Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Agave

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Agave Empty Agave

Beitrag  Quäxhausgärtner am Di 05 Mai 2020, 11:52

Hallo,
ich habe bei einem Spaziergang in der "Wildnis" eine einsame Agave entdeckt, in der Art, wie ich bis jetzt keine sah. Ausgesprochen schmale Blätter, die Höhe der Pflanze ist etwa 1,50 m, genau konnte ich es nicht messen, da ich nicht äher rankam und auch kein Metermaß bei mir hatte.
Kann mir jemand bei dem Namen helfen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke und liebe Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 155
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Agave Empty Re: Agave

Beitrag  TobyasQ am Di 05 Mai 2020, 23:08

Ich erkenne keine Enddornen und die zahnlosen (?) Blätter sehen sehr dünn aus; eventuell etwas aus der Yucca-Ecke oder eine ähnliche Gattung. Hast du im Dickicht Kindel entdecken können? scratch

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3381
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Agave Empty Re: Agave

Beitrag  OPUNTIO am Di 05 Mai 2020, 23:51

Ich würde da bei Furcraea suchen.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3623
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Agave Empty Agave

Beitrag  Quäxhausgärtner am Mi 06 Mai 2020, 06:57

Hallo Thomas, Hallo Stefan,

Die Blätter sind dickfleischig, was man auf dem Bild nicht so richtig erkennen kann. Enddornen hat sie, glaube ich, nicht gehabt, aber die Blätter laufen in einer ziemlichen Spitze aus. Die Yuccas, die ich bisher sah, hatten relativ dünne Blätter, warum ich diese ausschließe. Ein Kindel kann man auf dem Bild links von der Basis erkennen. Ob mehrere da sind, konnte ich nicht sehen, da die Pflanze in einer Mulde steht, und ich sie nur durch eine dornige Gestrüppwand betrachten konnte.
Eine Machete hatte ich nicht dabei :o)
Ich habe auch eben mal wegen „Furcraea“ gegooglet.
Die Erklärung bei Wikipedia lässt durch die vielen „entweder/oder“ aber eine Bestimmung nicht zu, sie ist, meiner Meinung nach, zu schwammig.
Hättest Du, Stefan, einen Anhaltspunkt, der eindeutig auf „Furcraea“ hinweist?

Danke euch Beiden für Eure Bemühungen
Viele Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 155
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Agave Empty Re: Agave

Beitrag  sensei66 am Mi 06 Mai 2020, 12:37

Hier kannst du ganz viele Bildchen vergleichen, Agaven, Yuccas und auch Furcraea:
https://www.agavaceae.com/agavaceae.com/botanik/botagavaceae_de.asp?bgt=am
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2494

Nach oben Nach unten

Agave Empty Agave

Beitrag  Quäxhausgärtner am Mi 06 Mai 2020, 13:46

Danke, sensei66
das sind ja unglaublich viele Sorten. Hätte ich nicht gedacht. Muß ich wohl heute eine Nachtschicht einlegen  :o)
Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 155
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Agave Empty Re: Agave

Beitrag  plantsman am Mi 06 Mai 2020, 20:43

Moin,

WO hast Du sie denn gesehen? Wenn man die Geographie etwas eingrenzen kann, grenzt man auch schon die in Frage kommenden Arten ein, selbst bei verwilderten Typen.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2426
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Agave Empty Agave

Beitrag  Quäxhausgärtner am Mi 06 Mai 2020, 21:28

Hallo Stefan,
Gefunden habe ich die Pflanze in den Bergen bei Gata de Gorgos in der Provinz Alicante in Spanien. Ich kam in dieser Region bei unseren Wanderungen schon sehr viel herum, habe auch schon einiges an Yuccas gesehen, ebenso verschiedene Formen von Agaven. Aber diese Form fand ich bisher nur einmal, und das in einer relativen Wildnis.
Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 155
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Agave Empty Re: Agave

Beitrag  shirina am Do 07 Mai 2020, 11:26

hallo Volker,
meine Agave  sieht Deiner fotografierten  sehr ähnlich, ich rätsele schon geraume Zeit , wie ich sie benamen soll und habe mich
jetzt auf Agave americana oaxacensis  entschieden, so wie es im Agaven Buch von Michael Bechtold beschrieben ist.
hier zum Vergleich 3 Bilder
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sie toleriert keinen Frost, und sprosst nur an der Basis.

Ich habe sie an 2017 aus einem Gartencenter für kleines Geld mitgenommen, sie war in fürchterlichem Zustand.
Zuerst hier eingepflanzt,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

hat sie sich gut entwickelt, aber es war zu feucht , deshalb hat sie jetzt einen Platz an der Mauer
bekommen.
Bei uns gibt es sehr viel verwilderte Agaven, deshalb ich der Meinung bin, ich könnte richtig liegen.
lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 871
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Agave Empty Agave

Beitrag  Quäxhausgärtner am Do 07 Mai 2020, 13:59

Hallo Sofie,
danke!!
Ich bin kein Kenner von Agaven, sehe sie halt bei meinen Ausflügen.
Es könnte schon hinkommen, daß "meine" die gleiche ist wie die von Dir gezeigte. Allerdings habe ich nochmal im Internet nachgesehen und da scheint es, daß die Agave americana - Typen mehr oder weniger gezackte Blattränder haben, wobei "meine" glatte Ränder aufweist.
Viele Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 155
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten