Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ausbau meiner Anlage

Nach unten

Ausbau meiner Anlage Empty Ausbau meiner Anlage

Beitrag  Opuntiawolle Do 21 Mai 2020, 04:22

Hier ein paar Bilder meiner erweiterten Kakteenanlage.

Bräuchte dazu noch ein paar Ableger von rot-blühenden Sorten.

Hat jemand welche?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Opuntiawolle
Opuntiawolle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Ausbau meiner Anlage Empty Re: Ausbau meiner Anlage

Beitrag  shirina Do 21 Mai 2020, 04:33

O, das wird ja richtig Klasse,
da ist ja einiges an Erdbewegung passiert.
Hast Du bei Deinem Weg ein Unkrautvlies darunter, oder nur aufgeschüttet.
und was für ein Substratgemisch ist das .
weiterhin viel Spass damit
lg.sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1072
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Ausbau meiner Anlage Empty Re: Ausbau meiner Anlage

Beitrag  Opuntiawolle Do 21 Mai 2020, 05:18

Hallo sofie,
ja das war ein hartes Stück Arbeit.
Erst den Boden weggraben, dann die Drainage aus Riesel 16/8.
Den Hügel hab ich dann mit ca. 60-70% Natursand und dem abgetragenen Boden gemischt.

Danach noch Splitt auf der einen Seite ca. 20 cm, weil ich hier später mal Natursteinplatten legen will.
Und auf der anderen Seite wieder Riesel 16/8 ca. 20 cm. Aber kein Unkrautflies, denn da kommt kein Unkraut mehr, da es zu trocken ist.
Ist ja Südseite wo den ganzen Tag die Sonne hinscheint.

lg
Wolfgang
Opuntiawolle
Opuntiawolle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Ausbau meiner Anlage Empty Re: Ausbau meiner Anlage

Beitrag  shirina Do 21 Mai 2020, 08:29

Respekt Wolfgang,
alles Handarbeit ? denke ja
bringst Du noch weitere Bilder vom Fortschritt
und was hast Du vor zu pflanzen ?
lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1072
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Ausbau meiner Anlage Empty Re: Ausbau meiner Anlage

Beitrag  Shamrock Do 21 Mai 2020, 11:48

Opuntiawolle schrieb:Aber kein Unkrautflies, denn da kommt kein Unkraut mehr, da es zu trocken ist.
Ist ja Südseite wo den ganzen Tag die Sonne hinscheint.
Soll ich dir mal eine handvoll Ackerwindensamen schicken? Das Zeug treibt selbst dann noch aus, wenn drei Jahre lang kein Tropfen Wasser mehr hinkam. Wahrscheinlich zapft die mittlerweile längst das Grundwasser an. Wink

Ich hab´s mal zu den winterharten Sachen verschoben, da passt´s ein bissl besser.
Schöne Anlage!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24700
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten