Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Empty Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2

Beitrag  Lutek am Mo 19 Okt 2020, 17:40

Hallo zusammen,

schöne Stinker mal wieder, die gefallen aber richtig gut. Das Typhonium horsfieldii und das Arisaema consanguineum, sehr sehr interessant!

Beim Einräumen habe ich diese Frucht von Typhonium venosum Indian Giant gefunden, ziemlich im Substrat eingesunken.

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Typhon14

Hat jemand vielleicht einen Aussaattipp für mich?

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5834
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Empty Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2

Beitrag  Shamrock am Mi 21 Okt 2020, 23:20

Früchte hab ich auch ohne Ende im Garten, gezielt ausgesät hab ich aber nie.
Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Img_2876

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22106
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Empty Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2

Beitrag  Shamrock am Mi 28 Okt 2020, 22:55

Der hier https://www.kakteenforum.com/t34786p40-zeigt-her-eure-aronstabgewachse-kultur-aussaat-und-tips-zu-pflege-teil-2#463820 hat dann noch etwas an Größe zugelegt und Mitte September dann schon aufgegeben. Eingesetzt wurden im Frühling eine große Knolle und ein paar kleinere Drumherum. Heute war Buddeln angesagt und sowas ist wirklich kein Kinderspiel!
Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Img_2910

Zwei Leute hier aus dem Forum hab ich schon auf der Liste stehen. Hat sonst noch jemand Bedarf? Die sind auch ganz sicher alle blühfähig:
Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Img_2909

Und mit den kleinen Knöllchen könnten wir sowieso einen Großhandel aufmachen. Das ist auch nur ein Teil der ganzen Kleinknollen, die anderen wurden einfach beim Ausbuddeln ignoriert:
Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Img_2908

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22106
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Empty Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2

Beitrag  schippy62 am Do 29 Okt 2020, 18:18

Die Blühfähigkeit kann mann nicht in Abrede stellen. Tolle Knollen.

Hier mal Arum pictum das blühen will.

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Sam_7015

Dirk
schippy62
schippy62
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 185
Lieblings-Gattungen : Sansevieria, Caudex, seltene Zwiebelchen, Hoya

Nach oben Nach unten

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Empty Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2

Beitrag  plantsman am Do 29 Okt 2020, 19:03

Moin,

Lutek schrieb:......Hat jemand vielleicht einen Aussaattipp für mich?

die Beeren würde ich abnehmen, in ein Gefäß mit Wasser werfen und ein paar Tage darin gammeln lassen. Es darf gerne etwas Schimmel auf dem Wasser sein. Das imitiert den Durchgang durch einen Tiermagen. Dann werden die Beeren in ein Sieb gegeben und die Samen sauber ausgewaschen und streufertig abgetrocknet.
Da die Samen nicht gut lagerfähig sind, sie verlieren getrocknet zu schnell ihre Keimfähigkeit, würde ich sie gleich aussäen, so wie andere Zwiebelpflanzen, Cyclamen sind ein guter Vergleich und den Topf frostfrei aufstellen. Er wird aber noch nicht durchdringend angegossen, nur bügelfeucht gehalten. Die Samen werden sozusagen über den Winter in Substrat gelagert. Dann trocknen sie auch nicht zu stark aus.
Richtig Angiessen sollte man erst im Frühjahr, wenn die Temperaturen steigen. Aber auch dann kann man auf geophytische Aronstäbe manchmal 2 oder 3 Jahre warten.

Sauromatum hab ich bisher zwar nicht ausgesät, aber Erfahrung mit 11 Arum- und 4 Arisaema-Arten. Bis auf eine keimten sie alle "problemlos", 6 jedoch erst im zweiten Jahr nach der Aussaat und einer erst im dritten. Also eventuell ist Geduld gefordert.

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2502
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Empty Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2

Beitrag  Lutek am Fr 30 Okt 2020, 05:24

danke für die Information.

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5834
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Empty Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2

Beitrag  Fupsey am Mi 04 Nov 2020, 23:55

Und mit den kleinen Knöllchen könnten wir sowieso einen Großhandel aufmachen.
Die sehen fast so aus wie Taroknollen Laughing

Das Ausbuddeln sieht auf jeden Fall spaßig aus Wink
Fupsey
Fupsey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Empty Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2

Beitrag  Shamrock am Do 05 Nov 2020, 00:04

Taro ist ja auch ein Aronstabgewächs.
Ich sollte endlich mal meine Päckchen schnüren... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22106
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Empty Re: Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2

Beitrag  Fupsey am Do 05 Nov 2020, 23:32

In der Tat, man sieht die Verwandtschaft zueinander
Fupsey
Fupsey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Empty Anthurium lindenianum

Beitrag  plantsman am Mo 16 Nov 2020, 14:54

Moin,

nach den ganzen unterirdischen Aronstäben mal was aus den Tropen, Anthurium lindenianum.

Anthurium ist wohl die größte Gattung der Araceae mit deutlich mehr als 1000 Arten. Bei den meisten ist der Blütenstand, speziell die Spatha, nicht besonders farbig, Grün und gedeckte Brauntöne herrschen vor. Die bekannten Flamingoblumen sind da tatsächlich eine Ausnahme und dazu gehört auch das rosafarbene Anthurium lindenianum.
So richtig viel kann man über die Art gar nicht sagen ausser das sie eine Art der Nebelwälder Kolumbiens ist. Bei meinen Recherchen hab ich nur sehr wenige Angaben über ihre Fundorte finden können. Jedenfalls ist sie möglicherweise in Kultur weiter verbreitet als in der Natur.
Ein nomenklatorisches Pendent gibt es auch noch und zwar eine brasilianische Art, die ebenfalls so genannt wurde, aus Prioritätsgründen jetzt jedoch A. nymphaeifolium heisst.

Im Gegensatz zu den meisten Anthurien, die Warmhauspflanzen sind, ist A. lindenianum eine Art für einen temperierten Standort (winterliche Nachttemperatur ca. 12° C). An ihren Standorten scheint die Art terrestrisch, lithophytisch und auch epiphytisch zu wachsen. Somit wird sie bei uns in unserer Waldboden-Mischung (feine Pinienrinde, torffreie Blumenerde, Vulkatec 3:2:1) in einer Schale kultiviert. Die Wurzeln streichen nur flach durch das Substrat und breiten sich weit aus. Auch am Stamm gibt es Wurzeln und ich vermute, dass sie leicht kletternd wächst. Sie soll jedenfalls bis zu zwei Meter hoch werden können. Da wir aktuell nur eine Pflanze haben, müssen wir versuchen, sie mal durch Stecklinge zu vermehren...... drückt uns die Daumen.

Der Standort darf halbschattig bis schattig und recht luftfeucht sein, täglich morgens mit salzarmem Wasser zu nebeln ist sicher keine schlechte Idee. Die Feuchtigkeit selbst darf fast ganzjährig gleichmäßig sein, nur im Winter lässt man sie etwas deutlicher abtrocknen.
Hört sich so an, als wenn sie sehr gut mit epiphytischen Kakteen gepflegt werden könnte, wenn man sie denn mal irgendwo findet.......

Weil sie recht sperrig ist, leider schlecht zu fotografieren.

Zeigt her eure Aronstabgewächse! Kultur, Aussaat und Tips zu Pflege! - Teil 2 - Seite 7 Anthur13

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2502
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten