum Thema:
auf die schnelle hab´ ich das gefunden

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aptenia cordifolia

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Deilanthe thudichumii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Deilanthe Kapsel nach Wassergabe

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5217
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Samenkapseln unserer Mesembs Empty Re: Samenkapseln unserer Mesembs

Beitrag  Henning Fr 17 Apr 2020, 22:47

Moin Wolli,
immer wieder klasse, wenn die Samenkapseln mit ein wenig Wasser innerhalb kürzester Zeit aufgehen. Man kann dabei zusehen.
Ja, ich drücke benni auch die Daumen, dass sie bald wieder munter ist. So ein schmerzendes unteres "Kreuzgelenk" kann einen echt zur Verzweiflung bringen.
Deshalb ganz wichtig - gesund bleiben oder werden!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3415
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten