Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schiefe Kakteen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Schiefe Kakteen - Seite 2 Empty Re: Schiefe Kakteen

Beitrag  Jessi14040 am So 07 Jun 2020, 23:33

Danke, Christatahunter! Ich habe einen alten Beitrag zu dem Pilz gefunden, der scheint wirklich sehr hartnäckig zu sein.

Die anderen Kakteen sind in mineralischem Substrat, in dem sich der Pilz nicht so wohlfühlen soll, und natürlich auch in anderen Töpfen. Kann das trotzdem "ansteckend" sein? Aktuell besteht die Isolation nur aus etwas Abstand und einer Barriere aus Zeitungspapier.

Gemeinsam "baden" lassen würde ich die Kakteen jetzt natürlich nicht (Ich gieße immer in einer flachen kleinen Wanne und lasse die Töpfe eine Weile darin stehen, damit sie sich schön vollsaugen, bevor sie wieder auf die Fensterbank wandern und austrocknen), aber die Wanne müssten sie sich zukünftig teilen (ggf. mit heißem Wasser gereinigt?) und sie stehen trotzdem gemeinsam auf einer Fensterbank (die neuen + Pilzkaktus auf der Einen und die Alten auf zwei anderen, die weiter entfernt sind).

Wobei die anderen Neuen ja absolut sauber waren, vielleicht lag es also doch nur am Substrat.

Danke auch Matthias für deinen Beitrag. Das haben die Kakteen dem Forum und euren tollen Tipps zu verdanken Smile
Jessi14040
Jessi14040
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Schiefe Kakteen - Seite 2 Empty Re: Schiefe Kakteen

Beitrag  Shamrock am So 07 Jun 2020, 23:40

Ansteckend ist bei Pilzen immer relativ. Deren Sporen sind ja sowieso immer und überall... Eine konzentrierte Sporenquelle in großer Nähe birgt natürlich auch ein größeres Risiko. Aber auch ansonsten lassen sich Sporen nie vermeiden und wenn die geeignete Bedingungen finden...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21725
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten