Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana)

Nach unten

Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana) Empty Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana)

Beitrag  Marie2003 am Mo 25 Mai 2020, 20:58

Hallo,
Kann mir jemand verraten um was für eine Art es sich handelt?
Wie oft muss ich diese Art gießen und düngen?
Leider wollen meine Kakteen nicht wachsen und auch nicht blühen. Ich hoffe jemand kann mir sagen wie ich sie zum blühen bekomme?
Ich auf weitere hilfreiche Tipps zur haltung der Kakteen.
Ich hab diesen Kaktus seit etwa 3 Jahren und er hat etwa drei mal geblüht.

LG
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Wühlmaus am Di 26 Mai 2020, 13:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Titel wegen Übersichtlichkeit der Threads ergänzt)
Marie2003
Marie2003
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 42
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana) Empty Re: Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana)

Beitrag  Dropselmops am Mo 25 Mai 2020, 22:30

Blöde Frage: was stört Dich an 3x blühen in 3 Jahren? Wie oft sollte er denn Deiner Meinung nach blühen?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4043
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana) Empty Re: Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana)

Beitrag  Marie2003 am Mo 25 Mai 2020, 22:32

Ich habe es falsch formuliert er hat jetzt 3 Jahre nicht mehr geblüht. Er hat gleich am Anfang circa in 3 Monaten drei mal geblüht und seit dem nicht mehr.
Marie2003
Marie2003
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 42
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana) Empty Re: Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana)

Beitrag  Shamrock am Mo 25 Mai 2020, 22:34

Der Mammillaria hat höchstwahrscheinlich die kalte Winterruhe zur Blütenbildung gefehlt. Aber solange du nix zu deiner Kultur verrätst, kann man da nur raten. Hier sicherheitshalber nochmal: https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21326
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana) Empty Re: Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana)

Beitrag  Marie2003 am Mo 25 Mai 2020, 22:36

Ich weiß nicht was du bei Kultur wissen willst?
Halte sie im Zimmer bei einer Temperatur von etwa 21 Grad. Kenn mich noch nicht wirklich aus und bin deswegen hier.
Marie2003
Marie2003
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 42
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana) Empty Re: Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana)

Beitrag  Dropselmops am Mo 25 Mai 2020, 22:48

Matthias möchte wissen:
Wie warm stehen die Pflanzen in der Wachstumsphase?
Wie warm stehen die Pflanzen in der Ruhephase?
Wie hell stehen die Pflanzen in der Wachstumsphase?
Wie hell stehen die Pflanzen in der Ruhephase?
Wieviel Wasser bekommen die Pflanzen in derWachstumsphase?
Wieviel Wasser bekommen die Pflanzen in der Ruhephase?
Wie oft und wann bekommen die Pflanzen welchen Dünger?
In welchem Substrat stehen die Pflanzen?

Hab ich noch was vergessen, Matthias?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4043
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana) Empty Re: Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana)

Beitrag  Shamrock am Mo 25 Mai 2020, 22:57

Topfgröße fällt mir spontan noch ein, sofern man die nicht auf dem Foto sieht. Dann kann man besser abschätzen wie schnell das Substrat wieder trocken ist und ob demzufolge zuwenig gegossen wird. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21326
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana) Empty Re: Bestimmung meiner Kakteen (= Mammillaria backebergiana)

Beitrag  sensei66 am Di 26 Mai 2020, 13:02

Die Mammillaria heißt min Nachnamen übrigens backebergiana...
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2486

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten