Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Caladium - Buntwurz

Nach unten

Caladium - Buntwurz Empty Caladium - Buntwurz

Beitrag  KarMa am Sa 04 Apr 2020, 15:53

Seit längerer Zeit suche ich eine Caladium Pflanze. Leider war ich nicht erfolgreich, ein großes Exemplar mit den gewünschten roten Blättern zu finden. Deshalb ließ ich mir Knollen aus China schicken. Ihr könnt Euch denken, was da ankam! Es waren 6 Knöllchen in der Größe von Kapern. Diese 6 trieben gut aus und an jedem Trieb entwickelte sich unten eine Tochterknolle, in der Größe wie die zuvor gelieferten. Diese pflanzte ich ebenfalls ein. Der Topf stand auf der warmen Fensterbank und die Pflänzchen wurden immer mehr.
Im Spätherbst zogen sich die Triebe  zurück und der Topf stand trocken im Keller. Jetzt erwachten die Knöllchen zu neuem Leben. Kann mir jemand sagen, ob die dreiteiligen Blätter, die nun erscheinen, Blätter von Caladien sind? Angeblich sind mehrere Farben dieser Buntwurze geliefert worden. Ich habe aber Zweifel, ob es überhaupt Caladien sind, die ich großziehe.

Für Rat wäre ich dankbar.

Caladium - Buntwurz Caladi10
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3374
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Caladium - Buntwurz Empty Re: Caladium - Buntwurz

Beitrag  plantsman am Sa 04 Apr 2020, 17:58

Moin,

jedenfalls ist es schon mal ein Aronstab-Gewächs. Das konnte man, sorry für die Polemik, nicht unbedingt erwarten. Da Caladium aber spießförmige Blätter haben, schätze ich, dass Du hier eine Pinellia, Arisaema oder Sauromatum/Typhonium bekommen hast.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2455
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Caladium - Buntwurz Empty Re: Caladium - Buntwurz

Beitrag  KarMa am Sa 04 Apr 2020, 20:08

Vielen Dank, Stefan, für die schnelle Antwort.
An Typhonium hatte ich auch schon gedacht, denn die Blätter sehen diesem schon sehr ähnlich. Wenn sie die Hufeisenform bilden, dann ist es klar. Vorerst dürfen sie weiter wachsen.
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3374
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten