Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinopsis, aber welche?

Nach unten

Echinopsis, aber welche? Empty Echinopsis, aber welche?

Beitrag  Lexi am So 31 Mai 2020, 11:36

Hallo,

diese Echinopsis habe ich vor Jahren
unter den Namen "klingleriana" bekommen.
Normalerweise haben die doch weiße
Blüten?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße Lexi
Lexi
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 631
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

Echinopsis, aber welche? Empty Re: Echinopsis, aber welche?

Beitrag  OPUNTIO am So 31 Mai 2020, 13:33

Ich denke du suchst besser bei Acanthocalycium als bei Echinopsis.
Ist evtl. A. spiniflorum.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3619
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Echinopsis, aber welche? Empty Re: Echinopsis, aber welche?

Beitrag  Lexi am So 31 Mai 2020, 13:45

Danke Stefan.
Da es keine Echinopsis ist, hätte ich lange suchen
können.

Grüße Lexi
Lexi
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 631
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

Echinopsis, aber welche? Empty Re: Echinopsis, aber welche?

Beitrag  larshermanns am So 31 Mai 2020, 17:40

Hallo Lexi,

Echinopsis ist es definitiv nicht.
Die Blüten sind bei dir zu kurz, und sie entspringen zudem dem Scheitel.

Bei Echinopsis sind die Kelche sehr lang und entspringen nicht dem Scheitel.

OPUNTIO tippt auf Acanthocalycium spiniflorum, was deinem Bild recht nahe zu kommen scheint.
larshermanns
larshermanns
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 371
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Brasilicactus, Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Echinopsis, aber welche? Empty Re: Echinopsis, aber welche?

Beitrag  Lexi am So 31 Mai 2020, 20:45

Danke Very Happy

Grüße Lexi
Lexi
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 631
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

Echinopsis, aber welche? Empty Re: Echinopsis, aber welche?

Beitrag  Robby am Mo 01 Jun 2020, 13:20

Wenn du den Bezugsnamen nicht ganz ignorieren möchtest, dann nenn die Pflanze Acanthocalycium klimpelianum.
Anbei ein Foto vom Standort auf dem Weg von Capilla del Monte nach San Marcos Sierra, Cordoba (var. peitscherianum) und A.klimpelianum P91 aus der Sammlung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüßle Robby
Robby
Robby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23
Lieblings-Gattungen : Kakteen querbeet

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten