Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wollläuse biologisch bekämpfen ?

3 verfasser

Nach unten

Wollläuse biologisch bekämpfen ? Empty Wollläuse biologisch bekämpfen ?

Beitrag  Jehan Fr 05 Aug 2011, 18:46

Hallo,

ich habee das Pech dass an einem Neuerwerb winzige Wolllausnester zu finden waren, und schön verteilt noch dazu.

Frage : mit chemischem Gift will ich wegen einer Kaktee nicht kommen, es sollte deswegen ein biologisches Mittel oder Methode sein. Was nehmt ihr und wie wendet ihr es an ?

grüsse
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 353

Nach oben Nach unten

Wollläuse biologisch bekämpfen ? Empty Re: Wollläuse biologisch bekämpfen ?

Beitrag  ferox Fr 05 Aug 2011, 19:32

Hallo Jehan

ich benutze auch manchmal Brennspiritus. Ich nehme ihn pur! Wenn schon, denn schon!
Man kann ihn aber auch mit Wasser 1:1 mischen und einen Tropfen Spülmittel dazu.
Googel mal nach Brennspiritus, da gibt es einige Erfahrungen.

@edit: man/frau sollte richtig lesen - es geht ja um biologische Bekämpfung - sorry Embarassed


Zuletzt von ferox am Fr 05 Aug 2011, 19:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : ..des Lesens offensichtlich nicht mächtig)
ferox
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 729

Nach oben Nach unten

Wollläuse biologisch bekämpfen ? Empty Re: Wollläuse biologisch bekämpfen ?

Beitrag  Losthighway Fr 05 Aug 2011, 19:33

Neem, so wie es auf der Packung steht, in der Gloriaspritze Wink.
Losthighway
Losthighway
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 541

Nach oben Nach unten

Wollläuse biologisch bekämpfen ? Empty Re: Wollläuse biologisch bekämpfen ?

Beitrag  Jehan Fr 05 Aug 2011, 19:41

Bei beiden Mitteln : Brennspiritus und Neem - reicht ein einmalige Behandlung oder lieber öfter ? Da es sich nur um eine Pflanze handelt bin ich mir auch am überlegen ob ich ihn nicht gleich austopfe und kopfüber in die Lösung tauche. Ich will diese Mistviecher sicher eliminiert wissen.

grüsse
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 353

Nach oben Nach unten

Wollläuse biologisch bekämpfen ? Empty Re: Wollläuse biologisch bekämpfen ?

Beitrag  ferox Fr 05 Aug 2011, 19:46

Hi Jehan

Einmal Brennspiritus - und nichts lebt mehr Gestört
ferox
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 729

Nach oben Nach unten

Wollläuse biologisch bekämpfen ? Empty Re: Wollläuse biologisch bekämpfen ?

Beitrag  Jehan Fr 05 Aug 2011, 20:05

Hallo Ferox,

so muss es sein ! Gestört

wird zwar wohl etwas stinken aber was solls ...

grüsse Smile
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 353

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten