Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lobivia vom Baumarkt

Nach unten

Lobivia vom Baumarkt Empty Lobivia vom Baumarkt

Beitrag  larshermanns am Di 05 Mai 2020, 11:10

Morsche! *Kaktus*

Ich komme gerade vom GLOBUS, wo man mir folgenden Kaktus als Mammillaria verkauft hat:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Für mich steht eigentlich außer Frage, dass es sich um eine Lobivia handeln muss.
Doch leider kann ich nicht genau bestellen, welche es denn nun konkret ist.
Ich vermute sogar, dass es eine der vielen Hybriden sein wird ... Shocked

Auch ein Echinocereus käme infrage, obwohl die Blüten hier eher hellgelb denn grün sind.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was für Ideen habt ihr denn?

Ich danke euch. :Danke:
larshermanns
larshermanns
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 371
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Brasilicactus, Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Lobivia vom Baumarkt Empty Re: Lobivia vom Baumarkt

Beitrag  RalfS am Di 05 Mai 2020, 11:16

Hallo

Das sieht für mich eher nach einem Notocactus aus.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2844

Nach oben Nach unten

Lobivia vom Baumarkt Empty Re: Lobivia vom Baumarkt

Beitrag  gustl am Di 05 Mai 2020, 11:33

Hallo und Guten Tag,
Ralf, das könnte stimmen und ich will mich mal ein kleines Stückchen aus dem Fenster lehnen und meine, es könnte N. vanvlietii sein.
Gruß Gustl
gustl
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Echinopsen einschl. Hybriden, Lobivien, Trichocereen, Aylostera, Notokakteen

Nach oben Nach unten

Lobivia vom Baumarkt Empty Re: Lobivia vom Baumarkt

Beitrag  larshermanns am Di 05 Mai 2020, 11:39

RalfS schrieb:Das sieht für mich eher nach einem Notocactus aus.
Danke, Ralf,
auch das wäre möglich.
Allerdings bin ich bei den Notokakteen noch weniger fündig geworden. Crying or Very sad

Jetzt sind die Blüten offen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Blüte will so gar nicht zu denen passen, die ich von Notocactus finden konnte. Shocked

Zwar habe ich die passende Blüte gefunden: Notocactus vanvlietii

Doch passt der Körper des Kaktus' nicht zu dem meiner Pflanze.
Auch sind die Dornen eher gelblich bis golden, bei meinem deutlich rötlich.

Die Dornen von Notocactus mueller-melchersii würden hingegen passen, auch wenn sie bei meinem länger sind.
larshermanns
larshermanns
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 371
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Brasilicactus, Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Lobivia vom Baumarkt Empty Re: Lobivia vom Baumarkt

Beitrag  sensei66 am Di 05 Mai 2020, 12:31

Gelbe Blüte mit rotem Stempel, behaarte Blütenröhre, der ganze Habitus deutet auf Notocactus hin. Was mich aber wundert, wo die Blüten entstehen. Meine Notos blühen deutlich näher am Scheitel... scratch
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2491

Nach oben Nach unten

Lobivia vom Baumarkt Empty Re: Lobivia vom Baumarkt

Beitrag  gustl am Di 05 Mai 2020, 14:14

Hallo noch mal,
ja, die Blüten stehen für einen Noto recht weit auseinander. Ich habe aber jetzt mal die letzten Fotos mit meinen Fotos verglichen und bleibe bei meiner Meinung N. vanvlietii
Gruß Gustl
Ein Foto von mir.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gustl
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Echinopsen einschl. Hybriden, Lobivien, Trichocereen, Aylostera, Notokakteen

Nach oben Nach unten

Lobivia vom Baumarkt Empty Re: Lobivia vom Baumarkt

Beitrag  RalfS am Di 05 Mai 2020, 15:12

sensei66 schrieb:Was mich aber wundert, wo die Blüten entstehen.
Hat mich auch gewundert.
Ich habe mir aber gedacht, dass es eine Baumarktpflanze ist und entsprechend getrieben.
Die Knospen sind im Scheitel entstanden und dann durch überschnelles Wachstum schnell nach außen gedrängt worden. Shocked scratch

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2844

Nach oben Nach unten

Lobivia vom Baumarkt Empty Re: Lobivia vom Baumarkt

Beitrag  larshermanns am Di 05 Mai 2020, 15:38

sensei66 schrieb:Gelbe Blüte mit rotem Stempel, behaarte Blütenröhre, der ganze Habitus deutet auf Notocactus hin. Was mich aber wundert, wo die Blüten entstehen. Meine Notos blühen deutlich näher am Scheitel... scratch
Deswegen hatte ich es auch erst für eine Lobivia-Hybride gehalten. Wink
larshermanns
larshermanns
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 371
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Brasilicactus, Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Lobivia vom Baumarkt Empty Re: Lobivia vom Baumarkt

Beitrag  larshermanns am Di 05 Mai 2020, 15:41

gustl schrieb:[...]ich will mich mal ein kleines Stückchen aus dem Fenster lehnen und meine, es könnte N. vanvlietii sein.
Fehlt nur noch die Erklärung für die rote Bedornung bei meinem entgegen der doch eher goldenen beim Notocactus vanvlietii. scratch
Werde ihn bei mir jetzt mal als N. vanvlietii führen, wundere mich aber b.a.w. trotzdem. Neutral
Oder gibt es einen Notocactus vanvlietii ssp. rubra?
larshermanns
larshermanns
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 371
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Brasilicactus, Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Lobivia vom Baumarkt Empty Re: Lobivia vom Baumarkt

Beitrag  sensei66 am Mi 06 Mai 2020, 12:59

Ein Notocactus vanvlietii var. rubra wäre mir neu. Vielleicht passt auch N. werdermannianus.
Hier https://notocactus.eu/systematik/notocactus/ug-notocactus/setacei/werdermanniani/216-notocactus-werdermannianus-var-werdermannianus-herter-1942.html
hab ich einen vielleicht interessanten Hinweis gefunden:
"Am Standort ist N. werdermannianus nur stundenweise der Sonne ausgesetzt. Er wächst in den steilen Flanken des Cerro Porton, seine weiteren Formen in steiniger Umgebung in saurem, etwas lehmigen Boden. Laut Hugo Schlosser ist es eine vielgestaltige Pflanze, das betrifft die Farbe der Dornen, der Knospen und die Rippenzahl.
Die neueste Diskussion und Standortrecherchen führen zu Überlegungen, N. van vlietii als dunkelste Form, N. ferrugineus als rötliche -, N. intermedius n.n. als beigefarbene Form ein und der selben Art anzusehen.
Notocactus werdermannianus var. bruneispinus = Notocactus vanvlietii"
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2491

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten