Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen?

Nach unten

Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen? Empty Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen?

Beitrag  CharlotteKL am Fr 22 Mai 2020, 12:35

Hallo an alle,

ich habe mir vor ca. einem Jahr einen kleinen Kaktus gekauft, als Zimmerpflanze, die auch überlebt, wenn ich beruflich bedingt lange weg bin und nicht gießen kann. Inzwischen habe ich noch fünf weitere und habe vor, die Sammlung noch weiter wachsen zu lassen. (Ich kaufe kleine Kakteen und hoffe dann, dass sie bei mir gut wachsen.)

Drei von meinen Kakteen/Sukkulenten sind mir bekannte Arten (bzw. die Art war auf dem Preisschild angegeben), die anderen drei kenne ich allerdings nicht und habe sie auch nach längerem Suchen im Internet nicht bestimmen können.
Vielleicht könnt ihr mir helfen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Links mein erster Kaktus; die Narbe hatte er schon beim Kauf, die scheint aber keine Probleme zu machen. Bestand bei Kauf aus drei kleinen Kugeln, jetzt schon in einem größeren Topf und eher länglich. Rechts mein zweiter Kaktus; beim Kauf sehr flach, jetzt in die Höhe gewachsen.)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Vor ca. 1 Monat gekauft; bisher noch nicht verändert.)

Vielen Dank!
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntia

Nach oben Nach unten

Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen? Empty Re: Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen?

Beitrag  sensei66 am Fr 22 Mai 2020, 12:54

Die Kakteen auf dem ersten Bild sind alles Mammillarien. Links M. backebergiana, rechts kann ich nicht eindeutig zuordnen.
Auf dem zweiten Bild eine Matucana madisoniorum

Herzlich willkommen übrigens
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2491

Nach oben Nach unten

Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen? Empty Re: Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen?

Beitrag  CharlotteKL am Fr 22 Mai 2020, 13:06

Vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort!
Dann werde ich mal noch ein bisschen über Mammilarien und Matucana nachlesen.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntia

Nach oben Nach unten

Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen? Empty Re: Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen?

Beitrag  Wühlmaus am Fr 22 Mai 2020, 14:25

Hallo Charlotte,

willkommen im Forum und viel Freude an deinem Kakteenhobby.

Wenn du schon hier bist, dann mach dich doch mal schlau was das richtige Substrat bzw. die Pflege allgemein anbelangt. Da gibt es einen extra Forenbereich.

Insbesondere normale Blumenerde ist kein passendes Substrat für Kakteen. Das ist viel zu torfig und zu stark vorgedüngt. Das treibt die Pflanzen unschön an, wodurch sie dazu neigen, eher in die Höhe zu wachsen. Genau dasselbe passiert allerdings auch, wenn die Pflanzen zu wenig Licht abbekommen. Besser ist mineralisches Substrat (z. B. eine Mischung aus Bims, Lava und ggf. anderen mineralischen Stoffen. Sowohl Mammillarien als auch Matucana (und viele andere mehr) stehen bei mir in solch einer mineralischen Mischung. Gedüngt wird bei mir nur sehr selten und wenn, dann natürlich mit entsprechendem Kakteendünger, der wenig Stickstoff beinhaltet (der N-Wert sollte niedriger sein als P und K). Aber, wie gesagt, ist hier alles schon mehrfach geschrieben worden.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5806
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen? Empty Re: Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen?

Beitrag  CharlotteKL am Fr 22 Mai 2020, 14:35

Danke für die Tipps, Elke!

Die beiden Kakteen im oberen Foto sind in einer "Kakteenerde" aus dem Gartencenter. Ich habe schon gelesen, dass das nicht ideal ist; als Bewohnerin einer kleinen Stadtwohnung ohne Garten oder Balkon sind meine Möglichkeiten zum Gärtnern (und zum Lagern von Materialien) aber leider sehr begrenzt.

Ich werde mal versuchen, mir mineralisches Substrat zu besorgen, damit insbesondere meine neuen Kakteen einen anderen Untergrund bekommen können -- mir scheint, die sitzen in reinem Torf.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntia

Nach oben Nach unten

Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen? Empty Re: Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen?

Beitrag  Wühlmaus am Fr 22 Mai 2020, 16:58

Wenn du vor Ort nichts findest, schau mal hier bei Vulkatec: https://www.vulkatec-onlineshop.de/Dachbegruenung/Kakteenerde_Premium/236.html

Da gibt es auch schon 5 Liter für 7,49 € plus 3,49 Versand. Für wenige Kakteen und Sukkulenten reicht das.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5806
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen? Empty Re: Hallo zusammen! Kennt ihr meine Kakteen?

Beitrag  CharlotteKL am Fr 22 Mai 2020, 17:06

Vulcatec hatte ich auch gerade schon ergoogelt, allerdings muss ich noch ein wenig mit der Bestellung warten, bis ich nächsten Monat in Deutschland bin.
Ich arbeite und wohne im Moment in Belgien, und trotz längerer Online-Suche habe ich noch keinen belgischen Fachhändler gefunden, der tatsächlich rein mineralisches Kaktussubstrat verkauft, nur diese Gartencenter-"Kakteenerde", und davon habe ich ja nun schon eine Tüte.

So lange halten meine 6 hoffentlich noch durch; nach meiner Rückkehr werde ich sie dann alle von der Erde befreien.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntia

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten