Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hilfe bei Bestimmung und weiterer Pflege

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Hilfe bei Bestimmung und weiterer Pflege - Seite 2 Empty Re: Hilfe bei Bestimmung und weiterer Pflege

Beitrag  Pechvogl am Mi 20 Mai 2020, 15:28

Hmmm, 😂
jetzt tut er mir dann fast schon leid.
Neues Substrat, neuer Topf, und jetzt noch Kopf ab !?🙈
Das man dich evtl. für den Tipp steinigen könnte bringt mich jetzt auch nicht gleich dazu zum Messer zu greifen 😂
Was kann passieren wenn ich ihn nicht beschneide ?
Pechvogl
Pechvogl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Echinocerus

Nach oben Nach unten

Hilfe bei Bestimmung und weiterer Pflege - Seite 2 Empty Re: Hilfe bei Bestimmung und weiterer Pflege

Beitrag  larshermanns am Mi 20 Mai 2020, 16:28

Pechvogl schrieb:Was kann passieren wenn ich ihn nicht beschneide ?
Er könnte normal weiterwachsen und entsprechend kräftig werden ... aber eben erst oberhalb der Vergeilung.
Du hättest dann eine Art Wespentaille in der Säule, und niemand wird dir sagen wie lange dies gutgehen wird.
Wird der Kaktus oben zu mächtig und schwer, dürfte es die vergeilte Stelle schwer haben, dies auf Dauer zu stützen.
Vielleicht wächst er auch vergeilt weiter und wird u.U. immer schlanker ...
larshermanns
larshermanns
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 371
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Brasilicactus, Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Hilfe bei Bestimmung und weiterer Pflege - Seite 2 Empty Re: Hilfe bei Bestimmung und weiterer Pflege

Beitrag  Soulfire am Mi 20 Mai 2020, 17:56

Da das vergeilte Stück noch recht kurz ist, würde ich da nix köpfen.
Sollte der Kaktus in späteren Jahren dort mal an Stabilität verlieren, kann man ihn immer noch köpfen. Rolling Eyes
Nicht immer gleich mit dem Messer auf alles losgehen. Wink
Soulfire
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 653
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Hilfe bei Bestimmung und weiterer Pflege - Seite 2 Empty Re: Hilfe bei Bestimmung und weiterer Pflege

Beitrag  Shamrock am Mi 20 Mai 2020, 22:06

Ähem, wer irgendwann mal eine 10 m hohe Säule werden will, der wird schon nicht so dünn bleiben. Da wird sich bei guter Pflege diese Stelle halbwegs verwachsen. Zumindest definitiv so, dass die nötige Stabilität immer noch gewährleistet ist.
Den besten Beweis, dass man nicht immer gleich zum Messer greifen muss, den findet man doch brandaktuell hier: https://www.kakteenforum.com/t26966p20-kugelkakteen-die-zu-saulen-mutieren#454786

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21438
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten