Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was für ein Echinocereus

Nach unten

Was für ein Echinocereus Empty Was für ein Echinocereus

Beitrag  Cristatahunter am Di 28 Apr 2020, 23:33

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Tombolapreis blüht und ich weiss den Namen nicht. Stand den Winter ungeheizt im Folientunnel.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19610
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was für ein Echinocereus Empty Re: Was für ein Echinocereus

Beitrag  kaktusgerd am Mi 29 Apr 2020, 08:48

Gehört jedenfalls in den E. salm-dyckianus Komplex. Eventuell Ec. sanpedroensis


Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1173
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Was für ein Echinocereus Empty Re: Was für ein Echinocereus

Beitrag  Hansi am Mi 29 Apr 2020, 09:16

Es fällt mir schwer diese Pflanze zu Ec. sanpetroensis zuzuordnen,
Das Gleiche, eine Pflanze einfach als Hybride zu deklarieren, aber mir fällt absolut nichts anderes ein.
hier ein Bild vom Ec. sanpetroensis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hansi
Hansi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 523

Nach oben Nach unten

Was für ein Echinocereus Empty Re: Was für ein Echinocereus

Beitrag  kaktusgerd am Mi 29 Apr 2020, 10:30

Hansi,
kann natürlich auch ein Mischmasch sein. Sanpedroensis war für mich mal das Nächstliegende. Habituell passt die Pflanze zwar in den salm-dyckianus-Bereich, aber diese "Grünen" sind ein Fall für sich!!
Einigen wir uns auf Hybride.

Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1173
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Was für ein Echinocereus Empty Re: Was für ein Echinocereus

Beitrag  Cristatahunter am Mi 29 Apr 2020, 10:44

Danke. Sanpedroensis habe ich ausgesät. Da sehen Körper und Bedornung ganz anders aus. Vermutlich ist die Pflanze deshalb in die Tombola gegangen. Mich stört es nicht. Ist eine schöne Pflanze mit grossen Blüten. Hybride finde ich voll OK.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19610
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was für ein Echinocereus Empty ...eine Hybride?

Beitrag  komtom am Mi 29 Apr 2020, 20:13

Hallo Gemeinde,

der von Christatahunter gezeigte Echinocereus ist nicht unbedingt eine Hybride. In meiner Sammlung habe ich eine Pflanze die seiner sehr ähnlich ist, und das ist eine Standortform von Echinocereus salm-dyckianus. Die Körper sind eher kugelig bis eiförmig und die Blüten sind orange - rot typisch für die Art.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wenn es dich interessiert schaue ich demnächts mal auf das Etikett, aber wass ich weiss, dass ich die Pflanze von den Ohr´s bekommen habe.

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 975
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten